"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 8. Oktober 2014

[BUCHREZENSION] "Schmitz' Mama" von Ralf Schmitz




- S. Fischer Verlag
- 2011 erschienen
- 332 Seiten
- ISBN: 978-3-596-19110-9


Der erste Satz
"Als ich noch ganz klein war ... wurde ich geboren."

Autor
Ralf Schmitz ist vor allem als Comedian in Deutschland bekannt.






Inhalt und Schreibstil
Ralf Schmitz erzählt aus seinem Leben. Die Anekdoten stammen aus seiner Kindheit, aber auch aus dem Alltag mit der Familie. Untermalt werden diese Ereignisse mit Farbfotos aus den Privatalben des Autors.

Meinung
Nach "Schmitz' Katze" hatte ich enorm hohe Anforderungen an dieses Buch, die leider nicht vollumfänglich erfüllt werden konnten.

Insgesamt ist es sehr schön aufgemacht und beinhaltet somit u. a. sehr viele Farbfotos, die immer passend in die Geschichte integriert werden.

Die Anekdoten sind zwar witzig und ich musste auch oft schmunzeln, trotzdem habe ich nicht ganz so viel lachen können wie bei "Schmitz' Katze". Und genau deshalb ziehe ich hierfür ein Herz ab, denn hätte ich es vor "Schmitz' Katze" gelesen und somit keinerlei Anforderungen gehabt, wären es für mich fünf Herzen geworden. So bekommt es immer noch sehr gute vier Herzen von mir.

Bewertung
♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hey,

    ich fand das Buch nicht ganz so toll, da ich finde das Ralf Schmitz vor allem durch seine Körpersprache überzeugen kann. Mir gefällt seine Mimik und das er so agil auf der Bühne ist. Das fehlt natürlich in dem Buch. Besonders macht ihn auch sein Improvisationstalent, was er ja schon häufig unter Beweis gestellt hat - auch das lässt sich nicht in dem Buch unterbringen.
    Teilweise war das Buch aber schon ganz lustig, vor allem find ich die Macke seiner Mutter lustig, ihn auf Fotos anzukreuzen :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      das stimmt, überall ein Kreuz, auch wenn er nur allein drauf ist xD.
      Mir gefällt auch sein Improvisationstalent auf der Bühne. Trotzdem hat mir das Buch gefallen. Noch besser fand ich aber "Schmitz' Katze". Da musste ich sehr, sehr viel lachen :)
      Viele liebe Grüße Melli

      Löschen