"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 15. Mai 2019

[Buchrezension] "Mitten in der Nacht" von Nora Roberts



- Blanvalet Verlag
- 2017 erschienen
- 380 Seiten

Inhalt (Klappentext):
Declan Fitzgerald verlässt seine Bostoner Anwaltskanzlei, um sich einen alten Traum zu erfüllen: Er möchte Manet Hall in neuem Glanz auferstehen lassen, ein altes Plantagenhaus in der Nähe von New Orleans. Bei der Renovierung stößt er jedoch auf die dunkle Vergangenheit des Hauses – ein Verbrechen, das vor hundert Jahren auf Manet Hall geschah. Nur die junge Angelina Simone schenkt ihm Glauben. Gemeinsam müssen sie das Geheimnis lösen – für die Liebe ihres Lebens ...

Meinung
Leider war das Buch nicht so ganz nach meinem Geschmack. Im Vordergrund stehen über viele Seiten die Renovierungsarbeiten an dem Haus. An sich finde ich so etwas interessant, aber hier ging es mir zu sehr ins Detail. Ich langweilte mich dabei ein bisschen.
 
Ich persönlich finde zu dem Buch wichtig zu wissen, dass es sich um eine eingebettete Geistergeschichte handelt. Ich wusste dies nicht und deshalb hatte ich etwas ganz anderes erwartet. Mir hat die Geistergeschichte nicht gefallen. Vielleicht wäre das anders gewesen, wenn ich darauf vorbereitet gewesen wäre. Ich empfand die Geistergeschichte so, dass die Handlung in jenen Szenen in Absurdität abrutschte.
 
Die romantischen Szenen haben mir dagegen gut gefallen, aber sie konnten meine negativen Kritikpunkte leider nicht aufwiegen.
 
Das Buch ist auf jeden Fall in meinen Augen etwas für Fans der Autorin, um ihr facettenreiches Werk kennenzulernen. Und wer Geistergeschichten mag, wird auch auf seine Kosten kommen.

Bewertung
♥♥

Sonntag, 12. Mai 2019

[Buchrezension] "Forbidden" von Tabitha Suzuma



- Oetinger Verlag
- 2014 erschienen
- 446 Seiten
- übersetzt von Bernadette Ott

Inhalt
Maya (16) und Lochan (17) sind Schwester und Bruder. Sie müssen sich um ihre jüngeren Geschwister kümmern und den Haushalt schmeißen, da ihre Mutter mit anderen Dingen beschäftigt ist. Irgendwann kommen sie sich plötzlich näher als erlaubt ist...

Freitag, 10. Mai 2019

[Buchrezension] "Frauen in der DDR" von Dr. Anna Kaminsky


- Ch. Links Verlag
- 2016 erschienen
- 320 Seiten

Inhalt
Wie lebten Frauen in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)? Wie schafften sie es, Berufstätigkeit, Mutterschaft und Emanzipation zusammenzubringen? Diesen Fragen geht die Autorin hier nach, indem sie das politische, berufliche und private Leben jener Frauen beleuchtet. 

Samstag, 4. Mai 2019

Mittwoch, 1. Mai 2019

[Lesemonat] April 2019

Hey Ihr Lieben, 

heute kommt ganz pünktlich mein Lesemonat. Eigentlich wollte ich zuvor alle Rezensionen online haben, aber - na ja :D Ich kann einfach nicht länger mit dem Lesemonat warten. So viel ist es für meine Verhältnisse gar nicht geworden, aber ich bin trotzdem super zufrieden, weil die Qualität der Bücher insgesamt recht gut war. In folgenden Büchern bin ich versunken:



Dienstag, 30. April 2019

[Buchrezension] "Das Erbe von Carreg Cottage" von Constanze Wilken



- Goldmann Verlag
- 2017 erschienen
- 469 Seiten

Inhalt
Lily muss ihr Café in einem kleinen schottischen Küstenort schließen und scheint vor dem Nichts zu stehen. Doch dann vererbt ihr ein Unbekannter ein altes Haus in Nordwales. Sie möchte die Pilgerraststätte wieder zum Leben erwecken, ohne zu wissen, dass die Geschichte des Pilgerortes mit ihrer eigenen eng verwoben ist...

Freitag, 26. April 2019

[Update/Fazit] Bücher-Fasten + Neuzugänge April 2019

Hey Ihr Lieben,
 
heute soll es ein Update bzw. ein Fazit zu meinem Bücher-Fasten geben. Während der Fastenzeit vom 06.03.2019 bis einschließlich 20.04.2019 habe ich mit Ausnahme meiner beiden Buchmessetage, dafür aber zwei Tage länger als die Fastenzeit, Bücher gefastet.
 
Ich habe in dieser Zeit tatsächlich gar keine Neuzugänge zu verzeichnen, was mich sehr freut. Denn viel zu viele Bücher warten in meinen Regalen darauf, zur Hand genommen und gelesen zu werden.

Das bedeutet: ICH HABE KEINE NEUZUGÄNGE IM APRIL!

Donnerstag, 25. April 2019

[Ankündigung] Leserunde ab 29.04.2019 ~ "Kafka am Strand" von Haruki Murakami




Hey Ihr Lieben,
 
heute möchte ich Euch eine Leserunde ankündigen, die auf den Blogs von Janine und Livia stattfindet. Es handelt sich um

Haruki Murakami: Kafka am Strand.

Wir lesen
 
ab Montag, den 29.04.2019,
 
dieses Buch gemeinsam und freuen uns, wenn sich uns noch weitere Leser anschließen.
 
Ihr kennt jemanden, der das Buch noch ungelesen zu Hause hat oder ständig davon redet, es lesen zu wollen? Dann teilt doch gerne diese Leserunde!
 

Samstag, 20. April 2019

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Los geht's:

1. Wie groß bist du aktuell?
 
Die Zahlen:
 
01.01.2019 ~ 202 Bücher
20.01.2019 ~ 197 Printbücher + 2 eBooks = 199 Bücher
20.02.2019 ~ 189 Bücher + 3 eBooks = 192 Bücher 
20.03.2019 ~ 186 Bücher + 4 eBooks = 190 Bücher 
20.04.2019 ~ 181 Bücher + 4 eBooks = 185 Bücher
 
Na, das sieht doch super aus! Melli und ich ziehen an einem Strang, damit es weniger Bücher werden und ich einen besseren Überblick über meine Gäste habe. Vor allem die SuB-Senioren kommen oft zu kurz.
 

Montag, 15. April 2019

[Hörbuchrezension] David Nathan liest "Ich versprach Dir die Liebe" von Priscille Sibley



- Lübbe Audio Verlag
- 2014 erschienen
- Spieldauer: 7 h 12 min.
- Sprecher: David Nathan

Inhalt
Nach einem tragischen Unfall liegt Elle im Koma, ohne Hoffnung auf Heilung. Schon immer hat sie sich gegen lebensverlängernde Maßnahmen ausgesprochen. Doch dann erfährt ihr Ehemann: Seine Frau ist schwanger - und er weigert sich, die Maschinen abstellen zu lassen ...

Was bedeutet es, über Leben und Tod eines geliebten Menschen, der keine Stimme mehr hat, entscheiden zu müssen? Davon handelt dieser weise Roman und erzählt zugleich eine unglaublich anrührende Liebesgeschichte.

Sonntag, 7. April 2019

[Leseplanung] April 2019

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Bücher vorstellen, die ich im April lesen möchte. Eines konnte ich sogar schon beenden.

Freitag, 5. April 2019

[Lesemonat] März 2019

Hey Ihr Lieben,

ein Vierteljahr ist um und es ist somit Zeit für meinen Lesemonat März.




Folgende Geschichten habe ich im März entdeckt:

Das Lächeln des Killers - J. D. Robb (543 Seiten) 5/5
[Hörbuch] Das Brombeerzimmer - Anne Töpfer 3/5
[Hörbuch] Trotzdem China - Marcel Bergmann 2/5
Outlander - Feuer und Stein - Diana Gabaldon (1.104 Seiten) 4/5 *Rezension*
Ugly - Scott Westerfeld (416 Seiten) 4/5 *Kurz-Reihen-Rezension*
[Hörbuch] Inside Islam - Constantin Schreiber 3/5
Pretty - Scott Westerfeld (390 Seiten) 3/5 *Kurz-Reihen-Rezension*
Special - Scott Westerfeld (186383/ Seiten) abgebrochen *Kurz-Reihen-Rezension*
Scharnow - Bela B Felsenheimer (414 Seiten) 3/5 *Rezension*
[Hörbuch] Feierabend für Miss Peal - A. F. Morland 4/5
Susannah - Stephen King (491 Seiten) 4/5


Donnerstag, 4. April 2019

[Buchrezension] "Scharnow" von Bela B Felsenheimer



- Heyne Hardcore Verlag
- 4. Auflage 2019
- 414 Seiten

Inhalt
Mir fällt es schwer, den Inhalt zusammenzufassen. Es gibt viele unterschiedliche Personen und ich möchte zu den Verwicklungen zwischen ihnen nicht zu viel vorwegnehmen. Deshalb bediene ich mich dem ersten Teil des Klappentextes:
In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, mordlustige Bücher richten blutige Verheerung an, und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr ...

Samstag, 30. März 2019

[Kurz-Reihen-Rezension] Trilogie "Ugly" - "Pretty" - "Special" von Scott Westerfeld



- Carlsen Verlag
- 2005 bzw. 2006 erschienen
- übersetzt von Gabriele Haefs

Die Reihe
Ugly
Pretty
Special
Extra (Zusatzband; laut meiner Recherche ist es sinnvoll, die anderen zuvor zu lesen)

Inhalt Band 1
Tally zählt die Tage bis zu ihrem 16. Geburtstag, denn dann findet die Schönheitsoperation statt, die sie von einer so genannten "Ugly" in eine "Pretty" verwandeln wird. Doch alles kommt anders, als ihre Freundin beschließt, eine "Ugly" bleiben zu wollen und Tally vor eine für sie furchtbare Wahl gestellt wird...

Freitag, 29. März 2019

[Buchrezension] "Outlander - Feuer und Stein" von Diana Gabaldon



- Knaur Verlag
- 1991 erschienen; Neuauflage 2015
- ungekürzte Neuübersetzung
- übersetzt von Barbara Schnell
- 1.104 Seiten

Die Reihe
Feuer und Stein
Die geliehene Zeit
Ferne Ufer
Der Ruf der Trommel
Das flammende Kreuz
Ein Hauch von Schnee und Asche
Echo der Hoffnung
Ein Schatten von Verrat und Liebe

Inhalt
Schottland 1946: Claire Randall, eine englische Krankenschwester, ist mit ihrem Mann in den Highlands im Urlaub. Als sie in einem Steinkreis ohnmächtig wird, erwacht sie wieder - allerdings im Jahr 1743...