"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 31. Juli 2016

[Lesemonat] Juli 2016

Hey Ihr Lieben,

der Juli ist vorbei und es gibt meinen Lesemonat für Euch. Zunächst möchte ich aber kurz über die Serien plaudern, die ich gesehen habe.



Zum einen habe ich "Das Dschungelbuch" gesehen. Ich mochte den Film sehr gerne. Dann ging es weiter mit der kompletten Serie "Die Dinos". Eine wirklich empfehlenswerte Serie aus den 1990er Jahren. Ich wusste gar nicht mehr, dass sie so gesellschaftskritisch und teilweise ironisch, vor allem aber lustig ist. Hier wird einem wunderbar der Spiegel vorgehalten.

"Full House" habe ich einfach mal so durchgeschaut - zumindest die erste Staffel. Ich gucke komplett auf Englisch. Das ist für mich noch Neuland, weil ich sonst mit Untertiteln gucke. Aber ich muss sagen, dass ich sehr viel verstehe. Da es eine Sitcom ist, ist nicht alles aus dem Zusammenhang erkennbar, aber anhand der Gesichtsaudrücke etc. kann man sich schon oft vorstellen, was gemeint ist. Übrigens die einzige Sendung mit eingeblendetem Lachen, die mir gefällt.

Angefangen habe ich dann noch mit der 9. Staffel von "Grey's Anatomy". Diese werde ich im August weiter schauen.

Nun aber zu meinen gelesenen Büchern:



[Hörbuch] Betty und ihre Schwestern - Louisa May Alcott 4/5
[Hörbuch] Amore und so'n Quatsch - Hape Kerkeling u. a. 3/5 Rezension
1. Das Geisterauto - R. L. Stine (122 Seiten) 3/5
2. Herr der Diebe - Cornelia Funke (389 Seiten) 3/5
[Hörbuch] Der Tod des Fotografen - Henning Mankell 3/5 Rezension
3. Vier nach Mitternacht - Stephen King (1.132 Seiten) 4/5 Rezension 
4. Das Treffen - Richard Laymon (542 Seiten) 3/5
5. 1815 Blutfrieden - Sabine Ebert (240/1060 Seiten) [abgebrochen]
(Ist ein guter historischer Roman, war aber gerade einfach nicht meins.)
6. Der Seelenbrecher - Sebastian Fitzek (144/352 Seiten) [abgebrochen]
(Fitzek gehört zu meinen Lieblingsautoren! Aufbau und Handlung dieses Buches waren nicht meins, hier hätte er in meinen Augen mehr draus machen können!)
7. Die Arena - Stephen King (260/1277 Seiten) [abgebrochen]
(King ist toll, hier hatte ich allerdings mal wieder das Problem der Längen in seinen Büchern...)
8. Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater (424 Seiten) eBook 3/5 Rezension
9. Breathe - Sarah Crossan (432 Seiten) eBook 4/5 Seiten Rezension folgt

9 Bücher gelesen und 3 Hörbücher gehört

Statistik 

 9 Bücher mit 3.685 Seiten gelesen und 3 Hörbücher gehört
Ø pro Tag: 119 Seiten
Neuzugänge: 11 Bücher

SuB: 10 Bücher (dank Lesen und Aussortieren)
Offene Buchreihen: 30
Meine Leseflaute scheint endlich vorbei zu sein, auch wenn ich wieder einiges abgebrochen habe. Aber es tut gut, sich nicht mehr wie früher durch jedes Buch zu quälen. Das ist es einfach nicht wert!
Ich freue mich nun auf den neuen Lesemonat. Der August wird hoffentlich genauso gut wie der Juli :)

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    du hast ja einiges geschafft. "Die Arena" konnte mich nicht ganz überzeugen. Ich mochte diese Schwarzweißmalerei der Charaktere nicht, was eigentlich auch total untypisch für King ist.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,
      mir war es nach ca. 200 Seiten einfach zu viel :) Es hat mich dann einfach nicht mehr so interessiert, weil es mich gelangweilt hat. Wie das Ganze ausgeht, hätte mich hier aber schon interessiert. Vielleicht probiere ich es nochmal damit. Im Moment gibt es aber andere Prioritäten...
      Ach ja, das stetige Problem von uns Buchsüchtigen :D
      Liebe Grüße! Melli

      Löschen