"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 30. Juni 2015

Tolino Shine

Hey Ihr Lieben,

früher habe ich mich lange Zeit erfolgreich gegen e-Book-Reader gewehrt. Doch nun habe ich auch einen ^^



Ich habe mir vor Kurzem den Tolino Shine gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Alles hat Vor- und Nachteile. Trotzdem werde ich immer lieber ein "richtiges" Buch in der Hand halten, darin blättern und den Duft des frischen Papiers einatmen. 

Aber es ist auf Reisen und überhaupt unterwegs eben doch immer nicht so einfach, einen 1.000-Seiten-Schinken mit sich durch die Gegend zu schleppen :)

Eine schöne Hülle habe ich auch gleich gekauft, damit er in der Tasche gut geschützt ist.



Ich hoffe natürlich, keinen e-Book-SuB aufzubauen und werde Euch diesbezüglich und auch sonst auf dem Laufenden halten. 

Auf jeden Fall kann ich jetzt auch eBooks rezensieren. Freut Euch drauf! :)

Eure Melli

[**unbezahlte Werbung ~ selbst gekauft**] 

Montag, 29. Juni 2015

[Update] Meine Challenges 2015 Erstes Halbjahr

Hey Ihr Lieben,

schon wieder ist ein halbes Jahr um. Wo ist es hin?

Ich möchte Euch einen Überblick über meine Challenges geben, wobei ich bei manchen weniger erfolgreich bin, weil ich mich auf andere konzentriert habe. Aber seht selbst.


Diese Challenge läuft vom 01.01.2015 bis 31.12.2015. Erstellt wurde sie von Bianca und Katja. Bin schon gespannt, welche Bücher ich dafür lesen werde :) Mit Klick *hier* gelangt Ihr zu meinem Fortschritt.
 
Hierfür habe ich fleißig Bücher gelesen und rezensiert. Inzwischen habe ich fast die Hälfte der kompletten Challenge geschafft. Ich bin sehr zufrieden und die Challenge macht mir jede Menge Spaß :) Ich bin guter Dinge, die Challenge bis zum Ende durchzuziehen. 




Diese Challenge läuft ebenfalls vom 01.01.2015 bis 31.12.2015. Erstellt wurde sie von Mandy. Ich bin sehr gespannt, in welchen Büchern mir die jeweiligen Dinge begegnen werden :) *Hier* gelangt ihr zu meinem Fortschritt. 


Hiermit komme ich ebenfalls richtig gut voran. Man kann ja vorher nicht planen, welche Begriffe in einem Buch vorkommen. Umso erfreuter bin ich, schon fast alles in Büchern gefunden zu haben. Ich habe die richtigen Bücher gelesen! ^^ Bald werde ich diese Challenge abschließen können - vorausgesetzt ich finde nun auch noch die anderen Begriffe und hänge am Ende nicht wegen einer Zuckerwatte oder so fest :D


Hierbei handelt es sich um ein Langzeit-Projekt, das 330 Bücher umfasst. Pia hat sich die Mühe gemacht, die Buchtitel zum größten Teil ins Deutsche zu übersetzen und die Challenge für den deutschsprachigen Raum ins Leben gerufen. Danke dafür! Meinen Fortschritt seht ihr *hier*.

Ähm ja, also weil es sich hier um ein Großprojekt handelt, dessen Bücher ich ehrlich gesagt noch gar nicht detailliert gesichtet habe, habe ich exakt ein Buch gelesen und das war im Januar ^^ Aber sobald die anderen Challenges nach und nach fertig werden, widme ich hier wieder mehr den Gilmore Girls :)






Wie der Name schon sagt, nimmt sich diese Challenge von *Ellis Lesereich* dem Reihen-Abbau an. Meinen Fortschritt könnt ihr *hier* sehen.

Also damit komme ich EIGENTLICH gut voran, weil ich meine Reihen nach und nach beende. ALLERDINGS täuscht der Fortschritt, denn inzwischen habe ich alle Reihen mit reingepackt, die auf meiner Wunschliste stehen oder zur nachfolgenden 100-Jugendbuch-Challenge gehören. So habe ich darüber einen besseren Überblick. Die meisten dieser vielen Reihen sind noch gar nicht begonnen und die meisten Reihenbände besitze ich auch gar nicht. Zu gegebener Zeit werde ich mir diese nach und nach ausleihen (drückt mir die Daumen, dass ich dann die Bände auch bekomme, wenn ich sie brauche. Denn es gibt nichts Schlimmeres als Reihenbände, an die man gerade nicht rankommt, obwohl man wissen MUSS, wie es weiter geht ^^).


Hier geht es darum, 100 bestimmte Jugendbücher zu lesen. Zusammengestellt wurde die Liste von *Martina*. Meinen Fortschritt findet ihr *hier klick*.

Für diese Challenge habe ich auch exakt ein Buch gelesen - DER HOBBIT. Aber sobald ich meinen SuB wieder im Griff habe, geht es hiermit weiter :)

Ihr seht also, ich arbeite an meinen Challenges und freue mich, dass sie alle noch enormen Spaß machen :)

Meine persönliche Challenge gehört ja auch noch meinem SuB. Den habe ich eigentlich ganz gut im Griff, allerdings hat er sich jetzt so bei 30 Büchern eingepegelt und irgendwie wird es nicht weniger ^^ Ein neues Update hierzu gibt es dann Mitte Juli.

Ich bin dann mal weiterlesen ;)
Habt Ihr Euch auch so viel vorgenommen in diesem Jahr?

Eure Melli

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Sonntag, 28. Juni 2015

[Buchrezension] "Der Hobbit" von John Ronald Reuel Tolkien




- Verlag J. G. Cotta'sche Buchhandlung
- 1937 erschienen
- 384 Seiten
- Originaltitel: The Hobbit


Die Autorin
John Ronald Reuel Tolkien (1892 - 1973) ist der bedeutendste Fantasyautor überhaupt. Weltweit bekannt wurde sein Buch "Der Hobbit" und die Trilogie "Der Herr der Ringe".


Inhalt
Der Hobbit lebt in seiner Hobbithöhle und hat es gerne gemütlich. Doch dann kommt der Zauberer Gandalf und bringt eine Schar Zwerge mit. Und schon ist es mit der Gemütlichkeit für den Hobbit vorbei, denn er soll die Zwerge bei einer Reise begleiten. Dabei erleben sie ein Abenteuer nach dem anderen.

Meinung
Ich mag das Cover. Man kann sich richtig vorstellen, wie der Hobbit mit Stock und Rucksack seine Höhle verlässt und Abenteuer bestreitet. Dass er aber lieber in seiner Höhle die Gemütlichkeit genießt, fand ich sehr witzig. Überhaupt hat mir die Tiefe der auftretenden Protagonisten gefallen.

Tolkien ist es gelungen, eine eigene Welt zu erschaffen, die mit liebevollen Details erzählt und untermalt wird. Ich habe den Hobbit und die Zwerge literarisch gerne bei ihrer Reise begleitet. Der Schreibstil hat mir ebenso gefallen wie die unterschiedlichen Charaktere und Wesen, die im Laufe des Buches auftreten.

"Der Hobbit" ist die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe". Diese Trilogie werde ich nun hoffentlich bald lesen, um wieder in die Welt einzutauchen, die Tolkien geschaffen hat. Ich kann es kaum erwarten!

Bewertung
♥♥♥♥

Dienstag, 23. Juni 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen



 Heute bin ich mal wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei, die heute bei *Schlunzenbücher* stattfindet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Der Augensammler" von Sebastian Fitzek und bin auf Seite 285/1 (Das Buch zählt die Seitenzahlen rückwärts ^^)






2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das ist falsch", sagte Alina tonlos."
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Sebastian Fitzek ist für mich einer der besten Thriller-Autoren. Auch dieses Werk habe ich gerade erst angefangen und kann es trotz Alltag nicht aus der Hand legen. Und dann zählt es auch noch rückwärts bei den Seitenzahlen, beginnt mit Epilog und endet mit Prolog :) Einfach mal ne gute Idee. 
 
4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DvD an? Und wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?
 
Ich schaue Buchverfilmungen meist erst im TV (aufgenommen) oder auf DVD, weil ich es vorher immer nicht schaffe. Ich möchte zuvor nämlich immer erst das Buch lesen und dann den Film gucken. Besonders gut gelungen finde ich "Dschungelkind". Gefallen haben mir auch die "Tribute von Panem" (hab aber erst die ersten beiden gesehen.

Eine Sache regt mich bei Verfilmungen von Reihen aber schon auf, nämlich dass der letzte Teil immer in zwei Teile gesplittet wird. Dadurch fand ich z. B Harry Potter 8 (von 8 Filmen) und Twilight 4 (von 5 Filmen) total langweilig. 

Wie seht ihr das?

Eure Melli

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**] 

Sonntag, 21. Juni 2015

Im World Wide Web entdeckt #4

Hey Ihr Lieben,

ich habe mal wieder bei anderen Bloggern gestöbert und hier ist das Ergebnis :)

Für den folgenden Beitrag gibt es keine Worte. Ich finde es unfassbar traurig, dass es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt und bin sehr froh, in einem Land zu leben, in dem Meinungsfreiheit etc. herrscht.


Einen interessanten Post über Zeit, Schlaf und Achtsamkeit findet ihr hier:


Julia hat die Frage aufgeworfen, ob es sinnvoll ist, wirklich ALLES zu rezensieren. Ich finde ihren Post dazu interessant. Ihr könnt ihn hier finden:


Ich persönlich rezensiere fast alles, was ich lese und höre. Aber bei Folgebänden sehe ich aufgrund von Spoilergefahr oft davon ab.


hat sich Gedanken gemacht zum Lesen in anderen Sprachen. Das muss ich auch mal wieder machen *seufz* ;)


Eure Melli

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Donnerstag, 18. Juni 2015

[Aktion] Top Ten Thursday: Bücher aus dem Fantasy-Genre



Heute geht es bei der lieben *Steffi* um 10 Bücher aus dem Fantasy-Genre.
Früher mochte ich Fantasy gar nicht und ich habe mich sogar lange Zeit gewehrt, Harry Potter zu lesen ^^ Doch eines Tages hat eine Bekannte mir die ersten vier Bände in die Hand gedrückt mit den Worten "Die musst du lesen!". Ich bin ihr noch heute dankbar dafür :)
Nun zu meiner spontanen Auswahl (heute mal ohne Bilder). Es sind Bücher, die ich alle mal irgendwann in meinem Leben gelesen habe (bei Reihen zumindest den ersten Teil).
1. Der Hobbit von J. R. R. Tolkien
2. Plötzlich Fee von Julie Kagawa
3. Eragon von Christopher Paolini
4. Tintenherz von Cornelia Funke
5. Twig im Dunkelwald von P. Stewart und Ch. Riddell
6. Der Zauberer der Smaragdenstadt von Alexander Wolkow
7. Die Stadt der wilden Götter von Isabel Allende
8. Das Buch von Heike und Wolfgang Hohlbein
9. Die unendliche Geschichte von Michael Ende
10. Der Talisman von Stephen King und Peter Straub
Habt einen schönen Donnerstag ♥
Eure Melli 

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]
 

Mittwoch, 17. Juni 2015

[Hörbuchrezension] Sophie Rois liest "Die Freundschaft" von Connie Palmen



- 3 Audio CDs
- 2002 erschienen
- Reihe Brigitte Starke Stimmen - Starke Frauen
- tacheles!/ ROOF Music
- Sprache: Deutsch

 
Die Autorin
Connie Palmen wurde 1955 geboren und ist eine niederländische Schriftstellerin.

Die Stimme
Sophie Rois wurde 1961 geboren und ist Schauspielerin und Sängerin.

Inhalt
Ara kommt neu an die Schule und freundet sich mit der Ich-Erzählerin an. Die beiden werden unzertrennlich und lange Jahre lang befreundet.
Meinung
Mir hat dieses Hörbuch leider nicht so gut gefallen. Die beschriebene Freundschaft ist zwar interessant und ich habe Sophie Rois gerne zugehört. Allerdings hatte die Geschichte für mich einerseits zu wenig Tiefgang, andererseits wurde teilweise bei nebensächlichen Themen zu sehr ins Detail gegangen.

Zu Beginn steht die Freundschaft als solche mit ihren Höhen und Tiefen im Vordergrund. Dann beginnt die Ich-Erzählerin, sich Gedanken über das Leben etc. zu machen und es wird sehr philosophisch. Das hat mich ein bisschen verwirrt und war leider nicht so mein Fall, deshalb vergebe ich insgesamt zwei Herzen.
Bewertung
♥♥♡♡♡

Dienstag, 16. Juni 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen





 Heute bin ich mal wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei, die heute bei *Weltenwanderer* stattfindet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Der Hobbit" von J. R. R. Tolkien und bin auf Seite 124.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Den Orks war er entkommen, aber er wusste nicht, wo er war."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich weiß nicht, warum ich früher immer dachte, Fantasy sei nichts für mich ^^ Der Schreibstil, die Welt und die Gestalten sind einfach so schön, dass ich mich freue, das Buch jetzt lesen zu können. Es ist ja die Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" und obwohl ich mich lange drum gedrückt habe (warum auch immer), werde ich die Reihe wohl in diesem Jahr noch beginnen und hoffentlich auch beenden. 
 
Auf jeden Fall kann ich mit "Der Hobbit" endlich mal wieder ein Buch der 100-Jugendbuch-Challenge abhaken und dann habe ich mir vorgenommen, an der Challenge dranzubleiben.
 
4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
 
Ich gehöre zu den wenigen Buchmenschen, die Leseflauten nicht kennen. Ich lese jeden Tag, weil ich Bücher wie die Luft zum Atmen brauche. Aber natürlich gibt es auch Tage, an denen ich wenig oder gar nicht lese. Dies ist aber selten und nur dann der Fall, wenn ich entweder den Kopf zum Lesen nicht frei, zu viel zu tun habe oder es mir nicht gut geht. 
 
Aber sich zum Lesen zu zwingen, ist meines Erachtens nicht richtig. Lesen soll Spaß machen. Wenn ich gerade keinen Bock auf ein bestimmtes Buch habe, fange ich einfach eines an, auf das ich richtig Lust habe. Ich lese dadurch viel parallel, aber dem SuB tut es auch gut, denn wenn man das liest, worauf man Lust hat, liest man es gerne bis zum Ende und kann sich dann wieder den anderen angefangenen bzw. anderen Büchern widmen. 
 
Schönen Dienstag Euch allen
Eure Melli ♥ 

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**] 

Montag, 15. Juni 2015

Meine Lesezeichen

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal meine Lesezeichen zeigen. Viel Spaß damit :)







Meine Lieblinge ♥

Eure Melli ♥

[**unbezahlte Werbung durch Markenerkennung**]

Freitag, 12. Juni 2015

Mittwoch, 10. Juni 2015

[Hörbuchrezension] Nina Petri liest "Dies ist kein Liebeslied" von Karen Duve



- 2 Audio CDs
- 2002 erschienen
- ca. 147 min. Spieldauer
- Reihe Brigitte Starke Stimmen - Starke Frauen
- Random House Audio
- Sprache: Deutsch

 
Die Autorin
Karen Duve wurde 1961 in Hamburg geboren. Seit 1999 debütierte sie mit "Regenroman" und gilt seitdem als Lichtgestalt der deutschen Literatur.

Die Stimme
Nina Petri wurde 1963 in Hamburg geboren und gehört zu den erfolgreichen deutschen Fernseh- und Filmschauspielerinnen. Ausgezeichnet wurde sie u. a. bereits mit dem Bayerischen Filmpreis sowie zweimal mit dem Deutschen Filmpreis.

Inhalt
Anne, 30, kämpft mit ihrem Gewicht und ist mit sich und der Welt nicht zufrieden. Sie reist nach London, um dort den Mann wiederzusehen, den sie seit Jahren heimlich liebt.

Meinung
Annes Reise nach London ist geprägt von ihren Gedanken. Sie malt sich das Wiedersehen mit dem Mann aus, den sie seit Jahren heimlich liebt, wie er wohl reagieren wird und ob er Anstoß an ihrem jetzigen Aussehen nehmen wird. 

Zwischen diesen Gedanken erinnert sie sich an ihre Kindheit und Jugend. Diese Szenen sind humorvoll erzählt, so dass ich immer wieder schmunzeln musste. 

Nina Petri hat eine warme und einprägsame Stimme und ich habe beim Hören gemerkt, dass sie sich (vielleicht auch aufgrund ihrer Arbeit als Schauspielerin) gut in die Protagonistin hineindenken kann. So hatte ich die ganze Zeit Mitgefühl mit Anne, die mit ihrem Gewicht hadert, und hätte sie am liebsten mal in den Arm genommen. Obwohl das Hörbuch nur zwei CDs umfasst, wird die teilweise melancholische Stimmung durch Nina Petris Stimme sehr gut eingefangen und auf den Hörer projiziert, ohne ihn gefühlsmäßig zu belasten. Aber als Hörer wurde ich definitiv emotional berührt. 
Bewertung
♥♥♥

Dienstag, 9. Juni 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen



Heute bin ich mal wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei, die heute bei *Schlunzenbücher* stattfindet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Sonntag, 7. Juni 2015

Mittwoch, 3. Juni 2015

[Lesemonat] Mai 2015

Im Mai habe ich folgende Bücher gelesen:


1. Detektiv Conan Band 11 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
2. Revival - Stephen King (509 Seiten) 4/5 Rezension
3. Sieben Tage ohne - Monika Peetz (331 Seiten) 4/5 Rezension
4. Das Montglane-Spiel - Katherine Neville (120/634 Seiten) [abgebrochen]
5. Die Chemie des Todes - Simon Beckett (430 Seiten) 4/5 Rezension
6. Madonna - Andrew Morton (412 Seiten) 3/5 Rezension
7. Der Tod kommt wie gerufen - Kathy Reichs (348 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
8. Yvonne Stachelbeere - Ellen Sell (159 Seiten) [re-read] 5/5 Rezension
9. Die Verschworenen - Ursula Poznanski (Band 2 Eleria-Trilogie) (464 Seiten) 3/5 Rezension folgt
[Hörbuch] New Yorker Geschichten - Dorothy Parker 3/5 Rezension
[Hörbuch] Nur nicht unsichtbar werden - Nuala O'Faolain 3/5 Rezension
10. Thérèse oder: Wenn die Kastanienbäume blühen - José Pierre (251 Seiten) 2/5
11. Eene Meene - M. J. Arlidge (365 Seiten) 4/5 Rezension folgt
12. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - J. K. Rowling (767 Seiten) [re-read]

2 Hörbücher gehört und 12 Bücher gelesen mit 4.165 Seiten
Statistik
12 Bücher mit 4.165Seiten gelesen
Ø pro Tag: 134 Seiten
Neuzugänge: 6 Bücher ("gefunden" in einer Zu-verschenken-Kiste)

SuB: 26 (+ 3 geliehene) Bücher
Angefangen: 4 Bücher
Offene Buchreihen: 14


Mit diesem Lesemonat bin ich sehr zufrieden. Natürlich muss man bedenken, dass ich Harry Potter seit Monaten "nebenbei" gelesen und nun beendet habe, so dass genau genommen nicht alle Seiten davon im Mai gelesen wurden. Aber die Bücher in Seiten zu splitten ist mir zu kompliziert, zumal ich oft parallel lese.

Was habt Ihr im Mai verschlungen?

Habt einen schönen Nachmittag :)
Eure Melli

Dienstag, 2. Juni 2015

[Hörbuchrezension] "Nur nicht unsichtbar werden" von Nuala O'Faolain; gelesen von Monica Bleibtreu



- 2 Audio CDs
- 2001 erschienen
- ca. 140 min. Spieldauer
- Reihe Brigitte Starke Stimmen - Starke Frauen
- Random House Audio
- Sprache: Deutsch





Die Autorin
Nuala O'Faolain (1945 - 2008) wurde in Dublin geboren. Sie sollte eigentlich nur ein Vorwort für eine Sammlung ihrer Tageszeitungs-Kolumnen schreiben, doch daraus wurden dann ihre Memoiren "Nur nicht unsichtbar werden."



Die Stimme
Monica Bleibtreu (1944 - 2009) arbeitete als Schauspielerin zunächst auf allen bedeuteten Bühnen, später dann auch im (deutschen) Fernsehen.

Inhalt
"Nur nicht unsichtbar werden" beschreibt die schwierige irische Kindheit in den 50er Jahren und das spätere Leben von Nuala O'Faolain.

Meinung
Monica Bleibtreu spricht die Lebensgeschichte von Nuala O'Faolain sehr melancholisch und fängt damit meiner Meinung nach perfekt die Atmosphäre ein, die zu den Geschehnissen passt. O'Faolains Kindheit war nicht einfach, denn sie hat nicht nur sehr viele Geschwister, sondern auch eine Mutter, die trinkt und einen Vater, der gegenüber der Mutter gewalttätig ist.

Beim Hören empfand ich eine unglaubliche Tiefe, die durch die Geschehnisse, aber wohl auch davon herrührte, dass sich Monica Bleibtreu beim Lesen sehr zurücknimmt und keinen übertrieben starken Ausdruck in ihre Stimme legt.

Besonders die Hilflosigkeit der Kinder, aus dem Kreis des lieblosen Vaters und der trinkenden Mutter auszubrechen, wurde sehr gut übertragen.

Das Hörbuch hat mich auch ein bisschen nachdenklich zurückgelassen. Von mir gibt es drei Herzen.

Bewertung
♥♥♥

Montag, 1. Juni 2015

[PROJEKT] Buchreihen

Hallo Ihr Lieben,

in diesem Projekt möchte ich mich meinen offenen Buchreihen widmen. Diese werde ich hier alphabetisch nach Autor:in auflisten und immer wieder aktualisieren, um den Überblick nicht zu verlieren. Mir geht es lediglich darum, die Buchreihen zu Ende zu lesen. Ein zeitliches Ziel werde ich mir dafür aber nicht setzen, um das in Ruhe und vor allem ohne Druck durchführen zu können :-). Die Buchreihen, die hier vollständig als ungelesen aufgelistet sind, möchte ich unbedingt lesen bzw. habe mind. einen Teil schon auf dem SuB. Viele unterschlagen genau diese Reihen bei ihren Listen, aber für mich gehören sie mit dazu. So habe ich den kompletten Überblick und vergesse keine.

Aktuell entsteht hier eine bessere Übersicht über meine Buchreihen. 
Allgemein:

Offene Buchreihen: 56
Davon noch nicht begonnen: 18
Davon begonnen: 38
Offene Reihenbände: ca. 360
Beendet: 60
Abgebrochen/nicht weiter verfolgt: 41
Reihen insgesamt: 171


**unbezahlte Werbung**