"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 16. Dezember 2014

[Aktion] Gemeinsam Lesen: Wie schlimm sind Spoiler?

Dienstag: Zeit, gemeinsam zu lesen. Heute mit dem Blog Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Quelle: randomhouse.com
Ich lese den zweiten Teil der Plötzlich-Fee-Reihe (Winternacht) und bin auf Seite 342.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Er nickte." :D

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bis jetzt (ich habe noch ca. 140 Seiten vor mir) gefällt es mir wieder richtig gut. Die Cover sind superschön, aber den Titel finde ich für die Reihe viel zu kitschig. Mir gefallen vor allem die Beschreibungen der Welten etc. Mein Lieblingscharakter ist der Kater Grimalkin :)
4. Wie schlimm sind für euch Spoiler? Seid ihr genervt, wenn ihr irgendwo etwas erfahrt - sei es Klappentext oder in einer Rezension - oder ist es euch egal?
Ich hasse Spoiler...^^
Ich kaufe Bücher nur, wenn der Klappentext neugierig auf die Geschichte macht. Wenn die komplette Story dort schon verraten wird, muss ich das Buch ja nicht mehr lesen.
In Rezensionen stört es mich auch, vor allem, wenn auf manchen Blogs etc. bei fast allen Rezensionen oder Posts steht "Achtung Spoiler". Dann lese ich nicht weiter.

Es gibt ja Leute, die das Ende immer schon vorher lesen. Kann ich gar nicht verstehen. Stephen King hat das mal sehr schön formuliert:

"Natürlich ist es möglich, eine Geschichte zu verderben, bevor man sie gelesen hat. Wenn Sie also zu den Leuten gehören (zu den grässlichen Leuten), die den Zwang verspüren, die letzten Seiten eines Buches zuerst zu lesen - wie ein eigensinniges Kind, das seinen Schokoladenpudding vor dem falschen Hasen essen will -, dann fordere ich Sie an dieser Stelle auf, sofort damit aufzuhören."(aus: Anmerkungen zu "Alpträume" von Stephen King)
Spoiler stören mich aber nicht nur bei Büchern, sondern auch bei Serien. Da ist ja dann die ganze Überraschung weg und ich liebe Überraschungen (vor allem natürlich positive) ;).
Wie ist es bei Euch? Sind Spoiler ok für Euch?
Eure Melli

Kommentare:

  1. Hallo Meli

    Ach Plötzlich Fee! Bei mir ist das erste Band immer noch auf dem SuB :-O! Ich muss es endlich lesen, ich habe es mir fest (ehrlich) für 2015 vorgenommen!!!! :) Die Cover sind wirklich wunderschön!

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,
      für 2015 habe ich mir die weiteren Bände der Reihe vorgenommen :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hallo, :)
    "Plötzlich Fee" steht noch auf meiner To-Be-Read-Liste. :D
    Sehr schön und passend wie Stephen King das formuliert hat. Kann ich nur zustimmen.^^

    Liebe Grüße und noch viel Freude beim Lesen,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina,
      Stephen King hat definitiv Recht :)
      Viele Grüße
      Melli

      Löschen
  3. Huhu =)
    Ich verstehe die Menschen auch nicht, die erst die letzte Seite lesen, um zu wissen wie es aus geht.
    Dann ist doch die ganze Spannung weg.
    Plötzlich Fee will ich auch noch lesen. Die Cover dazu sind echt toll =)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      ich liebe die Cover :)
      Viele Grüße Melli

      Löschen
  4. Hey =)

    Ohh die plötzlich Fee Reihe ... da habe ich ja auch schon länger mal ein Auge drauf geworfen, aber zugelegt habe ich sie mir bis jetzt nicht.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterlesen =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikki,
      dankeschön :)
      Den ersten Band hatte ich gewonnen und den zweiten geliehen. :)
      Viele Grüße
      Melli

      Löschen
  5. Huhu!

    Ahhh, die Plötzlich Fee Reihe ^^ Ich muss dir Recht geben: Das klingt wirklich kitschig und auch die Cover sehen kitschig aus. Deshalb lese ich die Bücher auch nicht :) Aber mir ist schon gesagt worden, dass sie überhaupt nicht kitschig sind - vielleicht sollte ich sie mir doch mal näher anschauen!

    Spoiler mag ich auch überhaupt nicht und selbst, wenn ich Rezensionen zu Fortsetzungsbänden schreibe, versuche ich alles so zu formulieren, dass man es trotzdem lesen kann, selbst wenn man das Ende von vorher noch nicht weiß. Ich ärgere mich schon immer sehr, wenn ich über Spoiler stolpere, egal ob in Rezis oder im Klappentext.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Mir geht es genauso mit den Spoilern. Ich rezensiere nur selten Reihenbände ab Teil 2, weil ich meist schon gar nicht mehr weiß, was im ersten passiert ist und eben um dadurch Spoiler zu vermeiden :)
      Du kannst ja den ersten mal irgendwann lesen und dann siehst Du ja, ob es etwas für Dich ist :)
      Viele Grüße Melli

      Löschen