"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Donnerstag, 22. Mai 2014

[BUCHREZENSION] "Eisfieber" von Ken Follett



- Bastei Lübbe Verlag
- 5. Auflage 2007
- Originalsprache: Englisch
- 461 Seiten







Der erste Satz
"Zwei müde Männer sahen Antonia Gallo mit feindseligen, ja hasserfüllten Blicken an.."



Autor
Ken Follett wurde 1949 geboren und hat zahlreiche Bestseller veröffentlicht.


Inhalt und Schreibstil
"Eisfieber" handelt von einem tödlichen Virus, das aus einem privaten Forschungslabor verschwindet und dringend aufgefunden werden muss, um eine Katastrophe zu verhindern.
Antonia Gallo, die Sicherheitschefin des Labors, begibt sich auf die Suche, bei der ihr mehr Hindernisse im Weg stehen als der sich anbahnende Schneesturm...

Meinung
Ken Follett kann mich immer wieder mit seinem Schreibstil begeistern und in seinen Bann ziehen, was ihm auch mit "Eisfieber" gelingt. Mir sind die detailliert ausgearbeiteten Charaktere in diesem Buch sehr schnell ans Herz gewachsen. Ich habe mit ihnen gelitten und gefühlt. Die Handlung ist packend, der Spannungsbogen hält das ganze Buch durch und entlädt sich in einem dramatischen Finale.
Das Buch konnte mich unterhalten und hat fünf Herzen verdient.
 
Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen