"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 20. Mai 2020

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort + Neuzugänge Mai 2020




Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?

Die Zahlen:

01.01.2020 - 91 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.01.2020 - 83 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.02.2020 - 78 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.03.2020 - 73 Bücher (+ 46 unlesbare Folgebände) = insgesamt 119 Bücher
20.04.2020 - 109 Bücher (inklusive unlesbare Folgebände)
20.05.2020 - 110 Bücher (insgesamt)
Es trudeln aktuell zwar nicht viele Neuzugänge ein, trotzdem haben wir ein minimales Plus zu verzeichnen. Das hat auch einen Grund. Melli hat es im April voll erwischt - LESEFLAUTE! Sie liest fast gar nichts und versucht, sich zumindest mit Re-Reads zu motivieren. Klappt so mittelprächtig.

Sonntag, 10. Mai 2020

[Lesemonat] April 2020

Hey Ihr Lieben,

heute gibt es mit etwas Verspätung meinen Lesemonat April. Es war ein ungewöhnlicher Lesemonat, denn erst las ich sämtliche Bücher, die ich hier vorstelle und dann erwischte mich Mitte April eine kräftige Leseflaute, die bis heute anhält.

Leseflauten kommen bei mir nur sehr selten vor. Ich versuche es im Moment mit Re-Reads und bin gespannt, wie das Ende Mai aussehen wird :D





Im Überblick:

Kalle Blomquist - Astrid Lindgren (366 Seiten) 4/5 Rezension folgt
Der Mann, der kein Mörder war - Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt (588 Seiten) 4/5 Rezension folgt
[Hörbuch] Das Geheimnis kluger Entscheidungen - Maja Storch 3/5
[Hörbuch] Speed Cleaning - Courtenay Hartford 3/5
[Hörbuch] Mehr Liebe - Heikle Geschichten - Frank Schulz 3/5
Mein Auge ruht auf Dir - Mary Higgins Clark (395 Seiten) 3/5
Die Tote in der Bibliothek - Agatha Christie (174 Seiten) 4/5
Die Schattenhand - Agatha Christie (222 Seiten) 5/5
Tanz mit dem Tod - J. D. Robb (480 Seiten) 5/5
Die Melodie meines Lebens - Antoine Laurain (257 Seiten) 2/5
Acht Tage, die die Welt veränderten - Alfred Weinzierl und Klaus Wiegrefe (369 Seiten) 4/5
Das dänische Mädchen - David Ebershoff (380 Seiten) 4/5 Rezension folgt
Ein Mord wird angekündigt - Agatha Christie (172 Seiten) 5/5

Statistik
10 Bücher mit 3.403 Seiten gelesen und 3 Hörbücher gehört 
Neuzugänge: 4 Bücher
SuB: 108 Bücher (insgesamt)
+ 60 Re-Reads

Challenges 2020
Wer wird Buch-Illionär?: 49/100 Bücher
20 für 2020: 10/20 Bücher
Bücherabitur: 120/120 Bücher BEENDET
Die Rache des SuB: 1/1 Buch (April) + 3 offen (Februar) + 1 offen (März)


Im Einzelnen:

Samstag, 2. Mai 2020

Bücherlisten ~ Organisation ~ Bücherbuch

Hey Ihr Lieben,

es wurde sich gewünscht, dass ich mal ein paar Seiten aus meinem Buchjournal zeige. Dem komme ich hiermit sehr gerne nach. Schnappt Euch einen Tee und Kekse, der Beitrag ist etwas länger geworden :D

Zunächst werfen wir einen Blick zurück. Am 01.05.2017, also lustigerweise fast exakt vor drei Jahren, beschäftigte sich die Montagsfrage mit dem Thema Bücherlisten und Organisation. Hier könnt Ihr Euch meine Antwort dazu noch einmal durchlesen:  *Beitrag* Damals führte ich noch einen Ordner, in dem ich die losen Blätter sammelte. Den Ordner gibt es sogar noch, ich nutze ihn allerdings nur noch für jene Bücherlisten, die ich ausgedruckt habe. Es handelt sich aktuell um sämtliche Werke von Wolfgang Hohlbein, Agatha Christie und Nora Roberts.  

Inzwischen führe ich sechs Notizbücher, um alles rund ums Thema Buch festzuhalten. Diese werde ich Euch heute vorstellen. Es ist für mich übrigens nicht anstrengend, das alles aufzuschreiben. Stattdessen macht es mir viel Spaß und ich trage ein gelesenes Buch meist sofort nach Beenden in alle Listen ein, so dass sich der Aufwand in Grenzen hält und ich nichts vergesse.


Das ist der Stapel meiner Buch-Bücher. Ich stelle sie im Folgenden einzeln vor.

WUNSCHLISTE



In diesem A6 großen Notizbuch halte ich neuerdings meine Wunschliste fest. Ich notiere Titel und manchmal auch den Autoren dazu. Außerdem möchte ich nun auch das Jahr festhalten, in dem der Titel auf der Wunschliste gelandet ist und durch wen ich angefixt wurde :D.



HÖRBÜCHER



In diesem A5 großen Notizbuch halte ich sämtliche Hörbücher mit Titel, Autor, Sprecher, laufender Nummer, Hördauer und Bewertung fest. Bei den Sprechern zeigt mir ein Smiley an, wie gut ich ihn bei dem jeweiligen Hörbuch fand. Ich höre noch nicht so lange regelmäßig Hörbücher. Erst vor einigen Jahren habe ich das für mich entdeckt. Ich erwähne übrigens in Lesemonaten die gehörten Hörbücher, aber nicht die Dauer des Hörens. Ich zähle aber auch nicht die Seiten, weil ich es ja nicht gelesen, sondern gehört habe.


NEUZUGÄNGE


Meine Neuzugänge habe ich seit 2017 extra in Notizbücher notiert. Vorher hatte ich sie monatlich im Bullet Journal mit drin. Das wurde mir aber dann zu unübersichtlich. Ich notiere hier im A5-Format Jahr, Titel, Quelle und wann ich es gelesen habe.


CHALLENGE: DIE RACHE DES SUB



Das Neuzugänge-Journal führe ich umgedreht für meine Challenge "Die Rache des SuB". Das ist ganz praktisch, weil ich so die erforderlichen Daten zusammen in einem Notizbuch habe. Hier notiere ich wie viele Bücher noch ungelesen sind, welcher Titel in welchem Jahr eingezogen ist, ob ich ein Buch getauscht habe (z. B. weil es ein Folgeband ist) und wann ich es schließlich gelesen habe.


GELESENE BÜCHER



Seit 2000 notiere ich, welche Bücher ich gelesen habe. Das führe ich bis heute fort, und zwar in diesem A4-Notizbuch mit Titel, Autor, Seitenzahl, Bewertung und laufender Nummer. In der Liste enthalten sind auch abgebrochene Bücher, bei denen ich über 100 Seiten gelesen habe. 

In diese Liste kommen nur Bücher, die ich zum ersten Mal lese, also keine Re-Reads.


LESEMONATE UND (HALB)JAHRESSTATISTIK



Meine Lesemonate und Statistiken halte ich extra in diesem A4 großen Notizbuch fest. Hier als Beispiel links der Januar 2020. Rechts seht Ihr einen Ausschnitt von Februar und März 2020.

Da ich nicht permanent online bin, ist es für mich einfacher, zunächst alles aufzuschreiben und es später auf den Blog zu übertragen. 

Notiert werden laufende Nummer, Titel, Autor, Bewertung, ob das Buch zu einer Jahreschallenge gehört, die Seitenzahl und wann es erschienen ist. Letzteres mache ich erst seit 2020, weil es für meine Jahresstatistik am Ende einfacher ist. 

Für die Statistik notiere ich ferner die Seitenzahl gesamt pro Monat, Anzahl der Neuzugänge, Höhe der ungelesenen Bücher und Challenge-Fortschritte.


Bücherbuch ~ Buchjournal


Mein eigentliches Buchjournal ist wohl dieses hier. Hier halte ich u. a. Challenges fest und versuche mich dabei auch mal kreativ. Die anderen Notizbücher sind ja eher praktischer Natur ohne viel Schnickschnack. ;-) Da ich den Blog habe, halte ich nicht jedes gelesene Buch bzw. die Rezension dazu handschriftlich fest. Das mache ich tatsächlich nur auf dem Blog. Ich schreibe Rezensionen meist am Stück anhand von Stichworten, die ich nach veröffentlichtem Beitrag vernichte.

Aus meinem Bücherbuch möchte ich Euch im Folgenden ein paar Seiten zeigen. Es handelt sich um ein Leuchtturm1917. Das ist eine Marke und die Notizbücher sind etwas teurer. Aber ich liebe sie, weil sie zwei Lesezeichen haben, paginiert sind, ein Inhaltsverzeichnis vorne und eine Tasche hinten haben. Ich liebe die verschiedenen möglichen Farben und Lineaturen und nutze sie auch als Bullet Journal. (*unbezahlte Werbung*)

Hier seht Ihr eine meine Challenges, die Kossi Challenge. Sämtliche Challenges mit Hintergründen etc. findet Ihr *HIER*.



 Hier ein Ausschnitt aus den Werken von Stephen King, die ich nun aktuell chronologisch lese:


Es gibt Autoren, von denen ich alles lesen möchte. Natürlich findet Ihr auch hierzu alles auf meiner Challenge-Seite :) Als Beispiel hier die Liste von Werken Joy Fieldings:


Hier ein Ausschnitt aus meiner Liste offener Buchreihen. Es gibt diese Übersicht mit den Kästchen, die die einzelnen Reihenbände anzeigen...


... und es gibt diese ausführliche Titelliste, weil ich mir so manchen Buchtitel nicht merken kann, vor allem, wenn er noch ungelesen ist :D


Hier als Beispiel die Übersicht meiner Trivial Book Pursuit Challenge. Natürlich gibt es auch Seiten, auf denen die einzelnen Aufgaben mit meinen Lösungen stehen. Auch alles hier auf dem Blog zu finden :D


Und hier mein Bücher-Abitur, das ich seit April 2020 in der Tasche habe ^^


Nicht fehlen darf natürlich auch die Übersicht meiner aktuellen Jahreschallenge 2020, "Wer wird Buch-Illionär?" Die Sternchen markieren gelöste Aufgaben.


Und hier noch ein Vergleich meiner Leseziele 2019 (besonders stolz bin ich auf die Hörbücher als Noten ^^)...


 ...und meiner Leseziele 2020. Ich mag es, den Überblick zu behalten und zu sehen, wie weit ich so bin.


Meine neueste kreative Schöpfung ist meine SuB-Entwicklung seit Aufzeichnungsbeginn (März 2013)
x-Achse: Monate
y-Achse: Anzahl ungelesener Bücher

2013 bis 2015...


...2016 bis 2018...


... und schließlich bis heute.


So, das waren so kleine Einblicke in das Leben eines Bücher- und Listen-Nerds ;-)

Ich hoffe, ich habe Euch ein bisschen dazu inspiriert, das auch zu tun :D

Eure Melli

*unbezahlte Werbung*

Freitag, 1. Mai 2020

[Die Rache des SuB] Mai 2020



Hallöchen,

hier ist Horst, Mellis SuB.  Melli sitzt am Puzzle und ich kann in Ruhe in die Tasten hauen.

Endlich geht es weiter mit dieser Challenge. Es geht bei uns darum, die noch ungelesenen Neuzugänge aus 2017, 2018 und 2019 endlich zu lesen. Alle Regeln und Infos könnt Ihr *HIER* noch einmal nachlesen. Schauen wir uns mal die Zahlen an:

Neuzugänge Mai
2017: 20 Bücher
2018: 10 Bücher
2019: 2 Bücher
insgesamt: 32 Bücher

davon bereits bis heute gelesen/aussortiert
2017: 16 Bücher
2018: 7 Bücher
2019: 1 Buch
insgesamt: 24 Bücher

Die Rache des SuB ~ noch offene Bücher
2017: 4 Bücher
2018: 3 Bücher
2019: 1 Buch
insgesamt: 8 Bücher



8/32 Bücher sind also noch zu lesen. Ähm ja. Dass Bücher zu lange ungelesen hier herumliegen, ist ja genau der Grund, warum wir diese Challenge in Angriff nehmen. Folgende acht Bücher wären nun zu lesen:



01 Das Leben und das Schreiben - Stephen King (Mai 2017)
02 Love - Stephen King (Mai 2017)
03 Anklage - John Grisham (Mai 2017)
04 Der Jesus-Deal - Andreas Eschbach (Mai 2017)
05 Karibische Affäre - Agatha Christie (Mai 2018)
06 Trügerische Ruhe - Tess Gerritsen (Mai 2018)
07 Wüstenblume - Waris Dirie (Mai 2018)
08 Fahrenheit 451 - Ray Bradbury (Mai 2019)

Melli liest King und Christie bekanntlich chronologisch. Deshalb tauschen wir diese Bände gegen die aktuellen:







01 Feuerkind - Stephen King (Re-Read)
02 Sprengstoff - Stephen King (Januar 2018)
03 Anklage - John Grisham (Mai 2017)
04 Der Jesus-Deal - Andreas Eschbach (Mai 2017)
05 Das Geheimnis der Goldmine - Agatha Christie (Januar 2020)
06 Trügerische Ruhe - Tess Gerritsen (Mai 2018)
07 Wüstenblume - Waris Dirie (Mai 2018)
08 Fahrenheit 451 - Ray Bradbury (Mai 2019)

Einen Rückblick wird es nicht geben, aber Ihr könnt *HIER* gerne vorbeischauen, dort liste ich alle Bücher auf und ob sie gelesen wurden, also quasi Mellis Fortschritt. 
Ich hoffe, dass Melli die Bücher nun endlich mal liest.

Euer Horst

**unbezahlte Werbung**

Montag, 20. April 2020

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort + Neuzugänge April 2020




Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?

Die Zahlen:
01.01.2020 - 91 Bücher
20.01.2020 - 83 Bücher
20.02.2020 - 78 Bücher
20.03.2020 - 73 Bücher (+ 46 unlesbare Folgebände) = insgesamt 119 Bücher
20.04.2020 - 109 Bücher (inklusive unlesbare Folgebände)

Jaaa, das ist so eine Sache bei uns :D Melli zählt die "unlesbaren Folgebände" jetzt wieder mit, weil sie ein paar Zwischenbände ergattern konnte. Fragt nicht!

Samstag, 18. April 2020

[BEENDET] Bücher-Abitur



Hey Ihr Lieben,

es ist vollbracht. Ich habe das Bücher-Abitur abgelegt. Begonnen hatte ich am 20.01.2017 und gestern habe ich tatsächlich das 120. Buch für diese Challenge beendet. Wahnsinn! Einzig bei Musik habe ich gegen Ende Joker eingesetzt und die Reihenfolge ab Klasse 8 nicht ganz eingehalten. 

Eure Melli 


Die Prüfungsaufgaben ~ Mein Fortschritt ~ BEENDET
(Challenge stammt aus einer Gruppe von Lovelybooks. Ich nehme nicht offiziell teil, sondern absolviere das Bücher-Abitur "nur für mich", deshalb habe ich mir auch kein Zeitlimit gesetzt. Bücher zählen erst ab dem 20.01.2017.)

Die Aufgaben sind *hier* zu finden.

Deutsch
1. Klasse: Anschlag von rechts - Reiner Engelmann
2. Klasse: Dreht euch nicht um - Kjetil Johnsen
3. Klasse: Dark Canopy - Jennifer Benkau
4. Klasse: Louba, der Spieler - Edgar Wallace
5. Klasse: In einer kleinen Stadt - Stephen King
6. Klasse: Als ich in meinem Alter war - Torsten Sträter
7. Klasse: Die mächtige Zauberin - Michael Scott
8. Klasse: Wir vom Brunnenplatz - Christine Fehér
9. Klasse: Dark Destiny - Jennifer Benkau
10. Klasse: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo - Christiane F.
11. Klasse: Dracula - Bram Stoker
12. Klasse: Das Lächeln des Killers - J. D. Robb

Mathe
1. Klasse: 28 Tage lang - David Safier
2. Klasse: Die Tage des Zweifels - Andrea Camilleri
3. Klasse: AchtNacht - Sebastian Fitzek
4. Klasse: Der Junge muss an die frische Luft - Hape Kerkeling
5. Klasse: Krabat - Otfried Preußler
6. Klasse: Tot - Stephen King
7. Klasse: Das Apfelkuchenwunder - Sarah Moore Fitzgerald (Hörbuch)
8. Klasse: Ugly - Scott Westerfeld
9. Klasse: Der 1. Mord - James Patterson
10. Klasse: Menschensöhne - Arnaldur Indridason
11. Klasse: Das Seelenleben der Tiere - Peter Wohlleben
12. Klasse: Die stille Bestie - Chris Carter

Geschichte
1. Klasse: Bernsteinerbe - Heidi Rehn
2. Klasse: Lockwood [und] Co. 4 - Das flammende Phantom - Jonathan Stroud
3. Klasse: Der kleine Vampir und Graf Dracula - Angela Sommer-Bodenburg
4. Klasse: Das Geheimnis der Magd - Simone Neumann
5. Klasse: Frauen in der DDR - Anna Kaminsky
6. Klasse: Die Frau des Zoodirektors - Diane Ackerman
7. Klasse: Hörbuch - 1914-1918 - Hans Fallada
8. Klasse: Hörbuch - Die Schwarzen Brüder - Lisa Tetzner
9. Klasse: Hexentage - Michael Wilcke
10. Klasse: Hörbuch - Schwert und Krone - Meister der Täuschung - Sabine Ebert
11. Klasse: Die Sonnenschwester - Lucinda Riley
12. Klasse: Acht Tage, die die Welt veränderten - Alfred Weinzierl und Klaus Wiegrefe

Erdkunde
1. Klasse: Todesfrist - Andreas Gruber (Köln)
2. Klasse: Todesurteil - Andreas Gruber (Wiesbaden)
3. Klasse: Tschick - Wolfgang Herrndorf (Berlin)
4. Klasse: E-Mail für Holly - Holly Denham (London)
5. Klasse: Boot Camp - Morton Rhue
6. Klasse: Eisige Schwestern - S. K. Tremayne
7. Klasse: Klein Stuart - E. B. White
8. Klasse: Die Stadt der wilden Götter - Isabel Allende
9. Klasse: Schwarzes Herz - Stefanie Gercke
10. Klasse: Trotzdem China - Marcel Bergmann
11. Klasse: Im Sattel durch die Wildnis - Günter Huth
12. Klasse: Strandmord - Katharina Peters
 
Biologie
1. Klasse: Das Wunder von Narnia - C. S. Lewis
2. Klasse: Von der Nacht verzaubert - Amy Plum
3. Klasse: Liebe per Mausklick - Holly Denham
4. Klasse: Der Fänger im Roggen - J. D. Salinger
5. Klasse: Population Zero - Wrath James White
6. Klasse: Berührt - Robin Lyall
7. Klasse: Madita - Astrid Lindgren
8. Klasse: Ich versprach Dir die Liebe - Priscille Sibley (Hörbuch)
9. Klasse: Outlander - Feuer und Stein - Diana Gabaldon
10. Klasse: Wolfsmond - Stephen King
11. Klasse: Das Brombeerzimmer - Anne Töpfer (Hörbuch)
12. Klasse: Das Geschwister-Projekt - Sabine Neuffer

Religion/Ethik
1. Klasse: Dr. Jekyll und Mr. Hyde - Robert L. Stevenson
2. Klasse: Tintenherz - Cornelia Funke
3. Klasse: Der Name der Rose - Umberto Eco
4. Klasse: Feuer und Stein - Diana Gabaldon
5. Klasse: Inside Islam - Constantin Schreiber (Hörbuch)
6. Klasse: Dienstags bei Morrie - Mitch Albom
7. Klasse: Meine kurze Geschichte - Stephen Hawking (Theorien)
8. Klasse: Sommer mit Wirbelwind - Harriet Buchheit (Pferde zähmen, arbeitet auf Turniere hin und nimmt teil)
9. Klasse: Das Evangelium des Blutes - James Rollins und Rebecca Cantrell (Du sollst nicht töten)
10. Klasse: Der Kruzifix-Killer - Chris Carter
11. Klasse: Tausche Alltag gegen Leben - Franziska Schmitt
12. Klasse: The Stand - Stephen King

Chemie/Physik
1. Klasse: Zu Erde sollst Du werden - Kjetil Johnson
2. Klasse: Wintermädchen - Laurie Halse Anderson
3. Klasse: Über Topflappen freut sich ja jeder - Renate Bergmann
4. Klasse: Die Bibliothek der besonderen Kinder - Ransom Riggs
5. Klasse: Der Wald der Abenteuer - Jürgen Banscherus
6. Klasse: Im Bann des Tornados - Annette Langen
7. Klasse: Der Steppenwolf - Hermann Hesse
8. Klasse: Umzug ins Glück - Ursula Schröder
9. Klasse: Die Kinder aus Bullerbü - Astrid Lindgren
10. Klasse: Unearthly - Dunkle Flammen - Cynthia Hand
11. Klasse: Der kleine Häwelmann - verschiedene Autoren (Hörbuch)
12. Klasse: Aquila - Ursula Poznanski

Kunst
1. Klasse: Goldkehlchen - Andreas Stammkötter
2. Klasse: Sommer mit Dusty - Pia Hagmar
3. Klasse: Moby Dick - Hermann Melville
4. Klasse: Öffentliche Mülleimer dürften nicht sexuell belästigt werden - Justus Richter
5. Klasse: Asphalt Tribe - Morton Rhue
6. Klasse: Der Junge im gestreiften Pyjama - John Boyne
7. Klasse: Das große Buch der Tierfreunde - Lucy Daniels
8. Klasse: Spiel mit dem Mörder - J. D. Robb (Messer)
9. Klasse: Die Blutschule - Max Rhode
10. Klasse: Die weiße Massai - Corinne Hofmann
11. Klasse: Zurück aus Afrika - Corinne Hofmann
12. Klasse: Noble Gesellschaft - Joan Weng

Musik (Hier Joker genutzt und ab Klasse 8 nicht ganz die Reihenfolge eingehalten)

1. Klasse: Das Haus - Richard Laymon
2. Klasse: Jagd in Kaupitz - Joachim Nowotny
3. Klasse: Die Wanderhure - Iny Lorentz
4. Klasse: Hörbuch - Trommeln in der Nacht - Bertolt Brecht
5. Klasse: Der Vollstrecker - Chris Carter
6. Klasse: Hörbuch - Mein Lotta-Leben - Eine Natter macht die Flatter - Alice Pantermüller und Daniela Kohl
7. Klasse: Allerliebste Schwester - Wiebke Lorenz (Hauskonzert)
8. Klasse: Tanz mit dem Tod - J. D. Robb (Zitat, kein Songzitat)
9. Klassse: Die Melodie meines Lebens - Antoine Laurain
10. Klasse: Die Sturmschwester - Lucinda Riley
11. Klasse: Todesmarsch - Richard Bachman
12. Klasse: Die Tote in der Bibliothek - Agatha Christie (Opernsängerin)

Sport
1. Klasse: Splitterherz - Bettina Belitz
2. Klasse: Starters - Lissy Price
3. Klasse: Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry
4. Klasse: Nineteen Minutes - Jodi Picoult
5. Klasse: Fußball und noch viel mehr! - Irene Margil und Andreas Schlüter
6. Klasse: In der Falle der Tiermafia - Charlotte Link
7. Klasse: NORG - Im verbotenen Land - Wolfgang und Heike Hohlbein
8. Klasse: Blitz schickt seinen Sohn - Walter Farley
9. Klasse: Kafka am Strand - Haruki Murakami
10. Klasse: Ange und die Pferde - Lise Gast
11. Klasse: Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser - Dora Heldt (Hörbuch)
12. Klasse: Faunblut - Nina Blazon

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Freitag, 10. April 2020

BOOKOPOLY die Zweite

Hey Ihr Lieben,

wer mir auf Instagram folgt, der hat es schon gesehen. Ich konnte nicht widerstehen und habe mir nun noch ein "richtiges" BOOKOPOLY-Brett gebastelt. Richtig oder falsch gibt es hier nicht, weil es jeder individuell für sich gestalten kann. Trotzdem finde ich doch, dass es ganz gut gelungen ist ^^



So sieht das Ganze aus und die entsprechenden Karten habe ich natürlich auch gebastelt. Mein SuB-Glas ist auch reichlich gefüllt.



Für mein neues Spielbrett habe ich mir auch neue Regeln gesetzt:

- bei Pasch noch einmal würfeln
- LIES - wenn man darüber kommt 5 €, wenn man direkt darauf landet 10 €
- 1 Monat keine Bücher gekauft: 10 €
- jedes gelesene Buch: 3 €
- jedes nicht gelesene Buch: - 2 €
- abgebrochene/aussortierte Bücher: +/- 0 €

Ich werde mir wohl immer bis zu fünf Bücher erwürfeln und das nach Lust und Laune, wobei es eine Deadline gibt, bis wann die Bücher gelesen sein müssen (im Moment: 2 Monate). Sollte ich sie bis dahin nicht lesen, gibt es Minuspunkte, es sei denn, ich habe sie aussortiert oder abgebrochen.

Eure Melli

**unbezahlte Werbung**

Donnerstag, 9. April 2020

[Aktion] Top Ten Thursday ~ Film Festival




Hey Ihr Lieben,
heute nehme ich beim Top Ten Thursday bei *Weltenwanderer* teil. Das Thema lautet: 

Zeige uns 10 Deiner liebsten Filme



Da mache ich doch gerne mit und starte direkt den Aufruf: 

Bitte schreibt mir Eure Lieblingsfilme und Filme in die Kommentare, die man gesehen haben muss! 

Ich habe eine Liste angefangen mit Filmen, die ich unbedingt noch schauen muss. Ich hänge da etwas hinterher. Dafür lese ich eben viel :D

Auf dem Foto seht Ihr 10 meiner liebsten Filme. Ich habe extra verschiedene Genres gewählt. Mein Geschmack ist genau wie bei Büchern breit gefächert. 

DIE DIENSTAGSFRAUEN
8 FRAUEN
MAMMA MIA
EIN MANN, EIN FJORD
ES
DIE VERURTEILTEN
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
EIN ZWILLING KOMMT SELTEN ALLEIN
ICE AGE - vertretend hier der zweite. Ich liebe sie alle!
DER PFERDEFLÜSTERER



Eure Melli ♥
[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Dienstag, 7. April 2020

[Lesemonat] März 2020

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich meinen Lesemonat März für Euch. Sämtliche Rezensionen, die ich verfassen wollte, sind bereits online :)






Im Überblick:

[Hörbuch] Kaffee und Zigaretten - Ferdinand von Schirach 4/5 Rezension
[Hörbuch] Der Fledermausmann - Jo Nesbo 3/5
[Hörbuch] Der lange Atem der Vergangenheit - Val McDermid 3/5
Blitz bricht aus - Walter Farley (215 Seiten) 4/5
Todesmarsch - Richard Bachman (374 Seiten) 4/5 Rezension
No place, no home - Morton Rhue (285 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Die Perlenschwester - Lucinda Riley 5/5
Nicht weg und nicht da - Anne Freytag (476 Seiten) 5/5 Rezension
[Hörbuch] Die Mondschwester - Lucinda Riley 4/5
Im Tod vereint - J. D. Robb (576 Seiten) 5/5
Mord im Pfarrhaus - Agatha Christie (210 Seiten) 4/5
Der Dienstagabend-Club - Agatha Christie (197 Seiten) 4/5
[Hörbuch] Der Übergang - Justin Cronin 4/5
Dead Zone - Stephen King (589 Seiten) 5/5 Rezension
Die Sonnenschwester - Lucinda Riley (824 Seiten) 5/5

Montag, 6. April 2020

[Buchrezension] "Nicht weg und nicht da" von Anne Freytag



- Heyne fliegt Verlag
- 2018 erschienen
- 476 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

Inhalt
Nach dem Tod ihres Bruders rasiert Luise sich die Haare kurz und lässt niemanden an sich heran. Dann erhält sie an ihrem 16. Geburtstag eine E-Mail von ihrem toten Bruder...

Meinung
Seitdem ich das erste Buch von Anne Freytag gelesen habe, kann ich nicht genug von ihren Büchern bekommen. Sie hat sich in mein Herz geschrieben und gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. 

Auch mit "Nicht weg und nicht da" konnte sie mich wieder vollends überzeugen. 

Sonntag, 5. April 2020

[Buchrezension] "No place, no home" von Morton Rhue


- Ravensburger Verlag
- 2013 erschienen
- 285 Seiten
- übersetzt von Katarina Ganslandt

Inhalt/Klappentext:
Dan lebt in den USA. Seine Eltern haben keine Arbeit und können sich eine eigene Wohnung nicht mehr leisten. Zunächst zieht die Familie bei einem Onkel ein, doch das Zusammenleben ist schwierig. Der einzige Ausweg heiß Dignityville. Eine Zeltstadt. 

Meinung
Wie nah dieses Buch wieder an der Realität ist, hat mich einmal mehr bei Büchern des Autors beeindruckt. Es könnte sich genau so zutragen. 

Samstag, 4. April 2020

[SuB-Abbau] SUBOPOLY ~ BOOKOPOLY ~ kreative SuB-Abbau-Methoden ~ spielerische SuB-Traktion ~ Ideen

Hey Ihr Lieben, 

viele Leseratten kennen das Problem: Der Stapel ungelesener Bücher (SuB) wächst und man greift eher zu neu eingezogenen Büchern als zu älteren Büchern, zu bevorzugten Genren statt über den Tellerrand hinaus zu lesen und und und.  

Kurz: Es gibt Bücher, die bleiben ewig ungelesen. Man hat schon Lust auf das Buch, aber eben "nicht gerade jetzt".

Ein Buch zu kaufen dauert auch nur einen Bruchteil der Zeit, eines zu lesen. Was also tun?

Es gibt verschiedene Methoden, um den SuB abzubauen. Glaubt mir, ich habe da schon einiges durch. Meine SuB-Geschichte ist ziemlich besonders, denn von 227 Büchern (März 2013) ging es runter auf 0 (in Worten: null!) im Januar 2017, dann auf 202 hoch (September 2018) und aktuell liegt er bei 118 Büchern.

1. SUBOPOLY/BOOKOPOLY

In dieser Woche bin ich dann durch Zufall auf SUBOPOLY/BOOKOPOLY gestoßen. Das ist wohl ein Spiel, das als Vorlage für den eigenen SuB-Abbau dienen kann. Amerikanische BookTuber haben daraus ein Spielbrett mit Genren etc. entworfen, um den SuB abzubauen.

Ins Deutsche übertragen wurde das dann von 

Being Sandra: *Video*

Mitgemacht haben dann *Jennys Lesestoff* und *Buchfink*.

Es geht darum, sich ein Spielbrett zu basteln ganz nach Lust und Laune und sich bestimmte Regeln festzusetzen. Die erspielten Bücher vom SuB bilden dann die Leseliste für den nächsten Monat, das nächste Quartal, eine Jahreszeit usw. - je nachdem, wie man das möchte. 

Ich habe mich davon inspirieren lassen und vor ein paar Tagen mein eigenes Spielbrett gebastelt. Angelehnt ist das Ganze wohl an "Monopoly", wobei bei mir z. B. das Gefängnis fehlt. Ich wollte die Felder richtig nutzen, da ich sie etwas größer gestalten wollte. Außerdem gibt es bei mir nur Ereigniskarten, keine Gemeinschaftsfelder.



Freitag, 3. April 2020

[Neuzugänge] März 2020

Hey Ihr Lieben, 

heute möchte ich Euch meine Neuzugänge aus dem März zeigen. Es sind einige geworden, weil ich bestimmte Reihen fortführen möchte und zwei Bücher haben mir einen kostenlosen Versand ermöglicht :D

Zunächst habe ich die vier nächsten Bände der Eve-Dallas-Reihe von J. D. Robb erhalten.




01 bis 04 J. D. Robb: Im Tod vereint, Tanz mit dem Tod, In den Armen der Nacht, Stich ins Herz

Dann sind zwei Folgebände sowie zwei Einzelbände eingezogen:


05 Diana Gabaldon: Outlander - Der Ruf der Trommel ~ Band 4
06 Lucinda Riley: Die Sonnenschwester ~ Band 6
07 Richard Laymon: Der Pfahl
08 Richard Laymon: Der Regen

Schließlich zogen noch zwei Bände von Agatha Christie ein:


09 Agatha Christie: Mord im Spiegel
10 Agatha Christie: Ein diplomatischer Zwischenfall (enthält Geschichten von Poirot und ich dachte eine von Miss Marple. Leider stimmt das nicht, weil es verschiedene Ausgaben gibt. Hintergrund ist, dass es Probleme bei den Rechten der deutschen Übersetzung gab. Informiert Euch also lieber vorher).

Es sind einige Neuzugänge geworden, was für mich aufgrund der Reihenaufstockung aber in Ordnung ist. Außerdem sind in nächster Zeit keine weiteren Neuzugänge geplant :)

Eure Melli ♥

**unbezahlte Werbung**

Mittwoch, 1. April 2020

[Die Rache des SuB] April 2020



Hallöchen,

hier ist Horst, Mellis SuB. 
Endlich geht es weiter mit dieser Challenge. Es geht bei uns darum, die noch ungelesenen Neuzugänge aus 2017, 2018 und 2019 endlich zu lesen. Alle Regeln und Infos könnt Ihr *HIER* noch einmal nachlesen. Schauen wir uns mal die Zahlen an:

Neuzugänge April
2017: 6 Buch
2018: 4 Bücher
2019: 0 Bücher
insgesamt: 10 Bücher

davon bereits bis heute gelesen/aussortiert
2017: 5 Buch
2018: 4 Bücher
2019: 0 Bücher
insgesamt: 9 Bücher

Die Rache des SuB ~ noch offene Bücher
2017: 1 Bücher
2018: 0 Bücher
2019: 0 Bücher
insgesamt: 1 Buch



1/10 Bücher ist also noch zu lesen. Das ist fantastisch. Da Melli erst einmal Miss Marple chronologisch liest - und auch tatsächlich endlich damit begonnen hat! - wird sie es gegen den aktuellen Band von Miss Marple tauschen. Hercule Poirot ist dann später dran.

01 Hercule Poirot schläft nie - Agatha Christie (April 2017)

Wird getauscht gegen:



01 Die Schattenhand - Agatha Christie

Einen Rückblick wird es nicht geben, aber Ihr könnt *HIER* gerne vorbeischauen, dort liste ich alle Bücher auf und ob sie gelesen wurden, also quasi Mellis Fortschritt. 
Ich hoffe, dass Melli die Bücher nun endlich mal liest.

Euer Horst

**unbezahlte Werbung**

Montag, 30. März 2020

[Buchrezension] "Dead Zone" von Stephen King



- Wilhelm Heyne Verlag
- 1979 erschienen
- 589 Seiten
- übersetzt von Joachim Körber auf Grundlage einer Übersetzung von Alfred Dunkel

Inhalt
Johnny scheint hellseherische Fähigkeiten zu haben, die sich nach einem Unfall noch verstärken. Er versucht, dies zu nutzen, um schlimme Ereignisse in der Zukunft abzumildern oder gar zu verhindern... 

Meinung
Es fällt mir schwer, den Inhalt zusammenzufassen, denn der Klappentext verrät Dinge, die erst in der zweiten Hälfte des Buches geschehen - vom Untertitel im Deutschen ganz zu schweigen, der wirklich unnötig ist. 

Freitag, 27. März 2020

BUCHREZENSIONEN

BUCHREZENSIONEN

327 Rezensionen
geordnet alphabetisch nach Autor bzw. Titel von besonderen Buchreihen/Bänden
Stand: 27.03.2020

Donnerstag, 26. März 2020

[Buchrezension] "Todesmarsch" von Richard Bachman


- Wilhelm Heyne Verlag
- 1979 erschienen
- 374 Seiten
- übersetzt von Nora Jensen und Jochen Stremmel

Inhalt
In Amerika gibt es jedes Jahr den Todesmarsch, zu dem einhundert 17-Jährige antreten müssen. Nur einer überlebt und bekommt alles, was er sich wünscht...

Meinung
Das Setting ist hier recht einfach gehalten. Trotzdem konnte ich zu einigen der Jungen eine tiefere Bindung während des Lesens entwickeln. 

Dienstag, 24. März 2020

[Hörbuchrezension] "Kaffee und Zigaretten" von Ferdinand von Schirach


- der Hörverlag
- 2019 erschienen
- ca. 3 Stunden 35 Minuten
- Sprecher: Lars Eidinger

Inhalt
Dieses Werk enthält viele kleine Anekdoten aus dem Leben des Autors, der u. a. als Rechtsanwalt tätig ist.

Meinung
Mir fällt es oft schwer, den Inhalt zu solchen Werken zusammenzufassen, weil ich nicht zu viel vorwegnehmen möchte.