"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 7. Januar 2017

[Buchempfehlungen] #6 HISTORISCHE ROMANE

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich mich im Rahmen meines Genre-Specials mit dem Genre HISTORISCHE ROMANE beschäftigen.

Ich werde nicht jeden Autoren und jedes Buch verlinken, das würde den Rahmen sprengen. Aber wenn es Rezensionen zu den Büchern bzw. Beiträge von mir zu bestimmten Autoren gibt, sind sie jeweils verlinkt.
Allgemeines
Geschichte muss nicht aus trockenen Fakten und Jahreszahlen bestehen. Vor allem historische Romane schaffen es oft, Jahrhunderte wieder lebendig werden zu lassen, die längst vergangen sind. Ich liebe es, wenn Autoren gründlich recherchieren und ihr angelesenes Wissen in die Geschichten und Hintergründe mit einfließen lassen. 
Ich verbinde mit historischen Romanen vor allem das Mittelalter, aber es gibt Bücher zu fast allen Zeiten unserer Erdgeschichte!
Autoren dieses Genres (eine Auswahl)
Chadwick, Elizabeth
Cornwell, Bernard
Ebert, Sabine
Follett, Ken
Gabaldon, Diana
Gordon, Noah
Gregory, Philippa
Haller, Cornelia
Hohlbein, Wolfgang
Lorentz, Iny
Martin, George R. R.
Riley, Judith Merkle
Sahler, Martina
Schweikert, Ulrike
Weigand, Sabine

Bücher dieses Genres in meinem Regal (eine Auswahl) 






Buchempfehlungen
Hier habe ich diesmal noch zwei YouTube-Empfehlungen für Euch, es handelt sich um BookTuber, die gerne Historisches lesen:
*Padi*
*Juliet*


Liebster historischer Roman
schwierig, aber wenn ich mich entscheiden müsste: Follett, Ken: "Die Säulen der Erde" (zusammen mit Fortsetzungsband "Die Tore der Welt"


Bücher, die ich mochte in diesem Genre
*Ebert, Sabine: 1813 Kriegsfeuer*
*Ebert, Sabine: Das Geheimnis der Hebamme* (sowie alle weiteren Teile der Reihe!) 
*Follett, Ken: Winter der Welt* (2. Teil und für mich der beste Teil der Jahrhundert-Saga)
Hohlbein, Wolfgang: Die "Templerin-Reihe"
*Zusak, Markus: Die Bücherdiebin*


Bücher, die ich nicht/weniger mochte

Da fallen mir spontan keine ein. Aber mir ist aufgefallen, dass ich wenig historische Romane auf diesem Blog rezensiert habe, weil ich sie vor allem vor meiner Blog-Zeit gelesen habe.
 
Bücher, die ich unbedingt noch lesen möchte 

Bücher von Diana Gabaldon, vor allem die Outlander-Reihe
die "Herren von Winterfell"-Reihe von George R. R. Martin
wobei ich inzwischen gehört habe, dass das gar nicht zu den historischen Romanen gehört... :D
Die Wanderhuren-Reihe von Iny Lorentz (es wurde verfilmt, viele schwärmen davon, also muss doch was dran sein ^^

Könnt Ihr mir weitere historische Romane empfehlen? Dann ab damit in die Kommentare, ich würde mich freuen :)

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Huhu Melli!

    Ob man die Romanereihe von George R.R. Martin nun unter Historisches einsortieren kann, ist fraglich. :D Aber ich kann sie trotzdem empfehlen. Bis jetzt haben sie mir gut gefallen.
    Die "Outlander"-Reihe möchte ich auch noch lesen, am liebsten bevor ich mir die Serie zu Gemüte führe. Ich hab "Die Säulen der Erde" vor Jahren mal angefangen, aber kurz nach der Geburt wieder abgebrochen. Irgendwann geb ich dem Buch nochmal eine zweite Chance. Der zweite Band steht auch schon im Regal, da ich beide Bücher von meinem Vater zu diversen Gelegenheiten bekommen habe.
    Padi habe ich tatsächlich abonniert, aber dass sie gern historische Romane liest, ist mir gar nicht so aufgefallen. :D
    Ich wollte dieses Jahr auch mal wieder mehr historische Romane lesen. Mal sehen, ob ich das schaffe. ;)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diana,
      oha, ich hab echt gedacht, es sei eine historische Reihe ^^ So kann man sich täuschen.
      "Die Säulen der Erde" fand ich richtig gut und möchte das auf jeden Fall noch mal lesen. Steht schon auf meiner Liste der "Re-Reads". Mal sehen, wann es drankommt.
      Ich möchte auch mehr historische Romane lesen, vielleicht kann ich mir ja einige ausleihen und mal reinlesen. Büchereien sind echt praktisch! ^^
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hey Melli,

    In deiner Auflistung fehlen noch so einige gute Autoren. Da wäre als aller erstes mal die Königin des historischen Romans Rebecca Gablé. "Das Lächeln der Fortuna", der 1. Teil der Waringham-Reihe, habe ich schon 3 Mal gelesen. Ich liebe dieses Buch einfach. Bevor ich diesen Roman gelesen habe, war auch "Die Säulen der Erde" mein Lieblingsroman.
    Dann gibt es da noch Daniel Wolf, Sabine Weiß, Ulf Schiewe, Sabrina Qunaj, ... Mehr fällt mir gerade auf Anhieb nicht ein. Falls du bei lovelybooks bist, schau gerne mal bei mir unter Moni2506 vorbei. Meinen Blog habe ich erst seit August letzten Jahres. Von daher findest du auf lovelybooks mehr Rezensionen zu historischen Romanen von mir.

    Ich bin auf jeden Fall gleich mal als Followerin geblieben.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Moni :)
      Es fehlen garantiert noch einige. Rebecca Gablé hatte ich tatsächlich vergessen, allerdings hab ich auch noch nichts von ihr gelesen. Das muss ich dringend mal nachholen!

      Vielen Dank für Deine Tipps und Anregungen.
      Bei Lovelybooks bin ich leider nicht.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen