"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 19. November 2014

Leseliste 2014


157 Bücher mit 41.942 Seiten gelesen :)
Ø pro Tag 115 Seiten
Ø pro Monat 3.495 Seiten
Bester Monat: AUGUST

Dezember
1. Am Ende des Schweigens - Charlotte Link (602 Seiten) 4/5 Rezension
2. Soul Beach - Frostiges Paradies - Kate Harrison (351 Seiten) 3/5 Rezension
3. Madonna - Die letzte Göttin - Barbara Victor (458 Seiten) 4/5 Rezension
4. Plötzlich Fee - Winternacht - Julie Kagawa (495 Seiten) 4/5
5. Detektiv Conan Band 6 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
6. Daughter of Smoke and Bone - Laini Taylor (489 Seiten) 4/5
7. Mein Findelhund - Petra Durst-Benning (190 Seiten) 5/5 Rezension folgt
8. Days of Blood and Starlight - Laini Taylor (100/608 Seiten) [abgebrochen]
9. Plötzlich Shakespeare - David Safier (314 Seiten) 4/5 Rezension folgt
10. Blutmale - Tess Gerritsen (412 Seiten) 5/5 Rezension folgt
11. Die unendliche Geschichte - Michael Ende (428 Seiten) 4/5 Rezension folgt
12. Detektiv Conan Band 7 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension

12 Bücher mit 3.839 Seiten gelesen

November

1. Der Weg zurück ins Licht - Elizabeth Webster (98 Seiten)
2. Schwesternmord - Tess Gerritsen (414 Seiten) 5/5 Rezension folgt
3. Der Erdbeerpflücker - Monika Feth (350 Seiten) 2/5 Rezension folgt
4. Blutmond im Mitternachtsblau - Traummädchen - Blake Kato (361 Seiten) 2/5 Rezension
5. Carrie - Stephen King (233 Seiten) 4/5 Rezension folgt
6. Welpenalarm - Frauke Scheunemann (282 Seiten) 4/5
7. Das Avalon-Projekt - Wolfgang Hohlbein (347/653 Seiten) [abgebrochen]
8. Scheintot - Tess Gerritsen (412 Seiten) 5/5 Rezension folgt
9. Ich bin ein Gnufii und heiße Lu - Ellen Sell (41 Seiten) 5/5 Rezension
10. SIWA ein Kätzchen im Heu - Ellen Sell (179 Seiten) 5/5 Rezension
11. Das Labyrinth ist ohne Gnade - Rainer Wekwerth (335 Seiten) 5/5
12. Erebos - Ursula Poznanski (485 Seiten) 5/5 Rezension folgt

12 Bücher mit 3.537 Seiten gelesen

Oktober

1. Detektiv Conan Band 5 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension 2. Der Talisman - Stephen King & Peter Straub (957 Seiten) 4/5 Rezension
3. Das schwarze Haus - Stephen King & Peter Straub (461/831 Seiten) [abgebrochen]
4. Nichts vergessen! Kopftraining für ein Supergedächtnis - Tony Buzan (214 Seiten) 4/5 Rezi
5. Jesus liebt mich - David Safier (299 Seiten) 3/5 Rezension folgt
6. Der Nobelpreis - Andreas Eschbach (555 Seiten) 3/5 Rezension folgt
7. Die drei ??? und der Schatz im Bergsee (124 Seiten) 4/5
8. Fear Street - Die Schlafwandlerin - R. L. Stine (154 Seiten) 3/5
9. Gänsehaut - Mehr Schauergeschichten - R. L. Stine (220 Seiten) 5/5
10. Kishons beste Autofahrergeschichten - Ephraim Kishon (272 Seiten) 3/5
11. Mami und der Mörder - Nancy Goldstone (237 Seiten) 3/5 Rezension
12. Nacht - Richard Laymon (526 Seiten) 5/5 Rezension folgt
13. Taubenschlag - Tomas Maidan (348 Seiten) [eBook] 4/5 Rezension

13 Bücher mit 4.367 Seiten gelesen

September

1. Totgeglaubte leben länger - Kathy Reichs (403 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
2. Arnie, unser kleiner Star - Margarete Sigl Corbo/Diane Marie Barras (100 Seiten)
3. Auf Streifengang im Grislyland - Sid Marty (105 Seiten)
4. Hals über Kopf - Kathy Reichs (408 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
5. Späte Liebe - Spätes Glück - Hollis Hodges (121 Seiten)
6. Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier (408 Seiten) 5/5 Rezension
7. Kriminalfälle ohne Beispiel 4. Folge - Günter Prodöhl (294 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
8. Schmitz' Mama - Ralf Schmitz (332 Seiten) 4/5 Rezension
9. Der Fall des Oberst Abel - James B. Donovan (137 Seiten)
10. Mein Weg als Arzt und Mensch - Christiaan Barnard + Curtis Bill Pepper (168 Seiten)
11. Der Meister - Tess Gerritsen (412 Seiten) 5/5 Rezension
12. Flug in Gefahr - Arthur Hailey und John Castle (106 Seiten)
13. Off - Walter Jon Williams (427 Seiten) 3/5 Rezension
14. Todsünde - Tess Gerritsen (411 Seiten) 5/5 Rezension
15. Die Jagd - Richard Laymon (527 Seiten) 4/5 Rezension

15 Bücher mit 4.359 Seiten gelesen

August

1. Ein Pony für zwei - James Aldridge (87 Seiten)
2. Für jede Lösung ein Problem - Kerstin Gier (298 Seiten) 4/5 Rezension
3. Der Hund, der durchs Feuer ging - Robert Somerlott (92 Seiten)
4. Nacht über dem Tal - Wendelgard von Staden (72 Seiten)
5. Der Falkland-Wal - Pierre Boulle (84 Seiten)
6. Die Chirurgin - Tess Gerritsen (413 Seiten) 5/5 Rezension
7. Rubinrot - Kerstin Gier (343 Seiten) 5/5 Rezension
8. Schmitz' Katze - Ralf Schmitz (254 Seiten) 5/5 Rezension
9. Das Labyrinth jagt dich - Rainer Wekwerth (344 Seiten) 5/5
10. Ausgefressen - Moritz Matthies (271 Seiten) 4/5 Rezension
11."Nö, Du störst nicht, ich bin gerade in der Bahn!" - Christof Dörr (213 Seiten) 5/5 Rezension
12. Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker - Renate Bergmann (223 Seiten) 5/5 Rezension
13. Saphirblau - Kertin Gier (389 Seiten) 3/5
14. Detektiv Conan Band 4 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5
15. Das Spiel - Richard Laymon (493 Seiten) 4/5 Rezension folgt
16. Mit Haut und Haar - Kathy Reichs (379 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension folgt
17. Vergiftete Seelen - John Connor (475 Seiten) 2/5
18. Sieg über die Nacht - Roger Bourgeon (94 Seiten)
+2 Hörbücher: "Kleine Fische" und "Sushi für Anfänger"

18 Bücher mit 4.524 Seiten gelesen

Juli

1. Eric - der wunderbare Funke Leben - Doris Lund (126 Seiten)
2. Detektiv Conan Band 2 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5
3. Seelen - Stephenie Meyer (862 Seiten) 4/5 Rezension
4. Nicht ohne meine Tochter - Betty Mahmoody (538 Seiten) 5/5 Rezension
5. Auf Bewährung - David Baldacci (570 Seiten) 3/5 Rezension
6. Plötzlich Fee (Sommernacht) Bd. 1 - Julie Kagawa (495 Seiten) 4/5 Rezension
7. Am Rande der Wildnis - Allan W. Eckert (66 Seiten)
8. Detektiv Conan Band 3 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5
9. Schlaflos - Stephen King (765 Seiten) 2/5 Rezension
10. Alle sieben Wellen - Daniel Glattauer (222 Seiten) 4/5

10 Bücher mit 3.644 Seiten gelesen

Juni


1. ZORN - Vom Lieben und Sterben - Stephan Ludwig (367 Seiten) 4/5 Rezension
2. Die Klinik - Noah Gordon (138 Seiten)
3. Die Verratenen - Ursula Poznanski (460 Seiten) 4/5 Rezension
4. Das verlorene Symbol - Dan Brown (765 Seiten) 5/5 Rezension folgt
5. Das Lächeln der Frauen - Nicolas Barreau (324 Seiten) 4/5 Rezension folgt
6. Saeculum - Ursula Poznanski (493 Seiten) 5/5 Rezension folgt
7. Panikpräsident - Udo Lindenberg mit Kai Hermann (280 Seiten) 5/5 Rezension folgt
8. Nachtflug - Antoine de Saint-Exupéry (80 Seiten)
9. Die Wildnis vor der Tür - Helen Hoover (87 Seiten)
10. Kriminalfälle ohne Beispiel Folge 1 - Günter Prodöhl (246 Seiten) Reihen-Rezension
11. Detektiv Conan Band 1 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5

11 Bücher mit 3.240 Seiten gelesen

Mai

1. Die Mütter-Mafia - Kerstin Gier (316 Seiten) 2/5 Rezension
2. Mieses Karma - David Safier (282 Seiten) 5/5 Rezension
3. Zeugin ist Christie Opara - Dorothy Uhnak (115 Seiten)
4. Dr. James Herriot - Tierarzt - Dr. James Herriot (120 Seiten)
5. Mein Leben mit Martin Luther King - Coretta Scott King (144 Seiten)
6. Die Baskenmütze - Hans Blickensdörfer (152 Seiten)
7. Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer (223 Seiten) 4/5 Rezension
8. Frühling des Lebens - Marjorie Kinnan Rawlings (182 Seiten)
9. ZORN - Tod und Regen - Stephan Ludwig (350 Seiten) 4/5 Rezension
10. Typgerecht entspannen - Doris Ehret-Wemmer (159 Seiten) 4/5 Rezension
11. Desperation - Stephen King (668 Seiten) 3/5 Rezension
12. Spur der Flammen - Barbara Wood (495 Seiten) 3/5 Rezension
13. Alf - Lieber ich als keiner - Rainer Büttner (247 Seiten) 2/5
14. Mann, Frau und Kind - Erich Segal (101 Seiten)
15. Kabluna - Gontran de Poncins (100 Seiten)
16. Ich bin dann mal weg - Hape Kerkeling (344 Seiten) 5/5 Rezension
- Hörbuch Deutschland umsonst 4/5 Rezension
- Hörbuch Küsschen für den Totengräber 3/5 Rezension


16 Bücher (und 2 Hörbücher) mit 3.998 Seiten gelesen

April


1. Nacktes Land - Morris L. West (71 Seiten)
2. Die Gnadenfrist - Mary Higgins Clark (130 Seiten)
3. Seidman und Sohn - Elick Moll (100 Seiten)
4. Alpträume - Stephen King (684 Seiten)
5. Hundeleben in Herrlichkeit - Ernst-Jürgen Koch (148 Seiten)
6. Lockende Ferne - versch. Autoren (110 Seiten) 3/5
7. Stark - Stephen King (475 Seiten) 4/5
8. Heidi - Johanna Spyri (347 Seiten) 4/5
9. Zwei zarte Lämmchen weiß wie Schnee - Hans Fallada (92 Seiten)
10. Lieber Vater Kommandeur - Nigel Eldridge (88 Seiten)
11. Das Profil der Mörder - Paul Britton (455 Seiten)


 11 Bücher mit 2.700 Seiten gelesen

März


1. Ein Fremder kam nach Unimak - James Vance Marshall (56 Seiten)
2. Die Bücherdiebin - Markus Zusak (585 Seiten) 4/5
3. Atlantis - Stephen King (590 Seiten) 3/5
4. Ich Kim - Wer Du? - Frank W. Chinnock (76 Seiten)
5. Dolores - Stephen King (351 Seiten) 3/5
6. Der Nachtwandler - Sebastian Fitzek (312 Seiten) 5/5
7. Sally - E. V. Cunningham (82 Seiten)
8. Der Künstler - Jan de Hartog (82 Seiten)
9. Das Spiel - Stephen King (350 Seiten)
10. Control Tower - Robert P. Davis (149 Seiten)
11. Eine Kindheit in Warschau - Isaac B. Singer (112 Seiten)


 11 Bücher mit 2.748 Seiten gelesen

Februar


1. Zone C - Sebastian Caspar (153 Seiten) 4/5
2. Im Herzen des Tals - Nigel Hinton (90 Seiten)
3. Der Elefant im Schaukelstuhl - Earl und Liz Hammond (65 Seiten)
4. Die Dachse von Summercombe - Ewan Clarkson (76 Seiten)
5. Kein Tag wie jeder andere - Morris Gibson (90 Seiten)
6. Plaza Fortuna - Gudrun Pausewang (109 Seiten)
7. Die Zähmung - Jude Deveraux (381 Seiten) 3/5
8. Das Labyrinth erwacht - Rainer Wekwerth (406 Seiten) 5/5
9. Emil und die Detektive - Erich Kästner (172 Seiten) 4/5
10. Das kleine Lene-Voigt-Buch - Lene Voigt (Texte) (139 Seiten) 4/5
11. Im Morgengrauen - Unheimliche Geschichten - Stephen King (284 Seiten) 3/5
12. Gänsehaut - Das unheimliche Buch der Schauergeschichten - R. L. Stine (220 Seiten) 3/5
13. Das dicke Schmitt-Buch - Erich Schmitt (533 Seiten) 3/5
14. Pinguinwetter - Britta Sabbag (251 Seiten) 4/5
15. Pünktchen und Anton - Erich Kästner (154 Seiten) 4/5
16. Das fliegende Klassenzimmer - Erich Kästner (165 Seiten) 4/5

 16 Bücher mit 3.288 Seiten gelesen

Januar

1. Berliner Reigen - Arthur R. G. Solmssen (184 Seiten)
2. Brenne auf, mein Licht - Elsie E. Vignec (70 Seiten)
3. Das Wartezimmer des Todes - Elizabeth Coatsworth (60 Seiten)
4. Unter Elefanten - Iain und Oria Douglas-Hamilton (120 Seiten)
5. Todesangst - Robin Cook (152 Seiten)
6. Der Bettler - Andreas Karkavitsas (174 Seiten)
7. Sechserzug - Janice Holt Giles (152 Seiten)
8. Stich ins Wespennest - Louis Charbonneau (162 Seiten)
9. Stählerne Schatten - Stuart Woods (182 Seiten)
10. Das Kuckucksei - Paul Wagner (138 Seiten)
11. Agenten kündigen nicht - David Wise (154 Seiten)
12. Fremdes Land - Arno Surminski (150 Seiten)

 12 Bücher mit 1.698 Seiten gelesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen