"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 16. Mai 2015

[Buchrezension] "Sieben Tage ohne" von Monika Peetz





- Verlag Kiepenheuer & Witsch
- 2012 erschienen
- 331 Seiten
- Neupreis: 9,99 €
- ISBN: 978-3-462-04410-2

Der erste Satz

"Es war einer dieser Tage."



Die Autorin
Monika Peetz wurde 1963 geboren und ist Drehbuchautorin und Schriftstellerin.

Die Reihe
Die Dienstagsfrauen
Sieben Tage ohne
Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben

Inhalt
Die Dienstagsfrauen, das sind fünf Freundinnen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Jeden Dienstag treffen sie sich und einmal im Jahr unternehmen sie einen Ausflug. Diesmal soll es zum Fasten gehen. Doch werden sie das wirklich überstehen, sieben Tage lang auf gutes Essen etc. zu verzichten?

Meinung
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diesen zweiten Roman der Reihe um die Dienstagsfrauen zu lesen. Es ist ein Wohlfühlroman. Ich konnte mich vollkommen in die Geschichte fallen lassen und alles um mich herum vergessen. Die Dienstagsfrauen sind sehr unterschiedlich und mir schon jetzt total ans Herz gewachsen. 

Der Schreibstil von Monika Peetz und der Humor in dem Buch lassen die Seiten nur so dahinfliegen. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis ich auch den dritten Band der Reihe lesen werde. Ich hoffe, dass die Reihe damit noch nicht beendet ist, denn wenn es nach mir ginge, dürfte es gerne mehr von den Dienstagsfrauen geben! Für diesen zweiten Band vergebe ich vier Herzen.

Bewertung
♥♥♥♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen