"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 7. November 2016

[Aktion] Montagsfrage: Habe ich Trigger, die mich am Weiterlesen hindern?




Habt Ihr Trigger, die Euch am Weiterlesen hindern?

lautet heute die Frage von *Buchfresserchen*.




Ja, manchmal. Ich lese alle Genres querbeet und am liebsten Krimi, Thriller und Horror. Da gibt es schonmal die eine oder andere unschöne Szene, bei der ich das Buch tatsächlich (kurz) aus der Hand legen muss. Das ist vor allem bei Gewalt gegen Tiere und Kinder sowie bei Vergewaltigungen der Fall. Ich kann es einfach nicht leiden, wenn es gegen die Schwächeren geht.

Erst zuletzt habe ich ein Hörbuch abgebrochen. Dabei ging es um eine Mutter, die ihre Neugeborenen umgebracht und in der Wohnung versteckt hat. Normalerweise bin ich nicht zartbesaitet, aber das ging mir dann in den Beschreibungen doch zu weit, zumal die Babys (natürlich) keine Namen hatten und immer nur als lange Fallnummer benannt wurden. 

Kennt Ihr das auch? Gibt es Szenen, bei denen Ihr das Buch aus der Hand legen müsst? 

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Guten morgen,

    genaujso geht es mir. Hauptsächlich wenn es um Kinder oder Tiere geht, kann es sein, das ich das Buch erst mal zur Seite legen muss. Meistens ist es bei Tatsachenromanen der Fall, obwohl es bei mir bisher nur einmal vorgekommen ist.
    Liebe grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      bei mir ist es in solchen Fällen meist der Fall - egal ob Belletristik oder Tatsachenroman.
      Liebe Grüße! Melli

      Löschen
  2. Guten morgen liebe Melli,

    Brrr ja das mit dem Neugeborenen ist echt mehr als makaber, da bekomm ich auch Gänsehaut und ich schließe mich der Meinung von Anja an, was Kinder besonders Behinderte oder Tiere angeht. Echt ein absolutes no go.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,
      da kann ich dir nur zustimmen.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  3. Hallo Melli,

    ja, bei Gewaltszenen geht es mir manchmal auch so. Meistens bin ich ziemlich hartgesotten, aber manche Szenen treffen genau meinen Nerv und dann kann ich die nur sehr schwer lesen. Besonders, wenn es um Kinder geht.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Gabi,
      ja das stimmt, wenn es mich trifft, dann muss das Buch kurz zur Seite.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  4. Liebe Melli,

    nein, für mich gibt es keine bestimmten Trigger, die mich hindern würden ein Buch zu Ende zu lesen. Für mich gibt es andere Faktoren, die mir manchmal die Leselust vertreiben, aber das sind keine Trigger.

    Vor einiger Zeit habe ich beispielsweise einen Thriller gelesen, der nicht nur schlecht geschrieben war sondern in ein vulgäres Etwas abdriftete. Vulgäres geht für mich gar nicht, da ziehe ich dann gnadenlos die Lesebremse.

    Viele liebe Grüße,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nisnis,
      ich breche auch nur selten ab - bei dem Hörbuch z. B. Normalerweise lese ich trotz dieser Szenen weiter, aber da war es nun gerade so, dass es gar nicht mehr ging.
      Ich habe auch einige Gründe, Bücher abzubrechen, die nichts mit Triggern zu tun haben. Langeweile zum Beispiel ;)Wenn ein Buch gnadenlos langweilig ist, dann breche ich ab.

      Bei mir darf es in Büchern auch mal vulgär sein, kommt aber drauf an. Wenn zum Beispiel ein bestimmter Charakter schlechte Eigenschaften oder so was hat, ist das ok, wenn aber plötzlich alle gleich vulgär sind, dann wird es für mich zu viel und es ist dann auch unglaubwürdig - nur so als Beispiel. Es kommt immer drauf an, wie es gemacht ist und wo die persönlichen Grenzen sind.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  5. Huhu,

    da bin ich nicht ganz so zart beseitet. Zumindest war ich das früher nicht. Mittlerweile les ich sowas auch nicht mehr so gern. Aber in Fantasy und Jugendbüchern kommt sowas eh selten vor.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/11/07/montagsfrage-56-habt-ihr-trigger-die-euch-am-weiterlesen-hindern/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,
      ich bin eigentlich auch nicht zartbesaitet. Nur bei diesen Themen geht es mir irgendwie an die Nerven ^^
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
    2. na ja ich hab sie ja nicht so oft ist nicht mein Beuteschema.

      Löschen
  6. Ich lese manchmal Krimis, aber keine Thriller oder Horror, daher habe ich so etwas noch nicht oft erlebt. In einem Krimi-Sach-Belltristik-Buch gab es eine Stelle, in der ebenfalls ein Kind umgebracht wird. Das war gruslig. Ansonsten treiben mich schlechte Liebesgeschichten in den Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Evy,
      Liebesgeschichten dürfen bei mir nicht zu schnulzig sein, das kann ich nicht leiden. Sie stehen bei meinen bevorzugten Genren aber eher selten im Vordergrund. Liebe Grüße!

      Löschen