"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 6. März 2016

[Buchrezension] "Pinocchio" von Carlo Collodi



- Anaconda Verlag
- 1881 erschienen; Neuauflage 2011
- Originaltitel: "Le avventure di Pinocchio. Storia di un burattino"
- 285 Seiten

Der erste Satz

"Es war einmal...
'Ein König!', werden meine kleinen Leser sofort sagen."

Der Autor

Carlo Collodi (1826 - 1890) arbeitete als Schriftsteller und Journalist.
 
Inhalt
Geppetto schnitzt eines Tages eine hölzerne Puppe und ist sehr erstaunt, als diese zum Leben erwacht - Pinocchio ist geboren. Und er hat sich fest vorgenommen, ein richtiger Junge zu werden...


Meinung




Als Kind war ich im Kino und habe mir eine "reale" Verfilmung zu "Pinocchio" angesehen. Da ich mich nicht mehr an alle Details erinnern konnte, habe ich den Kinderbuchklassiker "Pinocchio" erst jetzt für mich entdeckt.

Pinocchio, die hölzerne Figur, die lebendig wird und ein richtiger Junge werden will, dürfte vielen bekannt sein. Trotzdem war ich erstaunt, wie viel inhaltliche Tiefe doch in dem Buch steckt. Zum einen war mir gar nicht mehr bewusst, wie viele verschiedene Abenteuer Pinocchio erlebt und wie fantasievoll diese vom Autoren ausgedacht wurden. Man bedenke, dass es sich um eine Geschichte handelt, die erstmals 1881 veröffentlicht wurde! Meiner Meinung nach hat sie nichts an Aktualität eingebüßt. 

Die kurzen Episoden der Abenteuer enden jeweils sehr spannend, so dass ich immer weiterlesen wollte. Das Einzige, was ich ein bisschen schade finde, ist, dass die Kapitel eine Überschrift tragen, die sehr lang ist und viel vom Inhalt im Voraus verrät. Trotzdem war es ein kurzweiliges Lesevergnügen für zwischendurch. 

Obwohl das Buch sich sehr schnell lesen lässt, was nicht zuletzt an vielen liebevollen Illustrationen liegt, die die Handlung untermalen, steckt auch sehr viel Tiefgang in den Episoden. Es sind Moral enthalten und Dinge, die zum Nachdenken anregen.

Der Ideenreichtum und die Tiefe des Buches haben mich beeindruckt und ich empfehle das Buch nicht nur jüngeren Lesern. Meiner Ansicht nach ist es auch für Erwachsene hervorragend geeignet, wenn sie mehr über Pinocchio erfahren möchten.

Bewertung

♥♥♥♥♥

Kommentare: