"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 31. Dezember 2017

Challenges und Leseziele 2018

Hey Ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und ein neues, hoffentlich lesereiches Jahr wird beginnen. Ich habe mir auch 2017 schon Leseziele gesetzt, konnte sie aber nicht alle umsetzen, weil es einfach zu viele waren (das wusste ich schon zu Beginn, aber es gab einfach so viel, was ich lesen wollte ^^).

Zum Jahreswechsel habe ich mir wieder Gedanken gemacht und mir einige Ziele gesetzt. An neuen Challenges nehme ich in diesem Jahr nicht teil, sondern führe nur die Motto-Challenge von *Weltenwanderer* weiter.

Ich nehme mir vor, die Challenges, die aus Bücherlisten bestehen, intensiver anzugehen und öfter zu diesen Büchern zu greifen. Insbesondere möchte ich die

- Jugendbuch-Challenge beenden.

Ferner möchte ich wieder viel lesen und mir die Zeit dafür nehmen. Folgende Leseziele habe ich mir gesetzt:

- 100 Bücher lesen
- 12 Hörbücher hören
- 10 Buchreihen beenden
- 12 Bücher re-readen
- 5 Bücher der Bücherkultur-Challenge lesen
- 5 englische Bücher lesen
- 1 französisches Buch lesen
- 10 Klassiker lesen
- aussortierte Bücher im öffentlichen Bücherschrank tauschen
- mind. einmal monatlich in die Bücherei gehen oder die Onleihe nutzen
- SuB auf 99 bringen (zzgl. geliehene Bücher) Das wird eine echte Herausforderung!

Da habe ich mir wieder einiges vorgenommen und ich bin gespannt, wie das Lesejahr 2018 so verlaufen wird. Ihr könnt meinen Fortschritt verfolgen, denn ich werde die Leseziele wieder rechts auf dem Blog listen und monatlich aktualisieren.

Setzt Ihr Euch auch Leseziele oder lasst Ihr es einfach auf Euch zukommen?

Eure Melli ♥

Samstag, 30. Dezember 2017

[Hörbuchrezension] "Jung, blond, tot" von Andreas Franz



- audio media Verlag
- 2012 erschienen
- 8 h 1 min. Spieldauer




Die Reihe
Jung, blond, tot
Das achte Opfer
Letale Dosis
Der Jäger
Das Syndikat der Spinne
Kaltes Blut
Das Verlies
Teuflische Versprechen
Tödliches Lachen
Das Todeskreuz
Mörderische Tage
Todesmelodie
Tödlicher Absturz
Teufelsbande
Die Hyäne
Der Fänger
Kalter Schnitt
Blutwette

Inhalt
"Jung, blond, tot" ist der erste Fall für Ermittlerin Julia Durant. Sie sieht sich gleich einer Reihe von Morden an jungen Mädchen in Frankfurt gegenüber, die ihr viel abverlangt.


Freitag, 29. Dezember 2017

[Mein Fortschritt] Motto Challenge 2018 bei Weltenwanderer



Hey Ihr Lieben,

auch 2018 nehme ich wieder an der Motto Challenge von *Weltenwanderer* teil, weil es so viel Spaß gemacht hat!

Die Regeln:

  • Für jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Das Motto gebe ich immer am 15. vom Vormonat hier in dem Post bekannt
  • Ihr könnt gerne eine Challengeseite erstellen: entweder auf eurem Blog oder in der Facebook-Gruppe als Dokument, die werde ich gerne hier unten verlinken. Dort könnt ihr dann eure gelesenen Bücher listen
  • Rezensionen sind wie immer KEINE Pflicht
  • 2018 wird es von mir keine Tabelle mit Bücheranzahl oder Punkte geben, da ich es zeitlich nicht schaffe. Dafür gibts zum Halbjahr und Jahresende gerne einen Überblick über das was ihr gelesen habt, den ich mir mit euren Challengeseiten verschaffe (wenn gewünscht)
  • Zu den Mottos gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Die Bücher müssen eine Mindestseitenanzahl von 100 Seiten haben
  • Einsteigen in die Challenge ist jederzeit möglich

Hier könnt Ihr meinen Fortschritt verfolgen: 

Januar: Neues Jahr - Neue Autoren - 2 Bücher
1. Wir sind RB Leipzig - Guido Schäfer
2. Im Wald - Nele Neuhaus


Februar: Reihen


März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Donnerstag, 28. Dezember 2017

[Aktion] Top Ten Thursday: Titel mit T



Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt - gut zu wissen ^^

Ich nehme sehr gerne teil und freue mich, das auch zukünftig tun zu können. Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben T beginnt

Donnerstag, 21. Dezember 2017

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Ich darf dank der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Endlich!

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 

Ich habe wie immer nur die Printbücher gezählt (weil es keine eBooks gibt!) und es sind ganze 152 Schätze, die darauf warten, gelesen zu werden.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!


 U. a. sind diese drei Bücher eingezogen. "In deinen Augen" ist Teil des Schubers von Maggie Stiefvater, den Melli tatsächlich im öffentlichen Bücherschrank entdeckt hat. Sie haderte kurz, weil sie den ersten Teil nicht sooo toll fand, hat ihn aber dann doch mal mitgenommen. Vielleicht nimmt die Geschichte ja noch etwas an Fahrt auf. 

"Darm mit Charme" von Giulia Enders ist wohl das bekannteste Sachbuch. Melli hat es in einer Wühlkiste gesehen und es durfte mit. 

"Im Wald" von Nele Neuhaus ist ein Werk, um das Melli in letzter Zeit immer wieder herumschlich. Dann hatte sie im Dezember Glück und hat es bekommen.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink) 

Hierzu gibt es mal wieder keine Rezension, weil es sich um einen Manga und noch dazu um einen zweiten Teil handelt, nämlich von "Sailor Moon" von Naoko Takeuchi. Melli wollte mal wissen, wie die literarische Vorlage zum Anime sich so lesen lässt und so richtig vom Hocker gehauen hat es sie nicht. Trotzdem gab es vier Herzen, weil die Geschichte gut gezeichnet ist und Melli vor allem über Luna, die Katze, öfter lachen konnte, so dass es unterhaltsam war.

4. Lieber SuB , der Jahreswechsel steht vor der Tür, was wünschst du dir für 2018 von deinem Besitzer?

Tja, die Melli. Sie will immer alles haben und wenn es dann einzieht, liest sie es nicht. Ich wünsche mir, dass sie öfter mal gleich zu den Neuzugängen greift, damit ich den Neuen nicht erst Plätze zuweisen muss. Aber SuB-Leichen dürfen auch nicht entstehen, sonst muss ich wieder so viel abstauben. Das ist ganz schön viel Arbeit!

Außerdem fehlen mir ein bisschen die Austauschbücher aus der Bücherei, die immer so interessante Geschichten zu erzählen haben. Da kann Melli gerne wieder öfter zugreifen. 

Euer Horst

Mittwoch, 13. Dezember 2017

[Buchrezension] "Elke - Schicksal oder Liebe?" von Gerd Raguß




- Verlag: Shaker Media GmbH
- 2017 erschienen
- 200 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

Der erste Satz
"'Diesmal sind wir schneller!', hat Carls Vater gesagt und die Familie ist erleichtert gewesen."

Montag, 11. Dezember 2017

[Aktion] Montagsfrage: Jahresziel erreicht?!


 Hey Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Ich nehme heute an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:


Falls Du Dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher davon hast Du bereits geschafft?

Samstag, 9. Dezember 2017

[Hörbuchrezension] Udo Wachtveitl liest "Mein Leben als Leser" von Nick Hornby



- Der HörVerlag
- 2005 erschienen
- 2 h Spieldauer

Inhalt
Dieses Hörbuch stellt einen Ratgeber für Bücherfreunde dar. Es handelt vom Lese- und Kaufverhalten des Autors.

Der Sprecher
Udo Wachtveitl ist u. a. deutscher Schauspieler und vor allem bekannt aus dem Münchener Tatort.
Meinung
"Mein Leben als Leser" behandelt auf unterhaltsame Weise das Thema SuB (Stapel ungelesener Bücher). Es ist eine Art Kolumne, die ich sehr witzig fand. Dadurch wurden die zwei Stunden zu einem kurzweiligen Hörgenuss, der mir viel Spaß gemacht hat.

Der Autor hat seine gekauften und gelesenen Bücher aufgelistet und dann geschaut, welche Bücher er gleich wegliest und welche liegen bleiben und zu SuB-Leichen mutieren.

Da ich selbst auch jede Menge Bücherlisten führe (u. a. Neuzugänge und Gelesen-Liste), war es für mich interessant zu sehen, welche Parallelen es im Lese- und Kaufverhalten zwischen dem Autoren und mir gibt. Nick Hornby kaufte in dem behandelten Zeitraum viele Klassiker, aber auch Neuerscheinungen. Ich persönlich kannte nur wenige Titel. Das führte dazu, dass er mich neugierig auf die Bücher machen konnte. Er spoilert ein wenig, aber das war für mich kein Problem, denn die Kurzrezensionen zu den einzelnen Werken fand ich trotzdem gelungen.

Bewertung
♥♥♥♥

Dienstag, 5. Dezember 2017

Sonntag, 3. Dezember 2017

[Neuzugänge] November 2017

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich meine Neuzugänge aus dem November für Euch. Mein Ziel war es, keine Bücher zu kaufen und das habe ich auch tatsächlich geschafft. Trotzdem gab es ein paar neue Bücher, weil ich viel geliehen habe und zweimal nicht am Bücherschrank vorbei kam.

Mittwoch, 29. November 2017

[Buchrezension] "Wintermädchen" von Laurie Halse Anderson



- Ravensburger Verlag
- 2010 erschienen
- 352 Seiten



Der erste Satz


"Und dann sagt sie es mir, Wörter und Cranberrymuffin krümeln aus ihrem Mund, die Kommas fallen ihr in den Kaffee."


Montag, 27. November 2017

[Aktion] Montagsfrage: Bücher auf dem Wunschzettel

 

Besser spät als nie: Heute nehme ich noch an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:

Wir haben ja bald den 1. Advent, hast du schon Bücher auf deinem Weihnachtswunschzettel und wenn ja welche? 

Oh ja, das sind einige. Hier eine Auswahl :-)

Eure Melli ♥

Sonntag, 26. November 2017

[Buchrezension] "Verbrechen" von Ferdinand von Schirach

- Piper Verlag
- 2010 erschienen
- 206 Seiten


Inhalt
"Verbrechen" beinhaltet elf Fälle, die Ferdinand von Schirach als Strafverteidiger erlebt hat. Sie beruhen auf Tatsachen, wurden aber teilweise abgewandelt, so dass nur der Autor weiß, was tatsächlich so geschehen ist und wo Abweichungen von der Realität vorliegen.
Meinung
Die elf Fälle werden nüchtern erzählt. Für mich liegt ein besonderer Schreibstil vor, denn die einzelnen Fakten des jeweiligen Falles werden in kurzen Szenen in Romanform zusammengefasst. 

Ich empfand es weder als zu kurz oder zu lang, sondern eben genau richtig. Es hat mich von Anfang an in Bann gezogen und interessiert verschlang ich eine Szene nach der anderen. Die Tatsache, dass die Fälle auf wahren Begebenheiten beruhen und der Leser nicht weiß, was genau real ist und was er glauben soll, haben es für mich so spannend gemacht. Ich fragte mich die ganze Zeit, mit wem ich sympathisiere und warum bzw. ob es "in Ordnung" ist, mit dem "Täter" zu sympathisieren. Somit geriet ich immer wieder in Gewissenskonflikte, was vom Autoren wohl so beabsichtigt und brillant umgesetzt wurde.

Bewertung
♥♥♥♥♥

Mittwoch, 22. November 2017

[Aktion] Horst von Hochstapel (mein SuB) kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin fassungslos. Melli hat es doch tatsächlich am Montag vergessen - VERGESSEN!!! - mich zu Wort kommen zu lassen! Einfach verschlafen hat sie es! Das geht ja gar nicht! Wenn ich sie nicht darauf aufmerksam gemacht hätte, dass die anderen SuBs längst mit den Seiten rascheln durften, wäre ich gar nicht mehr zu Wort gekommen! Ich bin empört!!! Die Aktion ist von *Anna* und nun darf ich endlich - ENDLICH!!! - auch mal was dazu sagen. Also was man sich als SuB so alles bieten lassen muss! Das ist unerhört - UNERHÖRT!!!

Sonntag, 19. November 2017

[Lese-Update] 19. November 2017

Hey Ihr Lieben,

im Moment kommen wenig Beiträge online, weil mir der Rhythmus beim Bloggen fehlt. Ich habe so viele angefangene Projekte und bin vielseitig interessiert, so dass immer irgendwas auf der Strecke bleibt. Aber so ist das eben ;-)

Aktuell bin ich gefangen genommen von "Hay Day", einem Farmspiel auf dem Handy, das mich ständig beschäftigt. Aber ich lese auch noch, deshalb gibt es heute ein Update.

Zuletzt konntet Ihr *HIER* meinen Lesestatus sehen. Viel hat sich nicht getan, trotzdem möchte ich Euch auf dem Laufenden halten. 

Mein Ziel war es ja, zwei Bücher zu beenden, nämlich:



- Markus Heitz: Exkarnation - Krieg der alten Seelen und
- Ransom Riggs: Die Bibliothek der besonderen Kinder.

Samstag, 11. November 2017

[Update] Angefangene Bücher ~ Currently Reading

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gerne ein Lese-Update geben. Um mich zu motivieren, soll es das jetzt öfter geben.

*HIER* kommt Ihr noch einmal zu meinem letzten Bücher-Update.Seitdem hat sich einiges getan:


Dienstag, 7. November 2017

[Buchrezension] "Bienensterben" von Lisa O'Donnell

- Dumont Verlag
- 2013 erschienen
- 318 Seiten
- Originaltitel: The Death Of Bees
- übersetzt von Stefanie Jacobs
Der erste Satz
"Izzy hat mich Marnie genannt, nach ihrer Mutter."

Sonntag, 5. November 2017

Angefangene Bücher ~ Currently Reading November 2017

Hey Ihr Lieben,

es hat mich schon wieder erwischt - das Parallellesen. Wobei es diesmal tatsächlich so ist, dass ich die Bücher anfange und dann zur Seite lege. 

Folgende Bücher haben es auf meinen SaB - Stapel angelesener Bücher - geschafft:


#1 Ransom Riggs: Die Bibliothek der besonderen Kinder
#2 Markus Heitz: Exkarnation Teil 1
#3 Stefanie Gercke: Schwarzes Herz
#4 Anne Perry: DerTodesengel von London
#5 Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues (re-read)
#6 Edgar Wallace: Louba, der Spieler
#7 Naoko Takeuchi: Sailor Moon 1
#8 Isabel Allende: Die Stadt der wilden Götter (re-read)
#9 Stephen King: Drei
#10 Anja Heitlinger: Urlaub im All (re-read)

Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum ich sie nicht beende - außer dass mir immer ein anderes Buch dazwischenkommt, das ich UNBEDINGT SOFORT lesen muss :D

Ich hoffe natürlich, dass ich diese Bücher bald auch nach und nach beenden kann. Aktuell lese ich noch an "Finding Sky" von Joss Stirling als eBook. Dann wird auf jeden Fall "Die Bibliothek der besonderen Kinder" von Ransom Riggs drankommen. 

Kennt Ihr das auch, dass Ihr einfach ALLES AUF EINMAL lesen wollt? :D

Tja, dann hoffe ich mal, den Schätzen in absehbarer Zeit die Aufmerksamkeit schenken zu können, die sie brauchen.

Eure Melli ♥

Samstag, 4. November 2017

[Buchrezension] "Zu Hause sein" von Minh-Khai Phan-Thi

- Diana Verlag
- 2007 erschienen
- 270 Seiten
- Originalsprache: Deutsch
Der erste Satz
"Für mich war früh klar, dass ich nicht ewig Teeniestar bei Viva sein konnte."

Freitag, 3. November 2017

[Lesemonat] Oktober 2017

 Hey Ihr Lieben,

die Woche ist geschafft und es gibt meinen Lesemonat für den Oktober für Euch :)



Donnerstag, 2. November 2017

Dienstag, 31. Oktober 2017

[Neuzugänge] Oktober 2017

Hey Ihr Lieben,

da mein reales Leben ziemlich turbulent ist und die Zeit sowieso immer zu schnell vergeht, bin ich am Wochenende mal wieder nicht zum Bloggen gekommen. Glücklicherweise ist heute Feiertag und ich wünsche Euch HAPPY HALLOWEEN :)

Ich möchte Euch gerne meine Neuzugänge aus dem Oktober präsentieren. Zum einen war Bücherzirkus in Leipzig, zum anderen kam eine medimops-Bestellung bei mir an. Ich konnte einfach nicht widerstehen, meinen Gutschein endlich einzulösen. 



Freitag, 27. Oktober 2017

[Buchrezension] "Stiefkind" von S. K. Tremayne




- Knaur Verlag
- 2016 erschienen
- 385 Seiten
- Originaltitel: The Fire Child
- übersetzt von Susanne Wallbaum

Der erste Satz
"Die Stollen reichen bis unters Meer."

Dienstag, 24. Oktober 2017

[Buchrezension] "Under Ground" von S. L. Grey


- Heyne Verlag
- 2015 erschienen
- 383 Seiten
- Originaltitel: Under Ground
- übersetzt von Jan Schönherr
Der erste Satz
"Den ganzen Vormittag lang hab ich die Wohnung geputzt, alle Oberflächen mit Desinfektionsmittel abgewischt, die Teppiche, die Polster und die völlig sinnlosen Vorhänge abgesaugt."

Sonntag, 22. Oktober 2017

[Update] Das größte Puzzle der Welt - Unvergessliche Disney-Momente - 40.320 Teile

Hey Ihr Lieben,

einige von Euch haben sich ein Update zum größten Puzzle der Welt gewünscht. *HIER* habe ich vor fast einem Jahr einen Beitrag dazu online gebracht, dass ich es mir zulegte. Es ist seitdem viel passiert und heute möchte ich gerne ein Update mit Euch teilen. 



Samstag, 21. Oktober 2017

[Buchempfehlungen] #13 HORROR

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich mich im Rahmen meines Genre-Specials mit dem Genre HORROR beschäftigen.

Ich werde nicht jeden Autoren und jedes Buch verlinken, das würde den Rahmen sprengen. Aber wenn es Rezensionen zu den Büchern bzw. Beiträge von mir zu bestimmten Autoren gibt, sind sie jeweils verlinkt.

Freitag, 20. Oktober 2017

[Aktion] Mein SuB (Horst von Hochstapel) kommt zu Wort

Hallöchen, hallöchen, Ihr Lieben,

heute komme ich endlich mal wieder zu Wort. Ich bin Horst, Mellis SuB. Die Aktion von *Anna* geht in eine neue Runde und ich bin mit dabei!

Montag, 16. Oktober 2017

[Aktion] Montagsfrage: Follower, Likes, Shares



Hey Ihr Lieben,

in letzter Zeit war es hier ruhig, weil das reale Leben dazwischenkam. Wie das eben manchmal so ist...
 
Aber heute nehme ich an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:

Wie viel bedeuten euch beim Bloggen über Bücher die Zahlen? Follower, Likes, Shares...macht ihr euch etwas daraus?

Donnerstag, 5. Oktober 2017

[Leseplanung] Oktober 2017

Hey Ihr Lieben,
 
heute möchte ich Euch die Bücher vorstellen, die ich mir für den Oktober vornehme. Es ist eine große Auswahl und ich werde nicht alle schaffen, aber das ist völlig in Ordnung. Bücher werden ja Gott sei Dank nicht schlecht. ;-)

Dienstag, 3. Oktober 2017

[Lesemonat] September 2017

Hey Ihr Lieben,

wir haben Oktober und ich möchte heute auf den vergangenen Monat zurückblicken. In den ersten beiden Wochen habe ich die folgenen Bücher gelesen, den restlichen Monat habe ich damit verbracht, ein Manuskript zu lektorieren :).


Sonntag, 1. Oktober 2017

[Tipp] Bücherzirkus in Leipzig 2017

Hey Ihr Lieben,

ganz kurzfristig habe ich erfahren, dass in Leipzig wieder der Bücherzirkus gastiert. Dort gibt es Mängelexemplare zum günstigen Preis. 

Samstag, 30. September 2017

[Neuzugänge] September 2017

Hey Ihr Lieben,

heute stelle ich Euch die Bücher vor, die im September bei mir einziehen durften. Insgesamt war ich doch recht brav ^^ Aber seht selbst:



Montag, 25. September 2017

[Aktion] Montagsfrage: Angewohnheiten beim Lesen




Hey Ihr Lieben,

nachdem das Wochenende sehr turbulent war, nehme ich heute an der Montagsfrage von *Buchfresserchen* teil. Sie lautet:
 
Habt Ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Sonntag, 24. September 2017

[Buchempfehlungen] #12 KRIMINALROMANE UND THRILLER

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich mich im Rahmen meines Genre-Specials mit dem Genre KRIMINALROMANE und THRILLER beschäftigen.

Ich werde nicht jeden Autoren und jedes Buch verlinken, das würde den Rahmen sprengen. Aber wenn es Rezensionen zu den Büchern bzw. Beiträge von mir zu bestimmten Autoren gibt, sind sie jeweils verlinkt.
Allgemeines
Die Spannungsliteratur gehört zu meinen liebsten Genren. Der Unterschied zwischen Kriminalroman  und Thriller besteht zum einen in der Brutalität (aber nicht immer) und zum anderen im Zeitpunkt des Todes, denn beim Krimi gibt es oftmals am Anfang bereits einen Toten und dann wird im Laufe des Buches ermittelt. Beim Thriller findet der Mord erst noch statt. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel ^^

Samstag, 23. September 2017

[Buchrezension] "Die Neue" von Sarah Bannan

*Bildquelle*



- Droemer Taschenbuch Verlag
- 2015 erschienen
- 365 Seiten
- Originaltitel: Weightless
- übersetzt von Werner Löcher-Lawrence

Der erste Satz

"Sie kamen in Dreiergruppen, in gleichen Shorts und T-Shirts, die Haare mit orange-schwarzen Bändern zurückgebunden, die Augen weit aufgerissen, und sie schrien und klatschten und drehten sich, präzise, auf den Punkt genau."

Freitag, 22. September 2017

[Update und Fazit] SuB-nix-Challenge

Hey Ihr Lieben,

der Herbst ist da und es ist Zeit, auf die SuB-nix-Challenge zurückzublicken, die nun vorbei ist. 

Ziel war es, von 30 bestimmten Büchern so viele wie möglich im Sommer zu lesen. Welche Bücher ich mir ausgesucht hatte, könnt Ihr *HIER* noch mal nachlesen und sie Euch anschauen.

Donnerstag, 21. September 2017

Dienstag, 19. September 2017

Sonntag, 17. September 2017

[Buchrezension] "Amy on the Summer Road" von Morgan Matson



- cbj Verlag
- 2010 erschienen
- 473 Seiten
- übersetzt von Franka Reinhart

Der erste Satz

"Ich saß auf der Eingangstreppe unseres Hauses und sah zu, wie der beigefarbene Subaru Kombi zu schnell in unsere Sackgasse gefahren kam."

Donnerstag, 14. September 2017

Mellis Buchleben auf Instagram

Hey Ihr Lieben,

MellisBuchleben gibt es jetzt auch auf Instagram. :)

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr gerne mal auf meinem Account dort vorbeischauen.

Eure Melli ♥

Mittwoch, 13. September 2017

[Unterwegs] In Jena: Öffentliches Bücherregal und Zeiss-Planetarium

Hey Ihr Lieben,

gestern waren wir in Jena unterwegs. Dort habe ich im Café Immergrün [*HOMEPAGE*] ein Büchertauschregal entdeckt, das sich noch im Aufbau befindet. Also wenn ihr zufällig in der Nähe seid und ein Buch dabei habt, dann könnt ihr dort gerne mal vorbeischauen :)



Sonntag, 10. September 2017

[Buchrezension] "Population Zero" von Wrath James White



- Festa Verlag
- ab 18 Jahren!
- nur über den Verlag erhältlich
- 2009 erschienen
- 152 Seiten
- übersetzt von Fabian Dellemann

Der erste Satz

"Honeys Magen wogte unter Todds Hand, als er ihren aufgeblähten Bauch rieb."

Donnerstag, 7. September 2017

[Lesemonat] August 2017

Hey Ihr Lieben,

seit ein paar Tagen hat der September Einzug gehalten und es ist Zeit, einen Blick auf den August zu werfen.

Mittwoch, 6. September 2017

Dienstag, 5. September 2017

Mein Name ist Melli und ich bin Vielleserin.

Hey Ihr Lieben,

beim Stöbern bin ich bei *Julias Sammelsurium* auf einen wahnsinnig interessanten Beitrag gestoßen. Er handelt vom Thema Viellesen. 

Das hat mich sofort inspiriert, mir Gedanken dazu zu machen und mir sind einige Fragen eingefallen, die Wenigleser uns Viellesern manchmal stellen. Der Beitrag ist insgesamt schon ernst gemeint, kann aber an der einen oder anderen Stelle eine Prise Ironie enthalten. Also bitte nicht auf den Schlips getreten fühlen!

Wer mag, kann sich natürlich gerne anschließen, die folgenden Fragen zu beantworten. Das würde mich wirklich freuen :)

Montag, 4. September 2017

[Aktion] Freie Montagsfrage: Schmuckausgaben von bestimmten Büchern



Hey Ihr Lieben, 

es ist Montag und ich möchte mich gerne bei der Montagsfrage von *Buchfresserchen* beteiligen. Heute ist es ein frei wählbares Thema und ich habe mich für die Montagsfrage aus  Mai 2017 entschieden:

Besitzt du eine (oder mehrere) Schmuckausgabe/n von bestimmten Büchern?



Freitag, 1. September 2017

[Buchwoche] 26.08.bis 01.09.2017

Hey Ihr Lieben,

die Woche flog nur so vorbei und endlich ist wieder Wochenende :) Zeit für meine Buchwoche. Es ist ja nicht nur die Woche zu Ende, sondern auch gleich der ganze Monat. 

Samstag, 26. August 2017

[Bloggeburtstag] 4 Jahre Mellis Buchleben ~ [TAG] Unser einschüchternder SuB (Horst von Hochstapel)

 Hallöchen, 

ich bin's wieder - Euer Horst von Hochstapel. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich darf heute ausnahmsweise in die Tasten hauen, denn Mellis Buchleben wird bereits 4 (!) Jahre alt und ohne mich liefe das hier ja alles gar nicht *hust*, denn ohne SuB würde dem Bücher-Blog was fehlen.

Zur Feier des Tages gibt es einen TAG, der schon länger in den Weiten des Internets kursiert. Er heißt 

Unser einschüchternder SuB-TAG

und ich darf heute die Fragen für Melli beantworten. Hui, das wird ein Spaß!

Freitag, 25. August 2017

[Buchwoche] 19.08. bis 25.08.2017

Hey Ihr Lieben,

in letzter Zeit ist es ein bisschen ruhiger auf meinem Blog, weil ich beruflich und auch sonst sehr eingespannt bin.

Heute möchte ich die letzte Buchwoche Revue passieren lassen. 

Mittwoch, 23. August 2017

[Hörbuchrezension] Sven Görtz liest "Der berühmte Springfrosch von Calaveras" von Mark Twain



- ZYX Music Verlag
- 2009 erschienen
- 3 h 20 min. Spieldauer

Inhalt
Das Hörbuch enthält Kurzgeschichten von Mark Twain.

Der Sprecher
Sven Görtz ist u. a. Sänger und Songwriter. Hier geht es zu *seiner Homepage*.

Meinung
Die Sprache weist den besonderen Stil von Mark Twain auf. Diese und der in einigen Geschichten vorkommende englische Akzent werden von Sven Görtz hervorragend wiedergegeben. Ich war hiervon wirklich fasziniert und habe ihm gerne zugehört.

Alle Storys haben eine Pointe und sind - was meiner Meinung nach typisch für Mark Twain ist - mit Herzenswärme und einem Augenzwinkern erzählt.

Wie immer bei Kurzgeschichten habe ich jede einzelne für mich persönlich bewertet und anschließend den Durchschnitt gebildet.

Bewertung
♥♥♥♥

Sonntag, 20. August 2017

[Aktion] Mein SuB Horst von Hochstapel kommt zu Wort + Neuzugänge August 2017



Vorgeplänkel

Hallo Ihr Lieben, ich bin es wieder, Euer Horst.

Ich hatte in den letzten Monaten gar keine Zeit, Euch auf dem Laufenden zu halten und freue mich umso mehr, heute wieder meine Tinte dazugeben zu dürfen. Die Aktion ist ja bekanntlich von *Anna*.

Der letzte *Beitrag stammt aus Mai*. Damals waren wir noch niedliche 36 Bücher. Seitdem hat sich einiges getan. Inzwischen gibt es ja das Projekt *Melli SuB-Trahiert*, damit es nicht noch mehr aus dem Ruder läuft. Ich bin ja der Meinung, der SuB kann nicht hoch genug sein, aber Melli ist anderer Ansicht - Menschen eben. Pah.

Im Juni gab es das Projekt *Ist das SuB oder kann das weg* , bei dem Melli angelesene und aussortierte Bücher aus ihrem Regal gefischt hat, um zu sehen, ob sie doch noch eine zweite Chance auf den SuB bekommen. Da bin ich ganz schön gewachsen. Dann gab es da noch die eskalierten Neuzugänge im Juni und Juli, die dazu kamen. Nichts mehr mit 36 Büchern auf dem SuB. Stattdessen war ich nur noch damit beschäftigt, Bücher zu ordnen und einzureihen. Gar nicht so leicht! Deshalb habe ich mich auch nicht gemeldet, bei dem ganzen Stress. Doch jetzt liegen sie in Reih und Glied. Darf ich vorstellen, meine Wenigkeit, Horst von Hochstapel, Mellis SuB:


In der unteren Reihe stehen die Bücher in Doppelreihe und das sind auch jene, mit denen Melli sich gerade beschäftigt.

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
 
Von 36 Büchern im Mai bin ich stolz angewachsen auf 138 Printausgaben (und 0 eBooks). 
 
2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Aktuell ist Melli wieder brav - in ihren Augen! - und es gibt nur zwei Neuzugänge im August:
"Glas" von Stephen King, Teil 4 der Reihe, und "Verschlungene Wege" von Nora Roberts, ein Einzelband.
 
3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Das war *"Tote Tunte" von Jutta Profijt*. Melli hat es sehr gut gefallen.
 
4. Lieber SuB, zeige uns doch mal dein kleinstes und dein größtes Buch!

Darauf muss ich heute mal verzichten, weil die Bücher gerade so gut sortiert sind und in Reih und Glied liegen/stehen. Das war Arbeit von Monaten! ;-)

Euer Horst

BUCHREZENSIONEN

243 Rezensionen
geordnet alphabetisch nach Autor bzw. Titel von besonderen Buchreihen/Bänden
Stand: 20.08.2017

Samstag, 19. August 2017

Freitag, 18. August 2017

[Buchrezension] "Blutpsalm" von Meredith Winter

*Verlagsseite*


- Sommerburg Verlag
- 2017 erschienen
- 208 Seiten

Der erste Satz

"Der förmliche weiße Kragen seines dunklen Pastorengewandes saß mal wieder viel zu eng."

Sonntag, 13. August 2017

[Buchrezension] "Blutroter Frost" von Meredith Winter



- Sommerburg Verlag
- 2017 erschienen
- 358 Seiten


Der erste Satz

"Verbissen schabte Julie das festgefrorene Eis von ihrem Auto, das sich über Nacht wie eine feine Schicht auf den Rover gelegt hatte."

Mittwoch, 9. August 2017

Sonntag, 6. August 2017

[Buchrezension] "Esyia - Die Welt von Utvalin - Erstes Buch" von Stephan Strauch




- Books on Demand
- 2016 erschienen
- 324 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

Der erste Satz

"Suriku machte sich ganz klein und presste sich gegen einen Baum."