"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 1. Mai 2016

Tag 2 - Lesemarathon 30.04. bis 02.05.

Hey Ihr Lieben,

es ist Sonntagmorgen und was gibt es Schöneres, als den Tag lesend zu verbringen? Genau das habe ich heute vor, und zwar im Rahmen des Lesemarathons von *Kate*.








Ich bin bereits ins Buch vertieft und bin gespannt, was der Tag heute so bringt. Updates gibt es dann später. Ich möchte nicht nur lesen, sondern auch Posts vorbereiten - u. a. steht der Lesemonat Mai vor der Tür und es ist Zeit für den Rückblick auf den April.

10:00 Uhr: Wie und wo lest ihr am liebsten? Habt ihr dabei was zu essen oder trinken?

Ich lese am liebsten auf dem Sofa oder im/auf dem Bett. Hauptsache gemütlich. Im Somme lese ich auch sehr gerne draußen, z. B. auf meinem Balkon. In der Badewanne lese ich gar nicht, da hätte ich zu viel Angst, dass das Buch ins Wasser fällt oder ich die Zeit vergesse und Stunden später im kalten Wasser sitze, ohne es zu merken ;)

Oft vergesse ich, beim Lesen zu trinken, hole das dann aber in den Pausen nach. Ich esse auch meist nicht beim Lesen, um die Bücher nicht zu beschmutzen. Bin da ein bisschen pingelig. 

Heute Morgen habe ich bereits "Der gelbe Nebel" beendet, so dass ich es mir nun mit "Doctor Sleep" gemütlich mache. Eigentlich wollte ich ja noch den Manga lesen, aber dazu habe ich gerade keine Lust. Ich nutze die Zeit lieber für ein "richtiges" Buch.


14:00 Uhr: Nennt doch mal drei Bücher, die ihr uneingeschränkt weiterempfehlen würdet.

Puh. Ich mag solche Fragen nicht. Denn Lesen ist Geschmackssache und jedem gefällt etwas anderes. Ich kann nur Bücher empfehlen, die mir gefallen haben, was aber nicht heißt, dass es Euch gefallen muss. Aber ich versuche es trotzdem mal:

"Der Anschlag" von Stephen King. Ein Buch, das sich mit Zeitreisen beschäftigt und ausnahmsweise mal keine Horrorelemente enthält. Ich habe es geliebt.

"Der Joker" von Markus Zusak. Eines meiner Highlights in diesem Jahr.

"Lockwood [und] Co. - Die seufzende Wendeltreppe" von Jonathan Stroud. Teil 1 einer Jugendbuch-Reihe, bei der es um Geister geht, die richtig toll dargestellt werden, noch dazu mit sympathischen Protagonisten, die mir ans Herz gewachsen sind. 

16:00 Uhr: Was haltet ihr von Merchandise zu Büchern? Gut oder eher unnütz? 

Eine sehr interessante Frage. Ich habe mich noch nicht näher mit dem Thema beschäftigt. Früher wollte ich mal einen Zauberstab von Hermine Granger haben, inzwischen denke ich aber, dass der nur verstauben würde. 

Ich trage gerne auffällige Ohrringe und könnte es mir vorstellen, welche zu kaufen, die etwas z. B. mit Harry Potter zu tun haben. Auch eine Kette wäre okay, weil sie benutzt würde und somit für mich mehr Sinn ergibt als Gegenstände, die dann doch nur rumliegen.

Ich habe ein bisschen weiter gelesen, bin aber immer noch im Prolog auf Seite 54. Mir gefallen lange Prologe eigentlich nicht, aber hier ist es doch ganz interessant, noch mal den Bezug zu Teil 1 ("The Shining") herzustellen und mich daran zurückzuerinnern. Lange ist es ja noch nicht her, dass ich es gelesen habe.

19:00 Uhr: Darf man in Bücher schreiben?

Das habe ich nur bei Schullektüre gemacht, aber auch nur in Hamburger Lesehefte und Reclam-Bücher.

Sonst bleiben meine Bücher verschont von Stift und Textmarker.

Allerdings finde ich es doch recht interessant, bei Bücherei-Büchern manchmal die Gedanken von anderen Lesern zu finden. So hatte wohl ein Teenager-Mädel bei einem Buch mal zwei Protagonisten aus einer Dreiecksgeschichte aufgeschrieben und mit einem Herz verbunden :D

Mancher scheut sich auch nicht, Schreibfehler zu korrigieren :D

Aber so froh ich bin, wenn Bibliotheksbücher gelesen aussehen, so freue ich mich doch auch über saubere und notizfreie Bücher.

So, gelesen habe ich auch ein bisschen, allerdings nur bis Seite 110. Das lag *räusper* an meiner Serie, die ich weitergeschaut habe. Bin lange nicht dazu gekommen und nun möchte ich meine aktuelle Staffel endlich beenden. Hab nun nur noch drei Folgen vor mir, die ich mir für die nächste Woche vornehme. 

Heute werde ich noch etwas lesen. Ein neues Update gibt es aber erst morgen von mir, so dass ich die Frage für 

21:00 Uhr: morgen nachtrage.

Nachtrag: Ah, es geht um ein Fazit des Tages :) Ich habe am Morgen "Der gelbe Nebel" beendet und mich dann für "Doctor Sleep" entschieden. Dabei bin ich immerhin bis Seite 132 gekommen.

Lasst das Wochenende gut ausklingen und für morgen einen guten Wochenstart - vor allem für diejenigen, die arbeiten müssen.

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    da warst du ja schneller als ich mit dem Update-Post. Aber gut ... ich bin auch zu spät dran :D Er ist jetzt jedenfalls online :)
    Ich werde heute auch ein paar Beiträge vorbereiten müssen, mal sehen, wie viel ich schaffen werde.

    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kate,
      bin dank des Lesemarathons total motiviert zu lesen und darüber zu schreiben :)
      Bin auch gespannt, was ich so alles vorbereite.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
    2. Na, das war doch mein Ziel! :D

      Also bei mir ist das ja eher so, dass ich das Wasser immer so höllisch heiß mache, dass ich es gar nicht lang in der Wanne aushalte :D

      Ich habe noch nie etwas von Stephen King gelesen. Die Arena hab ich zwar angefangen, aber bisher nicht beendet. Ich hoffe, du hast viel Spaß mit Doctor Sleep :)

      Löschen
    3. Danke Kate :)
      Bisher gefällt es mir sehr gut. "Die Arena" liegt auf meinem SuB, wird aber nicht mehr lange dort liegen - hoffe ich zumindest. Hab total Lust auf das Buch.

      Löschen
    4. Ich hatte auch total Lust auf das Buch, weil ich die Serie anfangs so genial fand. Aber weil das eigentlich nicht so mein Lieblingsgenre ist, haben mir andere Bücher dazwischengefunkt :/

      Uuh, "Der Joker" klingt interessant, das schau ich mir mal näher an :) Es klingt toll und ist jetzt auf meiner Wunschliste.
      Und Lookwood klingt auch toll :O
      Ich hätte die Frage nicht stellen sollen. Meine Wunschliste wächst und wächst ... :/

      Wow, das sit ja ein wirklich langer Prolog :O Also ich mag lange Kapitel ja generell nicht so.

      Auch wenn du wahrscheinlich schon im Bett bist: Gute Nacht! ♥

      Löschen
    5. Das kenne ich nur zu gut, meine Wunschliste wird auch immer länger :)

      Löschen
  2. Auf dem Sofa lese ich auch recht gern, aber das Bett finde ich zum Lesen echt unpraktisch. Balkon finde ich aber auch absolut super. Da bin ich im Sommer oft zu finden.

    Das empfehlen fand ich auch sehr schwierig. Von deinen Büchern spricht mich auf jeden Fall "Der Joker" an, das steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste.

    Was den Merchandise angeht, geht es mir ebenfalls ähnlich. Hermines Zeitumkehrer finde ich wahnsinnig schön, den würde ich mir als Kette kaufen, wenn er mir günstig über den Weg läuft.

    Man sollte in einer Bücherreih eigentlich mal eine extra Ecke für Bücher einrichtigen, die man beschriften darf. Das ist doch super interessant, was andere so denken. Ich find das klasse, wenn ich in alten Schulbüchern meiner Mutter Notizen von ihr finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Joker" fand ich echt toll, das solltest du wirklich mal lesen ;)
      Ich finde es auch interessant, was andere beim Lesen denken und was sie sich dann ins Buch notieren würden. Solange es nicht überhand nimmt und man dann den Text gar nicht mehr sieht (so ging es mir ab und zu bei Schullektüre :D) Da war dann so vieles wichtig...

      Löschen