"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 11. November 2016

[Aktion] Wölkchens Freitagsfragen: No-Gos beim Lesen



Hey Ihr Lieben,

endlich im Wochenende angekommen, gibt es jetzt die Freitagsfragen von mir. Es ist eine Aktion von *Wölkchen*. 



1. Was sind für Dich beim Lesen absolute No-Gos?

Ganz klar essen/aufs Buch kleckern und in der Badewanne lesen. Denn beides kann zu furchtbaren Schäden/Flecken am Buch führen!
Ich gehe insgesamt sehr sorgsam mit meinen Büchern um: keine Eselsohren, keine Leserillen usw.
Man sieht einem Buch oft gar nicht an, dass ich es gelesen habe, weil ich damit so vorsichtig umgehe :)

2. Stell Dir vor, die Person, die Dir am meisten bedeutet, teilt Dir mit, dass sie ein Verbrechen begangen hat. Wie würdest Du Dich verhalten? 

Verbrechen läuft nach der juristischen Definition auf etwas Schlimmes hinaus, sonst wäre es ein Vergehen. Somit kommt es darauf an, worum es sich handelt. Aber grundsätzlich würde ich der Person raten, es bei der Polizei anzuzeigen. Denn so sehr ich einen Menschen mag, mein Gerechtigkeitsgedanke ist stärker. Ich könnte damit einfach nicht leben, Mitwisser zu sein. Ich bin überzeugt davon, dass jedes Verbrechen irgendwann ans Licht kommt und dann mit reingezogen zu werden, wäre für mich nicht in Ordnung. Ich könnte es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. 

Jeder hat meines Erachtens für sein Handeln die Verantwortung selbst zu übernehmen und sich zu stellen sowie die Konsequenzen zu tragen. 

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Buch kleckern mag ich auch nicht. Sollte es mal passieren, dann ärgere ich mich fürchterlich. Mir ist mal ein Joghurt in der Tasche kaputt gegangen und hat mein Buch verschmutzt. Das war damals auch noch ein Geschenk...oh war ich sauer...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, das kann ich mir gut vorstellen. Da wäre ich auch sauer...LG!

      Löschen
  2. Hey Melli,
    oh das ist bei mir auch sehr oft zu finden. Wenn ich Schokolade esse oder Paprika, dann finde ich manchmal beim Umblättern der Seiten bräunliche und rötliche Fingerabdrücke -ich glaube dein Albtraum^^ :D Ich halte mir schon die Augen zu :D
    Und ja Mitwisser sein ist auch blöd, also ich denke nicht dass ich es nicht anzeigen würde, aber im Prozess würde ich trotzdem meine Freundin/ Freund unterstützen aber so richtig kann man es ja auch nicht sagen. Das kommt dann wirklich auf die Tat an.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fiorella,
      igitt Flechen :D Die finde ich immer in Büchereibüchern (Schokoflecken vor allem in Jugendbüchern^^) und blättere dann immer mit spitzen Fingern um :D
      Im Prozess dann würde ich wohl auch zur Seite stehen, kommt eben drauf an, da hast Du Recht.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  3. Hallo du,

    in der Badewanne gelesen habe ich auch schon, bislang ist alles gut gegangen. Inzwischen gehe ich aber viel lieber Duschen und da bleibt das Buch im Wohnzimmer. *lach*
    Die zweite Frage sehe ich ähnlich wie du.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melanie,
      beim Duschen zu lesen stelle ich mir auch schwierig vor :D
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  4. Hallo, :)
    ich esse während des Lesens für gewöhnlich nicht, daher kann mir das nicht passieren. :D Aber solche Flecken sind wirklich schrecklich und sehen nicht schön aus.
    Ja, ich würde die Person auch dazu drängen, zur Polizei zu gehen. Das ist einfach richtig.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina,
      ich bin froh, dass andere auch nicht beim Essen lesen und Flecken verursachen :)
      Richtig ist es allemal, da hast Du Recht.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen