"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 25. Februar 2014

[BUCHREZENSION] "Im Morgengrauen - Unheimliche Geschichten" von Stephen King




- Bertelsmann Club GmbH
- 1985 erschienen
- Originalsprache: Englisch
- 284 Seiten
 




 
Der erste Satz
"Stevens servierte die Getränke, und kurz nach acht Uhr zogen sich an jenem bitterkalten Winterabend die meisten von uns damit in die Bibliothek zurück."
 
Autor
Stephen King wurde 1947 in Portland geboren. Er ist amerikanischer Autor und wurde vor allem durch seine Horror-Romane bekannt.

 
Inhalt und Schreibstil
Das Buch beinhaltet fünf Kurzgeschichten. Dabei werden alltägliche Dinge/Orte wie z. B. Hände schütteln und der Supermarkt in den Mittelpunkt gerückt. Zunächst erscheint die Atmosphäre idyllisch, doch der Schein trügt. Durch überraschende Wendungen findet sich der Leser plötzlich im personifizierten Horror wieder. Er kann sich nun selbst übernatürliche Horrorgestalten und deren Handlungen aufgrund von bildhaften Umschreibungen und Vergleichen mit Dingen, die jeder kennt, sehr gut vorstellen - manchmal mehr, als ihm vielleicht lieb ist...
 
 
Meinung
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die ersten vier Geschichten ließen sich recht flüssig lesen, wobei die letzte sich meiner Ansicht nach etwas in die Länge zog. Insgesamt war es aber sehr spannend und die überraschenden Wendungen und bildhaften Vergleiche haben mir gut gefallen, so dass das Buch von mir letztendlich drei Herzen erhalten hat.
 
Bewertung
♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen