"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 12. März 2017

[Buchrezension] "Apokalypse Marseille" von Andreas Gruber



- LUZIFER Verlag
- 341 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

- 2016 erschienen
 
Inhalt
Das Buch enthält 13 Geschichten, die von Andreas Gruber geschrieben und zusammengestellt wurden.

Meinung
Obwohl ich im Genre Science Fiction nicht unbedingt zu Hause bin, lese ich ab und zu gerne etwas in diese Richtung. "Apokalypse Marseille" hat mich vor allem deshalb interessiert, weil es von Andreas Gruber ist und ich von ihm alles lesen möchte.

Eigentlich wollte ich aus diesem Buch nach und nach in eine Geschichte nach der anderen abtauchen und dazwischen einen Roman lesen. Doch dann hat sich das Ganze verselbstständigt und ich musste es am Stück verschlingen. 

Mir haben die Geschichten unglaublich gut gefallen. Vor jeder ist eine kurze Information dazu zu finden, welchen Hintergrund die Geschichte hat. Das zusammen mit dem Vorwort fand ich richtig toll.

Ich habe die Geschichten einzeln für mich bewertet und dann eine Gesamtbewertung vorgenommen. Ich empfehle das Buch Science-Fiction-Fans aber auch all jenen, die in das Genre mal reinschnuppern wollen und Kurzgeschichten mögen.


Bewertung

Vorwort ♥♥♥♥♥
4 x ♥♥♥
6 x ♥♥♥♥ 
3 x ♥♥♥♥♥


insgesamt ♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen