"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 23. September 2014

[Aktion] Gemeinsam Lesen: Das erste Buch im Leben




Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der weitergeführten Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Heute nehme ich mit "Off" von Walter Jon Williams teil. Ich bin aktuell auf Seite 190.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wieder entstand eine unangenehme Pause."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bis jetzt weiß ich noch nicht so recht, was ich von dem Buch halten soll. Ich hatte mir etwas ganz anderes darunter vorgestellt. Trotzdem gefällt es mir ganz gut und ich finde langsam auch in die Geschichte.

4. Kannst du dich dran erinnern, welches das erste Buch war, dass du jemals selbst gelesen hast? Fing deine Buchleidenschaft schon direkt mit diesem ersten Buch an?
Nein, ich habe keine Ahnung, was das erste Buch war, das ich je gelesen habe. Aber ich weiß noch, dass Lesen mich schon immer fasziniert hat und ich es ganz schnell lernen wollte. In der ersten Klasse habe ich es dann gelernt und war total begeistert, neue Worte und Geschichten zu entdecken.

Viele liebe Grüße von Melanie. Habt einen schönen Tag! :)

Kommentare:

  1. Hallo!
    Nach einiger Zeit mache ich heute auch mal wieder beim "Gemeinsam lesen" mit.

    http://i-am-bookish.blogspot.de/2014/09/gemeinsam-lesen_23.html

    "Off" habe ich übrigens auch noch ungelesen im Regal stehen. Ich fand die Inhaltsangabe so ... kryptisch :)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Freut mich, dass Du da auch mitmachst :) Hab mich gleich mal auf Deinem Blog umgesehen :) Schön ist er! :)
      Also bei "Off" ist der Klappentext tatsächlich sehr kryptisch. Ich hab das damals eingeschweißt gekauft und konnte deshalb auch nicht drinnen blättern :) Aber irgendwie klang es spannend und da musste es mit. Sobald ich es fertig habe, kommt die Rezension.
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  2. Hallo Melli!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, das Cover sieht aber auf jeden Fall schonmal interessant aus!

    An mein allererstes Buch kann ich mich auch nicht erinnern - aber an die Dolly Reihe und Hanni und Nanni, die hab ich mehrmals verschlungen *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Das Cover ist tatsächlich interessant, allerdings hat es null mit der Story zu tun. Weiß auch nicht, wie die Gestalter auf Fische gekommen sind :D. Ich kann mich auch an die Bücher meiner Kindheit im Allgemeinen erinnern und dazu wird es auch bald mal einen Post geben.
      Viele Grüße von Melanie

      Löschen
  3. Hallöchen! ☺

    Ja, und wie ich mich auch jede Woche drauf freue, beim Gemeinsamen Lesen dabei zu sein! :-D

    Oh, der Thriller klingt aber spannend - spricht mich total an, auch das Cover!! Wünsch dir noch ein paar nervenzerfetzende Stunden damit!^^

    Leider weiß ich auch nicht mehr, was mein erstes ganz selbst gelesenes Buch war, jedoch kann ich mich erinnern die Trotzkopf-Reihe (4-teilig) gelesen und geliebt zu haben, oder auch massenhaft Bücher von Thomas Brezina verschlungen zu haben, so z. B. die Tom Turbo - Bücher, die Penny - Bücher und die Knickerbockerbande.

    Allerliebste Grüße ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      tja, leider ist der Thriller nicht wirklich spannend und auch etwas völlig anderes als ich gedacht habe. Darauf werde ich dann in der Rezension natürlich eingehen. Das Cover ist wirklich interessant, passt allerdings nicht zur Story. Bald gibt es einen Post dazu, was ich so in meiner Kindheit gelesen habe :)
      Viele Grüße Melanie

      Löschen