"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 10. Juni 2016

[Buchrezension] "Sunset" von Stephen King

*Bildquelle*



- Heyne Verlag
- 2008 erschienen
- 496 Seiten

Der Autor
Stephen King wurde 1947 geboren und gehört zu Amerikas bekanntesten Autoren im Genre Horror.

Inhalt
In diesem Buch sind 13 Kurzgeschichten enthalten.
 
Meinung

Cover und Titel lassen vermuten, dass diese Kurzgeschichtensammlung etwas mit Sommer oder Sonne zu tun hat, doch weit gefehlt. Typisch für Stephen King handelt es sich um eine Sammlung von Geschichten, die ins Genre Horror gehören. Dabei sind die einzelnen Texte mal mehr und mal weniger gruselig. Für mich persönlich hätte es gerne ein bisschen mehr Horror sein können, aber insgesamt haben sie mir durchweg ganz gut gefallen. 

Ich mochte die meisten enthaltenen Kurzgeschichten sehr gerne, nur mit wenigen konnte ich gar nichts anfangen. Bei Kurzgeschichten kommt es mir eher auf die Story als auf die Protagonisten an, weshalb ich hier mit keiner Figur richtig warm geworden bin. Die Ideen hinter den Geschichten konnten mich dagegen mitreißen. So ist mir vor allem die letzte Geschichte in lebhafter Erinnerung geblieben und wird mich auch noch weiterhin beschäftigen, denn sie ist eklig und sehr einprägsam, weil es tatsächlich eine interessante Situation ist, in die der Protagonist da hineingerät. Auch an dieser Stelle schreibe ich in Rätseln für all jene, die sie noch nicht gelesen haben, um nicht zu viel zu verraten. 

Hinweisen möchte ich auf das Nachwort, denn der Autor beschreibt zu allen Geschichten, wie ihm die Ideen gekommen sind etc. Wirklich interessant, Kings Gedankengänge mitverfolgen zu können!

Näheres möchte ich nicht vorwegnehmen. Die Geschichten sind wirklich kurz und somit kommt King recht schnell zum Punkt und erzählt nicht so ausschweifend, wie ich es sonst von ihm gewöhnt bin. Meiner Meinung nach kann King nicht nur Romane verfassen, sondern eindeutig auch in kurzen Geschichten seinen  Schreibstil entfalten und dem Leser eine Gänsehaut bescheren.

Ich habe die einzelnen Geschichten für mich bewertet und dann den Durchschnitt gebildet, der sehr eindeutig war - vier Herzen.

Bewertung
♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    mit deiner Rezi machst du mir gleich wieder Lust auf den nächsten King. :-)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Nicole :) Ich bin auch schon auf meinen nächsten King gespannt :) Er wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen