"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 26. April 2017

[Hörbuchrezension] Gabriele Blum und Anna Thalbach lesen "Das Versprechen der Wüste" von Katherine Webb



- Random House Audio
- Spieldauer: ca. 426 min.
- Sprache: Deutsch
- erschienen: 2016




Inhalt
Joan Seabrook ist Archäologin. Mit ihrem Verlobten reist sie in den Oman und lernt dort ihr großes Vorbild Maude Vickery kennen. Maude erzählt viele Geschichten, die Joan beeindrucken und in den Bann des Landes ziehen...

Die Stimmen

Anna Thalbach und Gabriele Blum lesen die Geschichte abwechselnd vor. Beide arbeiten u. a. als Schauspielerinnen.

Meinung
"Das Versprechen der Wüste" erzählt auf zwei Zeitebenen die Geschichte von Maude Vickery und was in der Gegenwart der Handlung geschieht. Im Hörbuch werden diese beiden Erzählstränge jeweils nicht nur durch Angabe des Ortes und der Zeit eingeleitet, in der wir uns befinden, sondern es gibt eine unterschiedliche Sprecherin pro Zeitebene. Das hat mir sehr gut gefallen, denn wenn meine Konzentration mal abflachte, wusste ich trotzdem immer, in welcher Zeit wir gerade sind. Das hat mir sehr geholfen. 

Die Geschichte rund um den Oman fand ich sehr interessant und die Autorin hat es auch geschafft, mich gedanklich dorthin zu entführen. Alles ist sehr bildhaft beschrieben und die Charaktertiefe hat mich überzeugt. 

Insgesamt konnte mir das Hörbuch den Oman näherbringen mit all seiner Kultur, es hat mich über die meiste Zeit aber ebenso gut unterhalten.
 
Bewertung
♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen