"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 18. Februar 2014

[BUCHREZENSION] "Das Labyrinth erwacht" von Rainer Wekwerth


Quelle: Amazon.de


- Arena Verlag
- 2013 erschienen
- Originalsprache: Deutsch
- 406 Seiten
- 1. Band einer Trilogie
- ISBN: 978-3-401-06788-9






Der erste Satz

"Als Jenna erwachte, sah sie als Erstes den blauen Himmel, der sich majestätisch über ihr erstreckte."


Autor
Rainer Wekwerth wurde 1959 in Esslingen am Neckar geboren und schreibt aus Leidenschaft. Er hat bereits mehrere Buchpreise erhalten und lebt mit Frau und Tochter in der Nähe von Stuttgart.


Inhalt und Schreibstil
Sieben Jugendliche namens Jenna, Jeb, Kathy, Tian, Léon, Mary und Mischa erwachen in einer fremden Welt. Sie wissen nicht, wer sie einmal waren. Doch das Labyrinth kennt und jagt sie. Sie wissen nur eines:

"Ihr habt drei Tage, zweiundsiebzig Stunden, um die Tore zu erreichen. Schafft ihr es nicht, die Tore zu durchschreiten, verschwinden sie und Ihr seid bis in alle Ewigkeit in dieser Welt gefangen. [...] Ihr seid sieben Suchende, doch es gibt nur sechs Tore zur nächsten Welt. [...] Am Ende wird nur einer von Euch überleben."
Der Schreibstil ist sehr fesselnd, da der Leser immer nur das weiß, was auch die Protagonisten wissen. Daher ist es sehr spannend. Man hofft, fiebert und leidet mit den Jugendlichen mit, die gar nicht wissen, wie ihnen geschieht. Nur Erinnerungsfetzen kommen ihnen manchmal wieder in den Sinn, aber aus denen werden sie und der Leser nicht wirklich schlau, das Ganze fügt sich nicht zu einem Bild zusammen, was die Spannung abermals erhöht.
 
Meinung
Ein Buch, das von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist und bleibt. Der Leser fühlt mit den Jugendlichen mit, deren Charakter wunderbar dargestellt ist. Jeder ist eine Persönlichkeit für sich und alle verschieden. Ich konnte mich gut in die Protagonisten einfühlen und mit ihnen hoffen und bangen. Ein Jugendthriller, der mich durch seine Spannung und überraschenden Wendungen begeistern konnte. Das Buch erhält fünf verdiente Herzen für ein unvergleichliches Cover sowie eine packende Geschichte mit wunderbaren Charakteren. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen, die ich sicherlich so bald wie möglich lesen werde.

Bewertung
♥♥♥♥♥

1 Kommentar:

  1. Hallo Melli,

    das Buch liegt noch auf meiner To-Do-Leseliste. Es klingt so schön mystisch und irgendwie auch gruselig. Ich bin schon sehr gespannt darauf! :D

    LG Steffi

    AntwortenLöschen