"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 24. Juli 2015

Warum ich Serien (auf DVD) so liebe

"Tief berührt. Sprachlos. Gefühlschaos. Staffelfinale. ♥"

Ich habe vor Kurzem das Staffelfinale der sechsten Staffel von Grey's Anatomy gesehen und diese Worte auf meinem privaten Facebook-Profil gepostet.

Manchmal schaltet man den Fernseher ein, um sich "berieseln" zu lassen, dazusitzen und einfach nichts zu tun. So zappte ich früher immer mal wieder in die ein oder andere Serie. Aber so ganz ohne Gesamtzusammenhang ist es schwierig, einer Serie wirklich zu folgen. Vor allem dann, wenn Werbung oder ewige Zeit zwischen den einzelnen Staffeln liegt. 

Deshalb gucke ich Serien inzwischen nur noch auf DVD. Das hat für mich viele Vorteile. Ich kann gucken

- wann ich will
- so viel ich will
- in welcher Sprache ich will. 

So sehe ich inzwischen in der Originalsprache Englisch und lerne nebenbei noch was dazu bzw. frische einiges wieder auf. 

Ich gucke noch mit Untertiteln, achte aber kaum noch darauf (höchstens, wenn es in der Notaufnahme bei Grey's Anatomy mal wieder hoch hergeht und alle durcheinander rufen ;)).

Welche Serien ich bisher komplett gesehen habe und wie mein Stand bei den begonnenen ist, könnt ihr hier nachlesen: *klick*. Noch sind es nicht so viele, aber das werden immer mehr ;). 

Bei Serien muss man immer wissen, wie es weitergeht. Die meisten enden mit Cliffhangern und haben Katastrophen- bzw. Staffelfinalfolgen, die richtig krass sind.

Ich kann bei Serien total "abschalten" und mich in die Geschichte fallen lassen. Es ist wie bei guten Büchern. Man erlebt alles mit Charakteren zusammen, von denen einem manche richtig ans Herz wachsen. Ich mag die schauspielerischen Leistungen, die Settings und Hintergrundideen. Vor allem sind die Gefühle krass, die Serien mit Bildern, Musik und Sprache auslösen können. Oft kann ich nicht genug von einer Serie bekommen.

Wenn man dann die letzte Episode sieht, ist es meist richtig traurig. Das Gute bei DVDs: Man kann direkt wieder von vorne anfangen ♥

Mögt Ihr Serien auch so sehr, wie ich? Was sind Eure Lieblingsserien? Welche muss man unbedingt gesehen haben? Ich freue mich auf Eure Kommentare!
Eure Melli

Kommentare:

  1. Hey Melli,

    eigentlich sind Serien auf DVDs schon echt praktisch, aber halt auch mega teuer. Da denke ich mir immer, dass ich die Folgen auch kostenlos im TV sehen kann, dann muss ich sie ja nicht auf DVD haben ;)

    Ich schaue selbst schon einige Serien, aber keine gängigen. Ich kann es nämlich auf den Tod nicht ausstehen, wenn da diese wohlplatzierten Lacher kommen wie in How I met your Mother oder Big Bang Theory oder so.

    Zu meinen Lieblingsserien gehört definitiv Rizzoli&Isles, da ich die Bücher nicht gelesen habe stört mich auch überhaupt nichts an der Serie. Außerdem schaue ich gern Bones und mittlerweile mag ich auch CSI: Las Vegas gern. Früher habe ich aus dem Bereich auch gern "Cold Case" geschaut, mache ich aber auch nicht mehr. "Elementary" gefällt mir auch sehr gut, hier habe ich aber mal ein paar Folgen verpasst, weshalb ich da nicht mehr so mitkomme. Irgendwann möchte ich aber nochmal alle Folgen ansehen. Momentan läuft dann auch die zweite Staffel von "The Following" im Fernsehen. Die erste Staffel fand ich richtig gut, es geht um einen total psychotischen Serienkiller der auf Edgar Allan Poe steht. Die zweite Staffel gefällt mir bisher nicht so gut, im Grunde wird nur eine Person nach der anderen möglichst brutal abgeschlachtet.

    Am Mittwoch ist in Deutschland "The 100" angelaufen und obwohl das nicht so mein Genre ist, habe ich mir die ersten drei Folgen angeschaut und ich find sie echt klasse. Da werde ich auf jeden Fall dranbleiben.

    Ich finde auch deutsche Serien sehr toll, "Türkisch für Anfänger" zum Beispiel oder "Doctors Diary". Letzteres ist übrigens die einzige Serie die ich komplett gesehen habe :D Ansonsten steh ich total auf die deutschen RTL Produktionen, die nach einer Staffel wieder abgesetzt werden. "Doc meets Dorf" (oder so ähnlich), "Der Knastarzt" und ein bisschen erfolgreicher: "Der Lehrer".

    Ganz besonders freue ich mich auf "Einstein" (ich weiß gar nicht ob der offizielle Titel so lauten wird"), eine Serie mit Tom Beck. Da gab es einen Spielfilm mit ihm und weil der so gut ankam, geht das jetzt in Serie.

    Auf DVD besitze ich zumindest in Teilen zwei Serien. Einmal einige Staffeln Cobra 11, was ich mittlerweile aber nicht mehr schaue und die ersten drei Staffeln "Queer as Folk". Die müsste ich mal irgendwann komplett schauen.

    Mein Bruder versucht mich dazu zu bringen mit ihm Serien anzuschauen wie "The Walkin Dead" "House of Cards" und so ein Kram, das ist aber nichts für mich. Ich hab mal angefangen mit ihm "Sherlock" zu schauen, bin aber eingeschlafen :D

    Jetzt hab ich dich aber mit jeeeeeder Menge Titeln zugetextet, sorry. Bin gerade selbst überrascht wieviele Serien ich schaue :D Aber bis auf zwei oder drei schaue ich keine regelmäßig. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      wow, danke für deine vielen Zeilen :)
      Also diese Serien mit den Lachern mag ich auch gar nicht. Einzig ein paar Folgen von Full House habe ich damit gesehen und das hat mir gefallen, ansonsten entscheide ich gerne selbst, wann ich was lustig finde ;)
      DVDs sind natürlich nicht ganz billig. Aber ich möchte meine Zeit nicht mehr mit Werbung verschwenden. Ich habe in meinem Leben früher schon so viel Werbung gesehen, das ist mir jetzt immer zu viel. Ich schalte dann immer weg und finde nicht rechtzeitig in die Serie zurück. Außerdem hab ich z. B. bei wöchentlichen Serien nicht immer Zeit und Lust, genau an diesem Tag zu gucken. Und wenn man einige Folgen verpasst hat, ist es - wie du bereits sagst - schwierig, wieder reinzufinden.
      Bei Rizzoli und Isles liebe ich die Bücher. Bei der Serie sind mir immer zu viele Dinge in eine Folge gequetscht. Wenn, dann hätte man vielleicht Spielfilmlänge aus jeder Folge machen sollen. Aber das ist dann vielleicht auch wieder ein bisschen zu lang...Ich finde die Schauspielerinnen allerdings irgendwie ein bisschen zu hübsch für den Tatort ;D Genauso ergeht es mir mit Bones. Ich liebe die Buchreihe von Kathy Reichs und mag die Schauspielerin überhaupt nicht. Aber so ist das nun mal mit den Geschmäckern ;)
      "The Following" kenne ich gar nicht. Aber ich mag es nicht, wenn Leute im TV abgeschlachtet werden :D Komischerweise kann in Büchern bei mir alles geschehen, aber bitte nicht im TV. Ich mag weder solche Serien noch Filme.
      Den Anfang von "The 100" habe ich zwar mitbekommen, aber nicht gesehen.
      Ich finde auch, dass es gute deutsche Serien gibt. "Doctor's Diary" hab ich auch komplett hier und ich mag das sehr gerne. Nicht zu vergessen bei mir auch noch "Berlin, Berlin".
      Ich finde es immer total blöd, wenn so was so schnell wieder abgesetzt wird, nur weil es keine gute Quote bringt. Jeder mag was anderes und ich hab immer das Gefühl, dass ich das mag, was abgesetzt wird...
      Die anderen Serien, die du genannt hast, kenne ich entweder nicht oder nur dem Namen nach.
      Sobald ich mit meinen Serien hier durch bin, mache ich mich auf jeden Fall auf die Suche nach neuen Serien und jetzt habe ich ja einige Titel, nach denen ich mal stöbern kann. :) Danke dafür!
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
    2. Ja, das ist natürlich ein Aspekt, dass man nicht so Zeit hat genau an dem Tag zu schauen. Mittlerweile kann man ja aber fast jede Serie im Internet nachschauen, von daher hatte ich da noch nie Probleme ;)

      "Berlin, Berlin" sagt mir gar nichts. Muss ich mal schauen was das ist. Klingt so nach Richtung AWZ und GZSZ und so, das mag ich irgendwie nicht. :D

      Löschen
    3. Hey Julia,
      ich gucke Serien nicht im Internet. Das ist mir zu unbequem ;) Außerdem liebe ich meinen großen Fernseher ^^
      Berlin, Berlin war mal die erfolgreichste Serie im Vorabendprogramm mit Felicitas Woll. Davon gibt es vier Staffeln.
      AWZ habe ich nur am Anfang gesehen, inzwischen wechseln die Schauspieler für eine Rolle ja ständig (zumindest die eine Tochter Steinkamp). Das finde ich dann verwirrend und unglaubwürdig. GZSZ gucke ich auch nicht :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen