"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 2. Dezember 2015

[Buchrezension] "Das Zwillingsmatch" von Sabine Bartsch

*Bildquelle*

- BoD
- 2015 erschienen
- 168 Seiten

Der erste Satz

"New York war immer mein Traum."



Die Autorin
Sabine Bartsch wurde in Oldenburg geboren und arbeitete nach dem Studium u. a. als Kulturmanagerin. Heute ist sie Geschäftsführerin eines Kulturzentrums.

Inhalt
Caro arbeitet in einer Agentur. Dort absolviert Ben ein Praktikum. Caro verliebt sich in ihn und er scheint trotz des Altersunterschiedes ihre Gefühle zu erwidern. Doch kann das gut gehen?

Meinung
Die Idee hinter "Das Zwillingsmatch" ist nicht neu, aber von der Autorin gut umgesetzt worden. Um nicht zu viel vorweg zu nehmen, werde ich hierauf nicht näher eingehen. 

Die Geschichte ist leicht verständlich geschrieben. Trotzdem fiel es mir auf den ersten Seiten schwer, ins Buch zu finden, weil ich als Leser sofort mit vielen Vor- und Zunamen konfrontiert wurde. Die Perspektive zwischen den Hauptfiguren wechselt oft. Dadurch kam ich immer besser mit den Figuren klar und konnte sie verinnerlichen. Diese Perspektivwechsel haben das Lesen anspruchsvoll gemacht, was ich positiv fand, da es mich aufgrund des größtenteils allwissenden Erzählers nicht verwirrt hat. 

Einziger großer Kritikpunkt meinerseits ist, dass die ernsten Themen, die in die Handlung eingestreut werden, nur angeschnitten werden. Dadurch wirken sie meiner Meinung nach oberflächlich. Hier steckt, denke ich, mehr Potenzial drin und ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin dieses mehr ausschöpft.

Das Ende fand ich ein bisschen abrupt und ich hätte gerne erfahren, was aus den einzelnen Charakteren wird. Die Zukunft von Protagonistin Caro wird beleuchtet, aber ich hätte mir dies auch von den Nebencharakteren gewünscht, z. B. von Bens Schwester Marie etc.

Insgesamt ein kurzweiliges Lesevergnügen, bei dem die ernsteren Themen meines Erachtens nur angeschnitten werden.

Bewertung
♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen