"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 30. Juli 2017

[Neuzugänge] Juli 2017 - XXXL - 47 Bücher

Hey Ihr Lieben,
zuerst dachte ich, zwei Posts wären besser, um Euch meine Unmengen an Neuzugängen zu zeigen. Aber nun möchte ich doch gerne die geballte Ladung von 47 Büchern in einem Post unterbringen :D

Für diejenigen, die sich jetzt wundern, weil sie von meinem Projekt "Ich SuB-Trahiere" gelesen haben: Diese Bücher waren bereits bestellt und auf dem Weg zu mir, als ich wusste, dass ich was gegen meinen SuB unternehmen muss ^^ - jedenfalls die meisten. Ich habe sehr viele Bücher aussortiert und bin somit öfter mal zum öffentlichen Bücherschrank unterwegs. Da findet sich eben das ein oder andere Schätzchen. Aber zu meiner Verteidigung: Ich stelle viel mehr Bücher rein, als ich rausnehme! :D
Da es so viele Bücher sind und ich nicht viel dazu sagen kann, weil ich sie natürlich noch nicht gelesen habe, lasse ich diesmal nur die Bilder für sich sprechen. Genießt die Bücherstapel xD

Es war meine erste Arvelle-Bestellung mit dabei, mit der ich sehr zufrieden war. Außerdem habe ich aufgrund eines Gutscheines gleich zweimal bei rebuy bestellt. Dann habe ich noch ein paar Bücher selbst gekauft und andere in einem öffentlichen Bücherschrank ertauscht. Und so nahm das Schicksal seinen Lauf :D
Ich möchte die Bücher gerne in Kürze alle lesen (wie immer...) und hoffe, dass ich bereits im Sommer ein bisschen schmökern kann.
Wenn Ihr eines der Bücher kennt, könnt Ihr mir gerne Empfehlungen aussprechen :)








Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. WOOOOWWWWW so viele neue Bücher, der hammer :)
    Also Nightschool kann ich Dir wärmste empfehlen, die Reihe hat mir wahnsinnig gut gefallen!! Von Nora Roberts habe ich auch schon viel gutes gehört und möchte irgendwann mal von ihr was lesen und "Zersetzt" finde ich auch richtig gut :)
    Wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinen Büchern und auf die kommenden Rezis
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ähm ja, es ist eskaliert :D
      Nightschool habe ich schon so lange auf meiner Liste, dass es Zeit ist, bald damit zu beginnen.
      Von Nora Roberts habe ich schon mal was gelesen und bin gespannt auf die Blüten-Trilogie.
      Bevor ich "Zersetzt" lese, möchte ich noch den vorigen Band lesen.
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  2. LAYMON :D
    Und Heitz kann ich noch empfehlen. Für die anderen kann ich nicht sprechen.
    Stören dich eigtl Leserillen? Oder nimmst das bei gebrauchten Büchern in Kauf? Bin ja bei seltenen Bücher kulanter, als bei neueren und zerfleddert geht mal gar nicht >.< (wenn eigener Haushalt/Erbstück oder so)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Laymon ist natürlich toll, bin schon auf die beiden Schätze gespannt.
      Von Heitz habe ich noch nichts gelesen, deshalb war es Zeit, mal eins mitzunehmen :)
      Leserillen stören mich nicht, das nehme ich in Kauf.
      Witzigerweise schaffe ich es selbst meist, zu lesen, ohne Leserillen ins Buch zu machen :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
    2. Bei den meisten Bücher kommen fast keine Leserillen rein, man müsste dan Buch schon extrem aufknicken. Aber gibt auch Ausnahmen. Hab hier ein Buch stehen, wo ich nur reingeblättert hab (!) und sofort war n fetter Knick drin. Das nenn ich dann mal ein schlechtes Gebinde :P

      Löschen
    3. Das stimmt, bei vielen Büchern ist es eigentlich ganz einfach, keine Knicke reinzumachen. Ich kenne aber leider Leute, die absichtlich Knicke reinmachen, damit das Buch platt auf dem Tisch liegt etc. So etwas kann ich wirklich nicht verstehen.

      Löschen
    4. Danke! Genau DAS versteh ich nämlich auch nicht :(

      Löschen
  3. Hey Melli,

    mein nächster Neuzugänge Post wird ähnlich umfangreich. Mir graut es jetzt schon davor :D

    Von Charlotte Link und John Grisham habe ich von meiner Mutter jede Menge Bücher Zuhause, hab aber noch keines gelesen.

    "Der Mund voll ungesagter Dinge" interessiert mich auch sehr. Auch "Leiden sollst du" steht noch auf meiner Wunschliste.

    Die Reihe von Elizabeth George habe ich auch begonnen, aber bisher nur zwei Teile gelesen. Ich hoffe da im nächsten Jahr weiterzukommen.

    Viel Spaß mit den Neuzugängen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Julia,
      hihi, deshalb hab ich einfach kurz und schmerzlos alles in einen Post gepackt - da wirkt es doch gleich viel weniger, als wenn ich mehrere Beiträge schreibe ;D

      Charlotte Link und John Grisham kann ich dir beide nur ans Herz legen. Deshalb durfte vor allem von Link so viel bei mir einziehen. Manchmal merkt man bei den beiden gar nicht, wie die Seiten dahinfliegen.

      "Leiden sollst du" hab ich von meiner Mutter geliehen und "Den Mund voll ungesagter Dinge" wollte ich unbedingt lesen, deshalb hab ich mir das gleich neu gekauft.

      Von Elizabeth George hab ich jetzt auch erstmal die ersten beiden und einen späteren Band da. Mal sehen, wie mir das gefällt. Wenn du magst, können wir dann vielleicht zusammen lesen, mal sehen.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen
    2. Das können wir gern mal im Hinterkopf behalten. Aber bei mir wird es wie gesagt erst nächstes Jahr was :)

      Löschen
    3. Mal sehen, wann ich überhaupt dazu kommt, mit der Reihe zu beginnen und ob sie mir gefällt. Aber sobald ich angefangen habe, melde ich mich noch mal bei dir :)

      Löschen
  4. Hallo Melli,

    da hast du dich so um den SuB-Abbau bemüht und jetzt eskaliert die Geschichte total! XD Du bist mir ja eine!

    Charlotte Link hat mir eine zeitlang auch recht gut gefallen. Ich bilde mir sogar ein, dass ich vor meiner Bloggerzeit „Der Verehrer“ gelesen habe.

    „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ war im Endeffekt nicht ganz meins. Ich fand, dass es pädophile Züge hat, was irgendwie niemanden außer mir aufgefallen ist.

    Zum dunklen Turm brauche ich wohl nichts sagen. Dann hast du auch noch die schönen schimmernden Ausgaben, die sind oft schwierig zu ergattern. „Das Bild“ will ich natürlich lesen^^

    Viel Freude mit den Neuen im Regal!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole,
      hihihi, dann habe ich jetzt eben einen neuen SuB, um den ich mich kümmern kann :D
      Oje, dann hoffe ich mal, dass das bei "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" nicht mein Lesevergnügen trübt.
      Es war tatsächlich schwierig, diese Ausgaben zu bekommen, aber ich liebe sie! :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen