"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 24. November 2014

[Buchrezension] "Ich bin ein Gnufii und heiße Lu." von Ellen Sell




- net-Verlag
- 2014 erschienen
- 41 Seiten
- für Kinder ab 5 Jahren
- ISBN: 978-3-95720-028-0


Der erste Satz
"Im Gnufiiland sind die Berge so rund, als hätte jemand mit einem Stift einen Kreis darum gemalt."


Die Autorin
Ellen Sell wurde in Hamburg geboren und schrieb 1993 ihr erstes Kinderbuch. Inzwischen sind weitere Kinderbücher sowie Kurzprosa von ihr erschienen.


Die Künstlerin
Claudia Tejeda wurde 1981 in Hamburg geboren. Seit ihrem Studium ist sie als freischaffende Künstlerin und Kursleiterin für Collagenerstellung an Grundschulen tätig. Ihre Werke werden weltweit ausgestellt.


Inhalt
Der Gnufii Lu lebt mit seiner Familie und Hund Murgul Plumm im Gnufiiland. Eines Tages reißt er bei einem Picknick im Wald aus. Es beginnt eine abenteuerliche Reise mit interessanten Begegnungen. Doch seine Familie macht sich Sorgen. Wird sie ihn je wiedersehen?


Meinung
Das Cover ist links gelb und rechts braun. In der Mitte befindet sich eine Collage, die ein Kind gestaltet hat. Mir gefällt dieses Cover sehr gut, da es sehr farbig ist. Genauso farbenfroh ist die gesamte Aufmachung des Buches.
 
Auf der linken Seite befinden sich jeweils solche Collagen, die Kinder unter Anleitung von Künstlerin Claudia Tejeda gestaltet haben. Die Collagen sind bunt abgedruckt und unterstreichen den Inhalt des Buches, was ich sehr gut finde, zumal es die Fantasie und Kreativität von Kindern anregt, wenn sie sich ihren eigenen Gnufii vorstellen und vielleicht sogar zeichnen. Hierfür gibt es auch eine Extraseite im Buch.
 
Die Gnufiis sowie die weiteren Wesen, die auftauchen, sind liebevoll erarbeitet und dargestellt.
Die Geschichte als solche, deren Text sich jeweils auf der rechten Seite wiederfindet, beinhaltet aber nicht nur fantasievolle Elemente, sondern es spielen auch Tiere eine Rolle. Über diese Tiere lernen die Kinder ganz nebenbei noch etwas Interessantes. Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und die Kapitel sind nicht allzu lang, so dass Kinder die Handlung ohne Probleme erfassen können.
 
Die Idee hinter dem Buch, also die abenteuerliche Geschichte von Lu, hat mir gefallen und kann Kinder sicherlich in ihren Bann ziehen.
 
Dieses Buch ist nicht nur zum Lesen, sondern auch sehr gut zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren geeignet.
 
Die rundum farbige und fantasievolle Gestaltung des Buches sowie die Handlung als solche finde ich für Kinder sehr schön, so dass ich dem Buch fünf Herzen vergebe.

Vielen lieben Dank an die Autorin Ellen Sell für das Rezensionsexemplar!

Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen