"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 16. Mai 2021

[Aktion] Gänseblümchen ~ 16.05.2021

Hey Ihr Lieben, 


heute teile ich meine Gänseblümchen der letzten Zeit mit Euch.

Ich habe diese Aktion bei *Julias Sammelsurium* entdeckt. Ursprünglich stammt sie von *Hoffnungsschein*. Es geht darum, den Fokus auf die positiven Dinge zu legen. Was ist mir in der letzten Zeit Schönes passiert? Was hat mich glücklich gemacht? Was hat mich aufgemuntert? Was hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? 
 
 
 
Gutes Essen. Und damit meine ich nicht unbedingt Selbstgekochtes, Gesundes, sondern auch Kuchen. :-) Außerdem habe ich mir in dieser Woche mal wieder Asiatisch gegönnt und das war richtig lecker. 
Ich bin inzwischen seit September 2020 mit wenigen Ausnahmen Pescetarierin, das bedeutet, dass ich auf Fleisch verzichte, aber noch Fisch esse. Ausnahmen kommen dann vor, wenn ich zum Beispiel Süßigkeiten mit Gelatine geschenkt bekomme. Denn für mich steht die Priorität "kein Essen wegwerfen" über der vegetarischen Ernährung.

Gestern hat es gewittert und kurz darauf schien wieder die Sonne. Ich habe einen wunderschönen Regenbogen gesehen. ♥

Nach längerer Zeit habe ich diese Woche mal wieder Rock und Kleid getragen und dafür Komplimente bekommen. :-)

 

Am Donnerstag war Christi Himmelfahrt und somit Feiertag. Ich konnte den Tag gut zum Ausruhen nutzen. Am Freitag hatte ich keinen Brückentag, aber dafür war es ein entspannter Arbeitstag.  

Den Instagram-Account @ichbinsophiescholl finde ich total interessant. Bei dem Projekt vom SWR verkörpert eine Schauspielerin die Widerstandskämpferin ein Jahr lang, von ihrem Umzug 1942 nach München, wo sie studieren wollte, bis zu ihrer Verhaftung 1943. Ich finde die Idee und die Umsetzung bis jetzt sehr gelungen.

 

Eure Melli ♥

Donnerstag, 13. Mai 2021

[Update] Leseplanung Mai oder: Warum ich meine Leseplanung umgestalten werde :D

Hey Ihr Lieben, 

bisher habe ich für meine monatlichen Leseplanungen oft zig Bücher herausgesucht und hatte somit eine große Auswahl. Das Problem: Ich bin Stimmungsleserin und habe mich selten an meine Leseplanung gehalten. Und damit scheine ich nicht alleine dazustehen, denn es gibt viele Leser:innen, die sich Bücher vornehmen und dann ganz andere lesen. 

Und das ist auch überhaupt nicht schlimm. Was mich dabei als Bloggerin ärgert, ist, dass ich Euch Bücher zeige, die ich lesen möchte und dann gibt es dazu monate- oder sogar jahrelang keine Meinung von mir zu den Büchern, weil ich sie schlicht und einfach nicht lese! 

Das möchte ich gerne ändern. Deshalb werfe ich meine *Leseplanung Mai* komplett über Bord und habe mir nun fünf Bücher und drei Comics herausgesucht, auf die ich JETZT Lust habe und werde diese lesen - ohne bestimmten Zeitraum. Ob ich die Bücher und Comics also noch im Mai schaffe, weiß ich noch nicht. Aber auf jeden Fall beginne ich nun Mitte Mai damit und schaue mal, wie lange ich so daran lese. 

Wenn das gut funktioniert, gibt es danach eine neue Leseplanung, die wiederum ohne Zeitlimit läuft. So hoffe ich, meinen doch recht großen Stapel ungelesener Bücher ein bisschen reduzieren zu können. Denn nach wie vor möchte ich diesen unter 100 bringen. Und das klappt nicht, wenn ich permanent andere Bücher dazwischen schiebe, die gerade eigentlich nicht zu meiner Lesestimmung passen. 

Herausgesucht habe ich mir folgende Lektüre: 

 
J. D. Robb: Sanft kommt der Tod
Charlotte Link: Das Echo der Schuld
Stephen King: Danse macabre ~ Re-Read
Elizabeth George: Mein ist die Rache
 

Linda Castillo: Grausame Nacht
 

Hergé: Tim und Struppi - Reiseziel Mond ~ bereits begonnen
Hergé: Tim und Struppi - Schritte auf dem Mond
Hergé: Tim und Struppi - Der Fall Bienlein

So, wir haben ja heute perfektes Lesewetter zum Feiertag, so dass ich es mir jetzt direkt mit Tim und Struppi gemütlich machen werde :-)

Eure Melli ♥

**unbezahlte Werbung**

Sonntag, 9. Mai 2021

[Aktion] Gänseblümchen ~ 09.05.2021

Hey Ihr Lieben, 

heute teile ich meine Gänseblümchen der letzten Zeit mit Euch.

Ich habe diese Aktion bei *Julias Sammelsurium* entdeckt. Ursprünglich stammt sie von *Hoffnungsschein*. Es geht darum, den Fokus auf die positiven Dinge zu legen. Was ist mir in der letzten Zeit Schönes passiert? Was hat mich glücklich gemacht? Was hat mich aufgemuntert? Was hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? 
 
Meine Woche war ein bisschen anstrengend und deshalb ist es mir umso wichtiger, sie hier auf dem Blog mit den Gänseblümchen positiv abzuschließen.
 
 

Ich habe Buchpost bekommen! Okay, ich wusste, dass die Bücher eintreffen würden, immerhin habe ich sie bestellt, aber es ist immer wieder schön, wenn das Päckchen dann tatsächlich ankommt und ich es auspacken kann. Welche Bücher ich mir von einem Gutschein gegönnt habe, zeige ich Euch natürlich erst im Neuzugänge-Post. Ich weiß, ich bin gemein ^^

In dieser Woche habe ich ganz bewusst dem Vogelgezwitscher gelauscht und es ist toll, dass der Frühling Einzug gehalten hat! Draußen gelesen habe ich noch nicht, aber das kommt bald und ich freue mich darauf. 

In dieser Woche habe ich aufgrund einer Challenge "Den Mund voll ungesagter Dinge" von Anne Freytag noch einmal gelesen. Und direkt hinterher habe ich nun "Wunder" von Raquel J. Palacio gelesen und werde es voraussichtlich heute noch beenden. Lieblingsbücher! ♥ Beide habe ich nun mehrmals gelesen und ich liebe es, erneut in bereits bekannte Werke einzutauchen und die Protagonisten "wiederzutreffen".

Ich habe Comic-Nachschub bekommen ♥ und direkt wieder einige Bände von "Tim und Struppi" weggelesen. Ich liebe es, Abenteuer mit ihnen zu erleben. Die witzigen Szenen mit Schultze und Schulze sowie Kapitän Haddock genieße ich dabei besonders :-). 

Soeben unternahm ich noch einen Abendspaziergang. Und: Ich war schaukeln! Ich liebe das, wenn wenig Kinder auf dem Spielplatz sind und heute war tatsächlich niemand da. So konnte ich in Ruhe das Freiheitsgefühl genießen. ♥

Eure Melli ♥

Freitag, 7. Mai 2021

[Leseplanung] Mai 2021

Hey Ihr Lieben, 

heute möchte ich Euch noch - wenn auch etwas spät ^^ - meine ganz grobe Leseplanung für den Mai zeigen. Ich habe mich an meinen Challenges orientiert und mir eine große Auswahl an Büchern zusammengestellt. Mal sehen, welche ich tatsächlich lese. :D 
Von einigen Autoren sind mehrere Bücher auf der Liste. Hier kommt es dann auf die Lust und Laune an, zu welchem ich greife.


  • Noah Gordon: Der Medicus
  • Wolfgang Hohlbein: Das Netz
  • Charlotte Link: Das Echo der Schuld
  • Charlotte Link: Der Verehrer
  • Nora Roberts: Verschlungene Wege
  • Elizabeth George: Mein ist die Rache
  • Andreas Franz: Unsichtbare Spuren
  • Jennifer Donnelly: Die Teerose
  • Tess Gerritsen: Akte Weiß
  •  Markus Frenzel: Die Säuberung
  • Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr
  • Wolfgang und Heike Hohlbein: Der Greif
  • Nora Roberts: Töchter des Feuers
  • Nora Roberts: Lilienträume

  • Nora Roberts: Eine Frage der Liebe
  • Nicholas Sparks: Mein Weg zu dir
  • Isolde Sammer: Die Stille nach dem Schrei
  • Erin Hunter: Warrior Cats - In die Wildnis
  • Stephen King: Menschenjagd
  • Ransom Riggs: Der Atlas der besonderen Kinder
  • Kathryn Stockett: Gute Geister
  • J. D. Robb: Sanft kommt der Tod
  • J. D. Robb: Mörderische Sehnsucht

Na, dann wollen wir mal weiterlesen ;-)

Eure Melli ♥

**unbezahlte Werbung**

Mittwoch, 5. Mai 2021

[Lesemonat] April 2021

Hey Ihr Lieben, 
 
der April begann aufgrund meines äußeren Coming-Outs als pansexuell (Beiträge dazu sind hier auf dem Blog zu finden) sehr turbulent und ich kam lange Zeit - im positiven Sinne - nicht zur Ruhe, was zu einer mindestens zweiwöchigen Leseflaute führte. Nichts konnte mich fesseln, kein Buch war gut genug. Schließlich befreite ich mich daraus, aber bis heute lese ich noch nicht wieder in meinem Tempo. Ich hoffe, dass das im Mai besser wird, denn das Lesen fehlt mir noch immer ein bisschen und vielleicht kann ich dann auch wieder draußen lesen.
 
Im Überblick (auf dem Foto wie immer nur die Printausgaben ohne Comics, alle Cover weiter unten):
 

Sonntag, 2. Mai 2021

[Aktion] Gänseblümchen ~ 02.05.2021

Hey Ihr Lieben,

heute teile ich meine Gänseblümchen der letzten Zeit mit Euch.
 
Ich habe diese Aktion bei *Julias Sammelsurium* entdeckt. Ursprünglich stammt sie von *Hoffnungsschein*. Es geht darum, den Fokus auf die positiven Dinge zu legen. Was ist mir in der letzten Zeit Schönes passiert? Was hat mich glücklich gemacht? Was hat mich aufgemuntert? Was hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? 
 
Mir ging es diese Woche nicht so gut. Ich hatte privat und beruflich mit einigen Dingen zu kämpfen und bin aktuell etwas unzufrieden mit mir selbst. Trotzdem sind mir einige positive Sachen eingefallen, die ein Gänseblümchen verdienen. Und dafür liebe ich diese Aktion schon jetzt!
 

Das erste Gänseblümchen geht ans Tagebuch schreiben. Gerade in der aktuellen Situation ist es schön, alle Dinge - vor allem die negativen - aufzuschreiben und somit vorerst aus dem Kopf herauszubekommen. Ich liebe es, in alten Tagebüchern von mir zu blättern und auf positive Augenblicke zu stoßen, die ich längst vergessen hatte.
 

Es ist kein Geheimnis, dass ich Fußballfan bin. Leider gab es da in dieser Woche die Nachricht vom Trainerwechsel, mit dem ich zwar irgendwann gerechnet habe, aber nicht schon jetzt. Das finde ich echt schade. Zum Glück gibt es aber trotzdem Anlass für ein Gänseblümchen, denn RB ist ins Pokalfinale eingezogen! Ich war selbst 2019 im Olympiastadion in Berlin und das war ein tolles Erlebnis (auch wenn wir damals verloren). Nun bin ich gespannt auf die restliche Saison und auf die Leistungen der Mannschaft unter dem neuen Trainer ab der nächsten Saison.

 

Ich mag es, kreativ zu sein. In dieser Woche gestaltete ich den Mai in meinem Bullet Journal und ich habe es genossen, das Kalendarium, die Monatsziele und die Leseplanung zu erstellen und zu gestalten, auch wenn es bei mir eher minimalistisch ist.
Außerdem habe ich noch ein persönlicheres neues Notizbuch begonnen, das sich rund ums Thema Selbstbewusstsein dreht. Ich möchte gerne an meiner Persönlichkeitsentwicklung weiter arbeiten und alles dazu schriftlich festhalten. 


 

Der Mai hat begonnen! Ich mag den Wonnemonat sehr gerne, weil es hoffentlich nach dem wechselhaften April wieder wärmer wird und ich somit unterwegs und überhaupt draußen mehr zum Lesen komme.
 
 

Das letzte Gänseblümchen geht an Selbstfürsorge. Ich habe u. a. mein Bett frisch bezogen, mir einen Tee gekocht und mir Zeit für mich genommen. Das sind alles ganz kleine Dinge, die so viel verändern können - vor allem, wenn wir sie ganz bewusst machen und sie nicht im Alltag untergehen lassen. 

Eure Melli ♥

Samstag, 1. Mai 2021

[Neuzugänge] April 2021

Hey Ihr Lieben, 

heute möchte ich Euch meine Neuzugänge aus dem letzten Monat zeigen. Es sind nur zwei eBooks über die Onleihe sowie zwölf Comics - ebenfalls als Leihe - eingezogen. Über alle Bücher und Comics werde ich sprechen, wenn ich sie gelesen habe. Die eBooks sind direkt im Lesemonat April mit drin, der in Kürze folgt. Auch von den Comics konnte ich schon einige verschlingen :-)

Sachbuch ~ Jayne Hardy: Tu dir gut, denn der wichtigste Mensch in deinem Leben bist du
 

Sachbuch ~ Ursula Nuber: Lass die Kindheit hinter dir - Das Leben endlich selbst gestalten
 
 
Comic ~ Edgar P. Jacobs: Blake und Mortimer - Das Geheimnis von Atlantis

 
Comic ~ Edgar P. Jacobs: Blake und Mortimer - Die 3 Formeln des Professor Sato

 
Comic ~ Edgar P. Jacobs: Blake und Mortimer: Mortimer gegen Mortimer

 
Comic ~ Jean van Hamme und Ted Benoît: Blake und Mortimer - Unheimliche Begegnung

 
Comic ~ Yves Sente und André Juillard: Blake und Mortimer - Die Voronov-Intrige


Comic ~ Jean van Hamme und Ted Benoît: Blake und Mortimer - Der Fall Francis Blake

Comic ~ Hergé: Tim und Struppi - Die Zigarren des Pharaos

Comic ~ Hergé: Tim und Struppi: Das Geheimnis der "Einhorn"

Comic ~ Hergé: Tim und Struppi: Der blaue Lotos

Comic ~ Hergé: Tim und Struppi: Die sieben Kristallkugeln

Comic ~ Hergé: Tim und Struppi: Der Schatz Rackhams des Roten


Comic ~ Hergé: Tim und Struppi: Der Sonnentempel

Eure Melli ♥
 
**unbezahlte Werbung**