"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 3. September 2016

[Lese-und Serienmonat] August 2016

Hey Ihr Lieben,

der August ist rum (wie immer keine Ahnung, wohin er so schnell verschwunden ist) und es ist Zeit für meinen Rückblick.



Es lief richtig gut, vor allem was Hörbücher bzw. -spiele angeht. Beim Legen des Puzzles konnte ich die Zeit gut nutzen. Das Puzzle als solches ist jetzt zur Hälfte fertig und ich lege nun die rechte Seite.

Meine Leseplanung verlinke ich euch noch mal *hier*, da könnt ihr schauen, was ich mir vorgenommen hatte :)

Gelesen und gehört habe ich nun Folgendes:
 
1. Clockwork Angel - Cassandra Clare (193/420 Seiten) eBook [abgebrochen]
2. The Green Mile - Stephen King (599 Seiten) re-read 5/5 Rezension
3. Joyland - Stephen King (352 Seiten) 5/5 Rezension 
4. Post mortem - Tränen aus Blut - Mark Roderick (496 Seiten) 4/5 Rezension
5. Trügerische Ruhe - Tess Gerritsen (156/413 Seiten) [abgebrochen]
(Ich mag die Autorin sehr gerne, aber diese Geschichte konnte mich leider nicht packen.)
[Hörspiel] Bibi Blocksberg - Die Zauberlimonade 3/5
[Hörspiel] Bibi Blocksberg - Die Weihnachtsmänner 3/5
[Hörbuch] Reiterhof Eulenburg - Die geheimnisvolle Spionin 4/5 Rezension
6. Mr. Mercedes - Stephen King (590 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Allein in der Wildnis - Gary Paulsen 4/5 Rezension folgt
[Hörspiel] Bibi Blocksberg - Auf dem Hexenberg 3/5
[Hörspiel] Bibi Blocksberg - Mamis Geburtstag 3/5
7. Ich bin da nochmal hin - Anne Butterfield (350 Seiten) 4/5 Rezension 
[Hörspiel] Bibi Blocksberg - Ein verhexter Sonntag 3/5
8. Puls - Stephen King (528 Seiten) 3/5 Rezension folgt




8 Bücher gelesen und 7 Hörbücher bzw. -spiele gehört

Statistik
8 Bücher mit 3.264 Seiten gelesen und 7 Hörbücher (-spiele) gehört  
Ø pro Tag: 105 Seiten
Neuzugänge: ca. 10 Bücher (die geliehenen rutschen manchmal durch...^^)
SuB: 13 Bücher
Offene Buchreihen: 33

Zum Schluss noch ein paar Worte zu meinen geschauten Serien:

Ich habe Grey's Anatomy Staffel 9 gesehen und Full House Staffel 2. Zum Ende hin habe ich noch mit der vierten Staffel von Desperate Housewives angefangen, wobei ich diese Serie zum zweiten Mal schaue - diesmal auf Englisch. Einzig bei Grey's Anatomy brauche ich die Untertitel, weil in hektischen Situationen einige Vokabeln untergehen und mir dann der Gesamtzusammenhang fehlt. Das liegt vor allem an den Krankheiten, die thematisiert werden und die Fachbegriffe, die damit einhergehen. 

Einen Film habe ich auch gesehen, und zwar den Disney-Klassiker Bambi.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Monat und so kann es gerne weitergehen! Die beiden Highlights kamen gleich zu Beginn mit The Green Mile (einem Re-read) und Joyland. Überhaupt war es ein sehr King-lastiger Monat. Das freut mich total! Und zwischendurch gab es immer mal wieder Bibi Blocksberg, weil ich darauf total Lust hatte.

Eure Melli ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen