"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 27. November 2016

[Buchempfehlungen] #5 ERFAHRUNGSBERICHTE UND BIOGRAPHIEN

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich mich im Rahmen meines Genre-Specials mit dem Genre ERFAHRUNGSBERICHTE UND BIOGRAPHIEN beschäftigen.




Ich werde nicht jeden Autoren und jedes Buch verlinken, das würde den Rahmen sprengen. Aber wenn es Rezensionen zu den Büchern bzw. Beiträge von mir zu bestimmten Autoren gibt, sind sie jeweils verlinkt.

Allgemeines
Ich finde es unglaublich interessant, etwas über das Leben anderer Menschen zu erfahren. Man selbst kann ja nur ein einziges Leben leben und leider nicht ALLES erleben. Umso toller ist es, darüber zu lesen und die Lebensgeschichten und Erfahrungen anderer kennen zu lernen. 
 
Ich finde es vor allem toll, dass Erfahrungsberichte manchmal dazu beitragen können, dass der Leser Mut fasst und sein Leben selbst in die Hand nimmt. Wenn Bücher das schaffen, ist es eine große Bereicherung!

Autoren dieses Genres (eine Auswahl)
Frank, Anne
Kampusch, Natascha
Kerkeling, Hape
Kuegler, Sabine
Mahmoody, Betty
Rodham Clinton, Hillary
Taraborrelli, J. Randy
 
Bücher dieses Genres in meinem Regal (eine Auswahl) 



 
Buchempfehlungen
Wenn man sich heraussucht, welche Erfahrungsbericht und Biographien man lesen möchte, sollte man sich überlegen, welche Hintergründe einen interessieren. Wenn man z. B. einen bestimmten Musiker oder eine Band mag, kann man hierüber in Biographien oft Neues erfahren. Natürlich kann man auch etwas über das Leben einer wichtigen (historischen) Persönlichkeit lesen oder einen Erfahrungsbericht über ein Schicksal, das jemandem zugestoßen ist.

Wichtig ist, zu wissen oder herauszufinden, wo die persönlichen Grenzen liegen. Denn nicht jeder verkraftet es, das Schicksal z. B. eines Menschen zu lesen, der entführt und misshandelt wurde oder ein anderes grausames Schicksal überlebt hat.

Bei der folgenden Wertung möchte ich darauf hinweisen, dass ich nicht das Leben/Schicksal der einzelnen Personen beurteilen kann, sondern nur den Schreibstil etc.!




Liebste Biographie
*Kerkeling, Hape: Der Junge muss an die frische Luft*

Bücher, die ich mochte in diesem Genre
*Anne Frank Tagebuch*
*Kampusch, Natascha: 3096 Tage*
Kuegler, Sabine: Dschungelkind
*Lindenberg, Udo (mit Hermann, Kai): Panikpräsident*
*Mahmoody, Betty: Nicht ohne meine Tochter*
*Pauls, Tom (mit Mario Süßenguth): Das wird mir nicht nochmal passieren - meine fabelhafte Jugend* 
Rodham Clinton, Hillary: Gelebte Geschichte
*Taraborrelli, J. Randy: Madonna - Die Biographie*
*Yousafzai, Malala (mit Christina Lamb): Ich bin Malala* 

Bücher, die ich nicht/weniger mochte



Da fallen mir gerade tatsächlich keine ein, da ich bisher bei allen Büchern etwas für mich mitnehmen konnte und sei es die Nachdenklichkeit, mit dem einen ein Buch dieses Genres schon mal am Ende zurücklassen kann.

Bücher, die ich unbedingt noch lesen möchte 

 
Taraborrelli, J. Randy: Michael Jackson
King, Stephen: Das Leben und das Schreiben

Könnt Ihr mir weitere Biographien/Erfahrungsberichte empfehlen?

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. WOW! Was ein toller Header. Die Buchauswahl gefällt mir auch. Da bleib ich gleich mal als Leserin.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gisela :)
      Das freut mich wirklich!
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Liebe Melli,
    ich bin eben über deinen interessanten Beitrag hier gestoßen und habe mich direkt festgelesen. Hierzu schreibst du etwas sehr Wichtiges, das musste ich auch schon feststellen (bei anderen Bloggern): nicht jeder verkraftet es, Erfahrungsberichte oder (Auto)biografien zu lesen, in denen jemand schwer misshandelt, vergewaltigt oder irgendwie sonst zu Schaden kommt. Darüber muss man sich im Vorhinein tatsächlich im Klaren sein, ob man so eine Lektüre auch "aushalten" kann ...
    Ich selbst habe von deinen Beispielen bereits Das Tagebuch der Anne Frank gelesen, das mir gar nicht so viel gegeben hat, wie ich erst gehofft hatte. Dennoch bin ich sehr froh, es gelesen zu haben, denn es ist zum einen ein sehr wichtiges Zeitzeugendokument und zum anderen verrät es viel über das Innenleben eines jungen Mädchens aus einer Zeit vor gut 80 Jahren, das ist ziemlich interessanter Lesestoff für mich gewesen.
    Ebenfalls vorstellen zu lesen, kann ich mir das Buch von Hape Kerkeling und evtl. auch von Natascha Kampusch. - Ich weiß, das sind vermutlich zwei sehr unterschiedliche Autobiografien, aber interessiert bin ich nun mal an beiden Personen und deren Geschichten. Obwohl ich ja vermute, dass es Hape auch nicht immer einfach in seinem Leben hatte ...
    Gerne lasse ich dir nun auch noch ein paar Empfehlungen da: Äußerst gefallen haben mir diese beiden hier: Lilly Lindners Autobiografie Splitterfasernackt und der biografische Roman Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden.

    Ich wünsche dir ein bezauberndes Wochenende und bedanke mich nochmal ganz herzlich für deinen Besuch bei mir! :) Alles Liebe! ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Janine,
      danke für deine Zeilen!
      Ebenfalls danke ich dir für die Buchtipps, die muss ich mir gleich mal notieren.
      Ich habe 3096 Tage und Der Junge muss an die frische Luft rezensiert, vielleicht magst du ja da mal vorbeischauen :)
      Ich mochte beide Bücher sehr gerne - aus unterschiedlichen Gründen.
      Hapes Buch z. B. war das erste Buch, das es tatsächlich geschafft hat, mich zum Lachen und Weinen zu bringen. Es war unglaublich interessant und ist sehr deutlich in Erinnerung geblieben.
      Liebe Grüße! Melli

      Löschen
  3. Es gibt kein Genre, aus dem ich sooo viele Bücher gelesen habe wie in diesem. Ich bin schon immer an Schicksalen / Erfahrungsberichten / Biographien interessiert - und das wird auch nicht abreißen.
    Wenn ich anfangen sollte, dir etwas zu empfehlen, würde ich wahrscheinlich nie fertig werden. xD Schau dich bei mir um und du wirst sehen, dass ich schon allerlei tolle / grandiose Werke gelesen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und die Einladung zum Besuch auf Deinem Blog :)
      Ich werde mich gerne mal umschauen.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen