"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 16. Juni 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen




 Heute bin ich mal wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei, die heute bei *Weltenwanderer* stattfindet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Der Hobbit" von J. R. R. Tolkien und bin auf Seite 124.






2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Den Orks war er entkommen, aber er wusste nicht, wo er war."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich weiß nicht, warum ich früher immer dachte, Fantasy sei nichts für mich ^^ Der Schreibstil, die Welt und die Gestalten sind einfach so schön, dass ich mich freue, das Buch jetzt lesen zu können. Es ist ja die Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" und obwohl ich mich lange drum gedrückt habe (warum auch immer), werde ich die Reihe wohl in diesem Jahr noch beginnen und hoffentlich auch beenden. 
 
Auf jeden Fall kann ich mit "Der Hobbit" endlich mal wieder ein Buch der 100-Jugendbuch-Challenge abhaken und dann habe ich mir vorgenommen, an der Challenge dranzubleiben.
 
4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
 
Ich gehöre zu den wenigen Buchmenschen, die Leseflauten nicht kennen. Ich lese jeden Tag, weil ich Bücher wie die Luft zum Atmen brauche. Aber natürlich gibt es auch Tage, an denen ich wenig oder gar nicht lese. Dies ist aber selten und nur dann der Fall, wenn ich entweder den Kopf zum Lesen nicht frei, zu viel zu tun habe oder es mir nicht gut geht. 
 
Aber sich zum Lesen zu zwingen, ist meines Erachtens nicht richtig. Lesen soll Spaß machen. Wenn ich gerade keinen Bock auf ein bestimmtes Buch habe, fange ich einfach eines an, auf das ich richtig Lust habe. Ich lese dadurch viel parallel, aber dem SuB tut es auch gut, denn wenn man das liest, worauf man Lust hat, liest man es gerne bis zum Ende und kann sich dann wieder den anderen angefangenen bzw. anderen Büchern widmen. 
 
Schönen Dienstag Euch allen
Eure Melli ♥ 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    aaaahhh - Der Hobbit!!! Ein tolles Buch, genau wie Herr der Ringe - ich liebe Tolkiens Welt :-) Ich würde mich auch nicht zum lesen zwingen, ich glaube nicht, dass das etwas bringt.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina :)
      "Der Herr der Ringe" möchte ich nun auch bald lesen und bin schon sehr gespannt darauf :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Huhu!

    Den Hobbit wollte ich schon ewig mal wieder lesen, das letzte Mal war vor 30 Jahren oder so... ;-)

    Leseflauten habe ich eher selten, und wenn doch, dann hilft es meistens, ein bisschen parallel zu lesen, mir ein lange ersehntes Wunschbuch zu kaufen oder ein Lieblingsbuch noch mal zu lesen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mikka,
      ich bin froh, keine Leseflauten zu haben und damit nicht die Einzige zu sein. Ich glaube, Leseflauten wären fürchterlich ;)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen