"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 30. Juni 2014

[BUCHREZENSION] "Die Verratenen" von Ursula Poznanski



- Loewe Verlag
- 1. Auflage 2012
- 460 Seiten
- Originalsprache: Deutsch
- 1. Teil einer Trilogie
- ISBN: 978-3-7855-7546-8




Der erste Satz
"Ich weiß, dass etwas Furchtbares passiert sein muss, als Tomma den Raum betritt."

Autor
Ursula Poznanski wurde in Wien geboren und arbeitete als Medizinjournalistin. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben.


Inhalt und Schreibstil
Die 18-jährige Eleria lebt in einer so genannten Sphäre, in der sie mit allem Nötigen versorgt und beschützt wird. Sie studiert ehrgeizig, um in der Rangliste noch weiter nach oben zu kommen. Doch dann erfährt sie zufällig, dass es unter den Studenten Verräter geben soll, die beseitigt werden müssen. Es beginnt eine Flucht, deren Ausgang ungewiss ist...
 
 
Meinung
"Die Verratenen" ist ein guter Einstieg in eine dreiteilige Dystopie. Die Welt, in der das Buch spielt, ist sehr anschaulich beschrieben, so dass ich mich schnell in die Lage der Protagonisten hineinfinden konnte. Sämtliche Begriffe und Gegenstände, die in der Sphäre und deren Umgebung eine Rolle spielen, sind dank Erklärungen und Beschreibungen schon bald für mich selbstverständlich geworden. Insgesamt konnte mich der Auftakt dieser Reihe überzeugen. Trotzdem denke ich, dass die weiteren Bände noch besser werden können, deshalb bekommt dieser erste Teil von mir sehr gute vier Herzen. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht und werde auf jeden Fall auch die beiden anderen Teile lesen.


Bewertung
♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen