"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 27. Mai 2014

[BUCHREZENSION] "Desperation" von Stephen King



- Wilhelm Heyne Verlag
-  1996 erschienen
- Originalsprache: Englisch
- 668 Seiten







Der erste "Satz"
"Oh! O Gott! Schrecklich!"



Autor
Stephen King wurde 1947 geboren und ist der bekannteste amerikanische Horror-Schriftsteller. 


Inhalt und Schreibstil
Die Stadt "Desperation" wird von einem psychopathischen Polizisten beherrscht, der Reisende auf der Route 50 aufliest und schließlich inhaftiert. Desperation bedeutet Verzweiflung, nicht nur für die nun Gefangenen, sondern für die ganze Stadt. Aber was hat es mit Tak auf sich und was ist das überhaupt? Wer das wissen möchte, sollte dieses Buch lesen.

Meinung
Wer Horror liebt, kommt mit "Desperation" voll auf seine Kosten. Es ist grauenvoll, eklig und beinhaltet wie Kings meiste Romane übernatürliche Elemente.
Die völlig unterschiedlichen Personen treffen im Gefängnis aufeinander und teilen dasselbe Schicksal. Erst zum Ende hin erfährt der Leser nach und nach die Wege, die sie gegangen sind und was sie erlebt haben, bis sie auf den Polizisten gestoßen sind.
Insgesamt ein gelungenes Werk, dem ich zunächst sogar vier Herzen geben wollte, das aber zum Ende hin einige Längen aufweist und aus diesem Grund letztendlich mit drei Herzen von mir bewertet wird.


Bewertung
♥♥♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen