"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 10. Dezember 2014

[Buchrezension] "Scheintot" von Tess Gerritsen



- Limes Verlag
- 2005 erschienen
- Originalsprache Englisch
- 412 Seiten
- 5. Teil einer bislang elfteiligen Reihe
- ISBN-10: 3-8090-2504-6
- ISBN-13: 978-3-8090-2504-7


Der erste Satz
"Ich heiße Mila, und dies ist meine Geschichte."

Die Autorin
Tess Gerritsen war selbst als Ärztin tätig, bevor sie mit dem Schreiben begann. Sie gehört zu den bekanntesten Autorinnen weltweit.


Die Reihe
Die Chirurgin
Der Meister
Todsünde
Schwesternmord
Scheintot
Blutmale
Grabkammer
Totengrund
Grabesstille
Abendruh

Inhalt
Dr. Maura Isles arbeitet am Abend noch in der Pathologie. Als sie einen der Leichensäcke öffnet, schlägt die darin liegende Frau plötzlich die Augen auf...

Meinung
Wieder einmal wurde ich sehr schnell in den Bann eines Buches von Tess Gerritsen gezogen. Ihr Schreibstil ist für mich sehr packend und reißt mich mit. Die Handlung ist sehr spannend und ich wollte immer weiterlesen, um zu wissen, wie sich die Handlung entwickelt.

Die beiden Handlungsstränge von der Gegenwart und der Vergangenheit von Mila, die hier ihre Geschichte erzählt, sind sehr gut ineinander geflochten, so dass der Leser meiner Ansicht nach nicht verwirrt wird. Dazu trägt insbesondere bei, dass bei den Teilen, die Mila erzählt, ihr Name über dem Text steht. Des Weiteren sind diese Passagen im Präsens geschrieben, während die übrige Handlung im Präteritum erzählt wird. Somit hatte ich das Gefühl, bei Milas Erlebnissen unmittelbar dabei zu sein, so dass ich noch besser mit ihr mitfühlen konnte.

Maura und Jane sind mir ja inzwischen richtig ans Herz gewachsen und es ist schön, dass sich ihre freundschaftliche Beziehung zueinander im Laufe der Buchreihe entwickelt und vertieft. Ihr Arbeitsleben wird ebenso beschrieben wie ihr privates, so dass sich beides die Waage hält und es in keinem Fall langweilig wird.

Ich kann diesem Buch nur fünf Herzen vergeben, da mich nicht nur die Reihe insgesamt, sondern auch jeder einzelne Band wie auch "Scheintot" begeistern kann.
Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen