"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 24. Januar 2021

[Unpacking] Buchgewinn aus der Jahreschallenge 2020

Hey Ihr Lieben, 

in einigen Tagen werden meine Neuzugänge aus dem Januar online kommen. Mich hat gestern aber ein Buchpaket erreicht, das ich Euch in einem Extra-Beitrag vorstellen möchte. 

Ich nahm an der Lesechallenge 2020 im *Lesegarten* teil und habe tatsächlich eines der Buchpakete gewonnen. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Teilgenommen hatte ich aufgrund der kreativen Aufgaben, die uns da immer gestellt werden. Es hat so viel Spaß gemacht, neue Bücher zu entdecken, zu denen ich sonst nie gegriffen hätte und gleichzeitig auch ein paar Bücher vom SuB zu befreien. 

Als dann gestern das Buchpaket ankam, war das das Tüpfelchen auf dem i. 

Es war so schön verpackt und hatte noch ein paar Beigaben dabei. Das Einzige, was ich Euch vorenthalten werde, ist der Brief, der dabei lag. ;-) Ganz lieben Dank an *Doreen* ♥ und die weiteren Mit-Organisatorinnen. ♥



Ich bin Teetrinkerin und kann gleich vier neue Sorten ausprobieren.


Lesezeichen kann ich immer gebrauchen und Postkarten sammele ich sogar, so dass ich mich hierüber sehr gefreut habe. Und wie süß ist bitte dieses Seitenfressmonsterchen? Die Kronen sind eine Anspielung auf die neue Jahreschallenge 2021, denn ich habe es tatsächlich bereits jetzt schon geschafft, eine Königin zu werden.




Donnerstag, 21. Januar 2021

[Aktion] Top Ten Thursday: Mit Titeln "Wintermond" bilden

 



Hey Ihr Lieben,
 
heute nehme ich beim Top Ten Thursday bei *Weltenwanderer* teil. Das Thema lautet: 
 
Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wort: WINTERMOND
 
Hier ist mein WINTERMOND:
 
 

Mittwoch, 20. Januar 2021

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell? 
 
Die Zahlen:
 
01.01.2021 - 114 Bücher
20.01.2021 - 114 Bücher

Donnerstag, 7. Januar 2021

[Aktion] Top Ten Thursday: Autor:innen mit L

 



Hey Ihr Lieben,
 
heute nehme ich beim Top Ten Thursday bei *Weltenwanderer* teil. Das Thema lautet: 

10 Bücher von Autor:innen, deren Nachname mit einem L anfängt

Mir fiel das Thema schwer. Aber ganz knapp habe ich es geschafft. Voilà, hier meine Liste:


Mittwoch, 6. Januar 2021

[Neuzugänge] Dezember 2020 ~ Teil 2

Hey Ihr Lieben, 

haha, das war ja klar xD Ich brauchte Ende 2020 unbedingt noch ein paar Bücher. Zum einen ist noch ein eBook von Adriana Popescu bei mir eingezogen, weil ich dringend mal was von ihr (ohne Pseudonym) lesen muss und zum anderen brauchte ich dringend (eBook-)Lesestoff aus dem FESTA Verlag :D Also nicht wundern, die Cover unterm Jump Break sind etwas düsterer (und die Titel tatsächlich ab 18 Jahren erhältlich) :D Ich freue mich schon darauf, mal wieder meine Lese-Grenzen zu testen ;-)
 

Adriana Popescu: Ein Tag und zwei Leben
Mit "New York Diaries - Sarah" habe ich endlich angefangen, Adriana Popescu (unter dem Pseudonym Carrie Price) als Schritstellerin kennenzulernen. Nun war es Zeit, auch mal was mit ihrem Namen drauf zu lesen und da kam mir diese eBook-Aktion gerade recht :-)
 

 
Carlton Mellick III: Jedes Mal, wenn wir uns in der Eisdiele treffen, explodiert Dein verdammtes Gesicht

Dienstag, 5. Januar 2021

[Buchrezension] "Wüstenblume" von Waris Dirie


 
- Ullstein Verlag
- 1998 erschienen
- 280 Seiten
- übersetzt von Bernhard Jendricke, Christa Prummer-Lehmair, Gerlinde Schermer-Rauwolf und Barbara Steckhan

Triggerwarnung*: weibliche Genitalverstümmelung, Vergewaltigung
Bitte ab hier nicht weiterlesen, wenn die Trigger auf Dich zutreffen!
 
Inhalt
Waris Dirie wurde in der somalischen Wüste geboren und arbeitete später als Model. Aber es ist nicht nur die Geschichte eines sozialen Aufstiegs, sondern es ist auch die Geschichte einer starken Frau, die mit Schmerzen und Problemen zu kämpfen hat, die andere Frauen nicht haben - denn Waris Dirie wurde als kleines Mädchen "beschnitten".
 
Meinung
"Wüstenblume" ist ein sehr bewegendes Buch, das mich tief berührt hat. Es behandelt ein wichtiges Thema, über das die Autorin aufklärt. Sie erzählt ihre Geschichte, wie sie in Somalia geboren wurde und ihren Werdegang, wie sie schließlich Model wurde. 

Montag, 4. Januar 2021

Leseziele und Challenges 2021 ~ Aktion Lesend ins Jahr 2021

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine Leseziele und Challenges für das Jahr 2021 vorstellen. Ich werde sie rechts auf der Startseite platzieren, so dass Ihr immer auf dem Laufenden seid.
 
Damit nehme ich an der Aktion "Lesend ins Jahr 2021" von *Livia* und *Kathi und Angelika* teil. Schaut unbedingt dort vorbei!

Ich nehme an zwei neuen Challenges teil. Ansonsten gehen fast alle anderen Challenges bei mir weiter, weil es sich größtenteils um Langzeitprojekte und Titel-Bücherlisten handelt.

1. Leseziele
  • 100 Bücher lesen
  • 20 Hörbücher hören
  • 5 Reihen beenden
  • 5 Reihen beginnen/weiterlesen 
  • 2 englische Bücher lesen
  • Kossi Challenge beenden (noch 22 Bücher)
  • 15 Bücher von der "30 vor 30" Challenge lesen 


2. Challenges...
...neu 2021 


...weiterführen:
*Link zur Challenge-Seite*

  • 100 Bücher Bloggeredition
  • Rory Gilmore Reading Challenge
  • Autoren, von denen ich noch alles lesen möchte
  • Bücherkultur-Challenge
  • Reihen-Abbau
  • Ende gut, alles gut Challenge (bis März 2021)
  • 30 vor 30 Challenge (Ziel 2021: 15 Bücher lesen)


Ich bin gespannt, was das Lesejahr 2021 bringt und ob ich ein paar Bücher für die Leseziele und Challenges finde :-)

Eure Melli ♥ 

**unbezahlte Werbung**

Sonntag, 3. Januar 2021

[Aktion] Gemütliches Lese-Miteinander ~ Lesend ins Jahr 2021


 
Hey Ihr Lieben,

heute findet die Aktion Gemütliches Lese-Miteinander bei *Livia* und *Angelika und Kathi* statt und ich bin spontan gerne mit dabei. 
 
17:00 Uhr

1. Mit welchem Buch bist du heute am Start?
 
Nicht wundern, meine Nase steckt schon wieder in drei Büchern:

Leseliste 2021

Januar 
[1. Hörbuch] Rosenzauber - Nora Roberts 5/5
1. Familienmassaker - Tim Miller (160 Seiten) 5/5
[2. Hörbuch] Gefährliche Begierde - Tess Gerritsen 4/5
2. Sams Briefe an Jennifer - James Patterson (223 Seiten) 3/5
3. New York Diaries - Claire - Ally Taylor (320 Seiten) 4/5
4. Hercule Poirot schläft nie - Agatha Christie (317 Seiten) 5/5
[3. Hörbuch] Der Federmann - Max Bentow 4/5
[4. Hörbuch] Szenen aus dem Herzen - Greta und Svante Thunberg und Beata und Malena Ernman 4/5
[5. Hörbuch] Die Puppenmacherin - Max Bentow 4/5
5. New York Diaries - Sarah - Carrie Price (352 Seiten) 4/5
[6. Hörbuch] Der Sprengmeister - Henning Mankell 2/5
6. Hackfleisch - Edward Lee (224 Seiten) 4/5
[7. Hörbuch] Post von Karlheinz - Hasnain Kazim 5/5
7. Nah und fern - Nicholas und Micah Sparks (500 Seiten) 5/5 Rezension folgt
8. Willkommen in Hell, Texas - Tim Miller (160 Seiten) 4/5
[8. Hörbuch] Blutzeuge - Tess Gerritsen 5/5
[9. Hörbuch] Müssen wir da auch noch hin? - Dietmar Bittrich 4/5
9. Schweig still, süßer Mund - Janet Clark (352 Seiten) 3/5
[10. Hörbuch] Herzstoß - Joy Fielding 3/5
[11. Hörbuch] Ostfriesenkiller - Klaus-Peter Wolf 5/5
[12. Hörbuch] Ostfriesenblut - Klaus-Peter Wolf 5/5
10. New York Diaries - Phoebe - Ally Taylor (304 Seiten) 4/5
[13. Hörbuch] Ostfriesengrab - Klaus-Peter Wolf 5/5
11. New York Diaries - Zoe - Carrie Price (336 Seiten) 4/5

 
**unbezahlte Werbung**

Samstag, 2. Januar 2021

Jahresstatistik 2020 ~ Jahreshighlights ~ Aktion "Lesend ins Jahr 2021"

Hey Ihr Lieben,

für die Statistiker unter Euch habe ich heute meine Jahresstatistik 2020. In diesem Jahr verknüpfe ich diesen Post ganz bewusst wieder mit meinen Jahreshighlights (ganz am Ende). Damit nehme ich an der Aktion "Lesend ins Jahr 2021" von *Livia* und *Kathi und Angelika* teil. Schaut unbedingt dort vorbei, denn es gibt noch mehr Aktionen an diesem Wochenende!
 
Von einigen anderen BloggerInnen habe ich mich im letzten Jahr mit detaillierten Statistiken anstecken lassen und habe in diesem Jahr von Anfang an akribisch Notizen gemacht bzw. zum Ende des Jahres bestimmte Aspekte herausgesucht. 
 
Übrigens habe ich die abgebrochenen Bücher mitgezählt, weil ich das schon immer so mache :D Außerdem habe ich ja auch zu diesen Büchern gegriffen, unabhängig davon, ob es mir dann gefallen hat oder nicht.
 
Diesmal kann ich auch zum ersten Mal die Zahlen von 2020 mit dem Vorjahr (2019) vergleichen. 
 
Erste Halbjahresstatistik 
01.01.2020 bis 30.06.2020:
58 Bücher mit 23.444 Seiten gelesen und 18 Hörbücher gehört
Ø Seiten pro Monat: 3.907 Seiten
Bester Monat: JANUAR + JUNI
 
Zweite Halbjahresstatistik
01.07.2020 bis 31.12.2020:
 72 Bücher mit 24.902 Seiten gelesen und 43 Hörbücher gehört
Ø Seiten pro Monat: 4.150 Seiten
Bester Monat: AUGUST

Jahresstatistik
01.01.2020 bis 31.12.2020

Allgemeines
 130 Bücher (112)
mit 48.346 Seiten gelesen (44.232)
61 Hörbücher gehört (35)
Ø Seiten pro Monat: 4.029 Seiten (3.686)
Bester Monat: AUGUST (SEPTEMBER und OKTOBER)
Re-Reads: 6 (3)
Fremdsprachige Bücher: 3 (0)
Ø Bewertung: 4,0 (3,9)
SuB am 01.01.2020: 138 Bücher (202)
SuB am 31.12.2020: 114 Bücher (138)

Ich bin stolz darauf, drei Bücher auf Englisch gelesen zu haben. Auch wenn es ein bisschen Schummelei war, denn eines der Bücher war ein superkurzes Kinder-Hörbuch. Bei Overdrive sieht man die Länge aber nicht gleich. Und war trotzdem unterhaltsam ("The enormous crocodile" von Roald Dahl). Es hat mir sogar so gut gefallen, dass ich auch noch "Matilda", ein weiteres Highlight des Autors, las. :-)


Verlage
 insgesamt: 59 (42)
Goldmann: 7
Oetinger (audio): 5
Random House (audio): 6
Der Hörverlag: 8
Bastei Lübbe: 4
Fischer: 26
argon Hörbuch: 12
Hörbuch Hamburg: 7
btb: 5
blanvalet: 11
Ullstein: 5
Droemer/Knaur: 6
Heyne: 16
Lübbe audio: 6

Wenn ich zu Büchern greife, achte ich überhaupt nicht auf den Verlag. Die vielen Bücher aus dem Fischer-Verlag sind der Miss-Marple-Reihe von Agatha Christie geschuldet. Und ich habe viel mehr Hörbücher gehört in diesem Jahr als zuvor, so dass auch hier jede Menge verschiedene Verlage vertreten sind.

Erscheinungsjahr
aktuelles Jahr (2020): 4
letztes Jahr (2019): 17 (4)
2001 bis 2018: 127 (105)
1900 bis 2000: 41 (28)
vor 1900: 2 (3)

Diese Kategorie ist für mich sehr interessant. Es hat sich bestätigt, dass ich wenig zu Neuerscheinungen greife. Es gibt viele Perlen unter den älteren Büchern. Trotzdem habe ich auch zu vielen Büchern aus dem letzten Jahr gegriffen. 
 
Originalsprache
Deutsch: (74) 66
Fremdsprachig: (117) 81

Interessant ist diese Entwicklung für mich. Vom Gefühl her hätte ich es auch so eingeordnet in diesem Jahr.
 
Einzelbände: 108 (78)
Teil einer Reihe: 83 (64)
Reihenauftakt: 15 (19)
Folgeband: 60 (35)
Reihenabschluss/aktueller Stand: 8 (10)

Neben anderen Challenges vergesse ich auch nie, an meinen Reihen zu arbeiten. Das sieht man hier sehr gut. Kontinuierlich lese ich Reihenbände. Trotzdem bleibt es wohl eine unendliche Geschichte :D

Seitenumfang
unter 200 Seiten: 20 (11)
200 bis 500 Seiten: 87 (73)
501 bis 800 Seiten: 20 (24)
801 bis 1.000 Seiten: 1 (3)
über 1.000 Seiten: 2 (1) 
dünnstes Buch: Das Café am Rande der Welt ~ John Strelecky ~ 127 Seiten
 dickstes Buch: The Stand ~ Stephen King ~ 1.712 Seiten

Wie man sieht, liebe ich Wälzer und habe sogar zwei im Bereich über 1.000 Seiten gelesen. Und ich habe wohl das dickste Buch aller Zeiten gelesen :D

Autorinnen und Autoren
Autoren: 74 (73)
Autorinnen: 113 (60)
Beides/Divers: 3 (14)
häufigste Autorinnen und Autoren:
Agatha Christie: 15 (0)
Nora Roberts/J. D. Robb: 8 (6) 
Lucinda Riley: 7
Stephen King: 6 (9)
Kathy Reichs: 6
Linda Castillo: 5 (0)
Paul Maar: 5

Ohne darauf zu achten, habe ich es tatsächlich geschafft, mehr AutorINNEN zu lesen! Das freut mich sehr, denn bisher überwogen die männlichen Autoren deutlich. So darf es gerne weitergehen!

Neuzugänge
insgesamt: 132 (94)
von der Wunschliste: 80 (57)
nicht von der Wunschliste: 52 (37)

Das ist interessant. Ich möchte gerne weiterhin daran arbeiten, mehr Bücher von der Wunschliste bei mir einziehen zu lassen. Denn diese Bücher, die man "mal eben mitnimmt", z. B. in öffentlichen Bücherschränken, bleiben doch eher lange ungelesen. 

Jahreshighlights:


Erstes Halbjahr
fortlaufend: Eve-Dallas-Reihe ~ J. D. Robb *Rezension Band 1*
Robert-Hunter-Reihe ~ Chris Carter *Rezension Band 1*
The Stand ~ Stephen King *Rezension*
Die Sieben-Schwestern-Reihe ~ Lucinda Riley *Rezension Band 1*
Nicht weg und nicht da ~ Anne Freytag *Rezension*
Dead Zone ~ Stephen King *Rezension*
Ein Mord wird angekündigt ~ Agatha Christie
Terror ~ Ferdinand von Schirach
Der Pferdeflüsterer ~ Nicholas Evans *Rezension*
 
Zweites Halbjahr
Oh (weia) Kanada ~ Katerina Jacob *Rezension*
Zuckerwatte mit Chili ~ Jana Voosen *Rezension*
An elderly lady is up to no good ~ Helene Tursten
Wüstenblume ~ Waris Dirie
Sams-Reihe ~ Paul Maar
Mit 50 Euro um die Welt ~ Christopher Schacht
Teuflisches Spiel ~ Linda Castillo (stellvertretend für die Reihe) *Rezension Band 1*
Ruhe unsanft ~ Agatha Christie
Matilda ~ Roald Dahl

Was waren Eure Highlights?
 
Eure Melli ♥

**unbezahlte Werbung**

Freitag, 1. Januar 2021

[Lesemonat] Dezember 2020

Hey Ihr Lieben, 
 
ich hoffe, Ihr seid gut ins Neue Jahr gestartet. Möge es ein gesundes, erfolgreiches, glückliches und lustiges 2021 werden!
 
Mein Lesemonat Dezember lief nochmal richtig gut. Ich konnte eine Reihe beenden, andere Reihen weiterlesen und es waren einige Highlights dabei :-)
 
Im Überblick:
 

 

Mittwoch, 30. Dezember 2020

[Fazit] Leseziele und Challenges 2020

Hey Ihr Lieben,
 
heute möchte ich Euch mein persönliches Fazit zu meinen Lesezielen und Challenges für dieses Jahr geben.

Ich habe an verschiedenen Challenges teilgenommen. Drei konnte ich erfolgreich abschließen, eine läuft noch bis März 2021 und eine weitere hat nicht ganz so gut funktioniert wie gedacht, trotzdem konnte ich einige SuB-Senioren mit Hilfe der Rache-des-SuB-Challenge beenden, was mich sehr freut. 
 
Ansonsten gingen fast alle anderen Challenges bei mir weiter, weil es sich größtenteils um Langzeitprojekte und Titel-Bücherlisten handelt. Diese entstaube ich aber nach und nach und nehme mir jedes Jahr welche vor, damit ich vorankomme. So war es auch in diesem Jahr.
 
Es war für uns alle ein komisches Jahr. Für mich hat sich durch die Lockdowns etc. nicht mehr Lesezeit ergeben, da ich ganz normal weitergearbeitet habe. 
 
Zu den Zielen und Challenges:

Montag, 28. Dezember 2020

[Fazit] 12 Reihen für 2020

Hey Ihr Lieben, 

Anfang des Jahres hatte ich mir vorgenommen, von 12 bestimmten Reihen 5 zu beenden/abzubrechen. Und was soll ich sagen? Ich habe es geschafft! Nur zwei Reihen habe ich gar nicht angetastet, die anderen habe ich alle weitergelesen oder sogar beendet/abgebrochen!
 
Legende: 
gelesen 
ungelesen

5/5 Reihen beendet 
Stand: Ende Dezember 2020

4 Reihen beendet, 3 abgebrochen, 3 weitergelesen, 2 nicht angetastet



Sonntag, 27. Dezember 2020

[Neuzugänge] Dezember 2020 ~ Teil 1

Hey Ihr Lieben,

wie immer optimistisch gibt es meine Neuzugänge aus dem Dezember schon jetzt :-)
 
Update: Es wird einen zweiten Teil geben xD So viel zum Optimismus :D

Im Dezember bin ich ein wenig eskaliert, weil ich ein Buch mit Wasserschaden bekommen habe und ein anderes war plötzlich gar nicht lieferbar. So kam es zu einer kleinen Frustbestellung :D
 
Ich habe vor allem Reihen aufgefüllt und Bücher für meine Challenges 2021 gekauft, die es nicht in der Bücherei gibt.



Samstag, 26. Dezember 2020

[Jahreschallenge 2021 im Lesegarten] Mittelalter-Rollenspiel ~ Aufgaben und mein Fortschritt


 
 
Hey Ihr Lieben,
 
auch 2021 nehme ich wieder an der Jahreschallenge im *Lesegarten* teil. Hier halte ich meinen Fortschritt fest und übernehme die Aufgaben, sobald sie online sind. Die Punkte habe ich ganz unten aufgelistet.

Für alle, die nur so für sich mitmachen, guckt mal *HIER* bei Ilana vorbei, da gibt es die Vorlagen, falls Ihr analog oder digital Euer eigenes Mittelalter-Rollenspiel gestalten wollt :-)

Mein Fortschritt:
24 Bücher gelesen/gehört
59 Punkte

 
Die Aufgaben im Januar habe ich schon mal kreativ in meinem Bücherjournal dargestellt :-)


JANUAR - Mein Charakter und mein tierischer Gefährte