"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Donnerstag, 8. Januar 2015

[Aktion] TTT Top Ten Thursday bei Steffi: Meine Highlights aus 2014


Meine 10 Highlights aus 2014
Aktion von Steffi

Wie Ihr vielleicht in meiner Jahresstatistik gesehen habt, gab es im Jahr 2014 bei mir sogar 14 Highlights. Ich stelle Euch davon heute 10 vor (in beliebiger Reihenfolge).

Labyrinth-Trilogie von Rainer Wekwerth
Die Reihe war so spannend, dass ich immer SOFORT wissen wollte, wie es weitergeht und in die Bibliothek gerannt bin, um Band 2 und 3 lesen zu können :D

Der Nachtwandler von Sebastian Fitzek
Sehr spannend und typisch für Fitzek auch ein bisschen verwirrend, aber grandios!

Mieses Karma von David Safier
Ein sehr lustiges Buch. Seit ich es gelesen habe, weiche ich Ameisen aus, denn es könnten ja Menschen sein :D

Saeculum von Ursula Poznanski
Total spannend, ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Das verlorene Symbol von Dan Brown
Mir hat dieser dritte Band der Reihe genauso gut gefallen wie die vorherigen.

Schmitz' Katze von Ralf Schmitz
Beim Lesen dieses Buches musste ich sehr viel lachen.

Rizzoli und Isles-Reihe von Tess Gerritsen
Ich liebe diese Reihe und bin inzwischen bei Band 7.

Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker von Renate Bergmann
Ein sehr gutes Buch über die Wahrheiten des Alltags mit tollen Protagonisten, Dialogen und Witz im Allgemeinen.

Nacht von Richard Laymon
Für mich bisher (bei drei gelesenen Büchern) der beste Laymon. Spannend, blutig, gruselig :)

Mein Findelhund von Petra Durst-Benning
Ein sehr interessantes Buch über die Geschichte eines Tierschutzhundes.


Was waren Eure Highlights im letzten Jahr?

Viele Grüße
Eure Melli

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Und schon wieder die Labyrinth Reihe, die hat ja echt sehr vielen super gefallen. Ich fand sie zwar auch nicht schlecht, aber für die Highlights hats nicht gereicht. Saeculum fand ich auch richtig gut, das war mein erstes Buch der Autorin und ich möchte als nächstes unbedingt die Eleria Trio von ihr lesen.
    Ahhh und endlich jemand, dem Das verlorene Symbol auch so gut gefallen hat! Den Band fand ich sogar am besten von der ganzen Reihe, Inferno hat da ziemlich geschwächelt ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee :)
      "Inferno" muss ich auch noch unbedingt lesen - so wie gefühlte 1.000 andere Bücher...Deshalb muss es noch warten ;)
      Viele liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hallöchen :)

    Als erstes ist mir direkt aufgefallen, dass du Harry Potter wieder liest :D Und direkt bekomme ich Lust die Bücher auch zu rereaden :D Ich liebe diese Bücher einfach - habe sie bestimmt schon gefühlte hundert Mal gelesen :D

    Von deinen Büchern kenne ich leider keines. Aber die Labyrinth Reihe steht auf meiner Wunschliste :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenya :)
      Na dann lies sie ein 101. Mal ;)
      Die Labyrinth-Reihe ist wirklich toll!
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  3. Hallöchen,

    eine schöne Auswahl, die du da zusammen gestellt hast.
    Gelesen habe ich auch dieses Jahr "Mieses Karma", aber das Buch war ein Re-Read und da muss es mich dann doch nochmals besonders überzeugen um es auf meine Liste zu schaffen.

    Schmitz' Katze sagt mir vom Titel her etwas und den Autor kenne ich auch.
    Das verlorene Symbol will ich dieses Jahr auf jeden Fall lesen, dass liegt schon etwas länger auf meinem SuB.

    Liebe Grüße,
    Abigail

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Abigail,
      danke :)
      Das stimmt, Re-read-Bücher müssen einen noch mal mehr überzeugen als beim ersten Mal lesen.
      Schmitz' Katze fand ich echt lustig und Das verlorene Symbol musst Du Dir mal vornehmen! (Ist ja auch ziemlich dick) :)
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  4. Hallo Melli,

    von deiner Liste kenne ich zumindest einige Bücher.

    Von der Labyrinth-Trilogie habe ich erst den 1. Teil gelesen, die anderen warten noch hier. Stimmt, spannend war Band 1 schon, aber so ganz hat’s mich nicht überzeugt. Trotzdem will ich weiterlesen.

    „Mieses Karma“ fand ich nett, aber mehr auch nicht. Lustig war es auf jeden Fall.

    Und von Richard Laymon möchte ich auch einmal ein Buch lesen, bisher habe ich mich nicht getraut.

    Ach ja, und „Saeculum“ fand ich auch spitze!

    Schönen Abend & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ja, Saeculum war echt klasse :)
      An Laymon habe ich mich auch erst im Jahr 2014 rangetraut. Ich mochte "Nacht" am liebsten, kann aber auch "Das Spiel" und "Die Jagd" empfehlen :)
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  5. Da hab ich ja noch GAR nix von gelesen! Obwohl "Saeculum" hier vor sich hin subbt, und ich die Labyrinth-Trilogie, "Der Nachtwandler" und "Nacht" auch schon ewig lesen will...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lies sie!!! ;)
      Saeculum ist echt toll, das musst Du auch lesen! :)
      Viele Grüße!

      Löschen