"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 24. März 2017

[Challenge] Die Angst vor den Re-Reads

Hey Ihr Lieben, 

heute kommt mal ein Post online, dessen Thema mich schon länger beschäftigt. Es geht um Re-Reads, also Bücher, die man nicht nur einmal gelesen hat, sondern die einem so gut gefallen haben, dass man sie noch einmal lesen möchte. 


Früher habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht, sondern einfach ins Regal gegriffen und nach Lust und Laune ein Buch zum x-ten Mal gelesen. 

Seitdem ich aber so viele Geschichten entdecken möchte und oft Neues lese, das ich noch nicht kenne, sind die Re-Reads ein bisschen in den Hintergrund gerückt.

Tatsache ist, dass ich tatsächlich ein bisschen Angst davor habe, Bücher noch einmal zu lesen. Warum das so ist, kann ich nicht genau sagen. Aber es hängt auf jeden Fall damit zusammen, dass ich die Bücher beim ersten Mal so genial fand, dass ich Angst habe, dass sie mir aufgrund meiner inzwischen zahlreichen gelesenen tollen Bücher und damit meiner gemachten Leseerfahrungen heute vielleicht nicht mehr gefallen könnten. 

Da solche Ängste aber bekanntlich nur überwunden werden können, wenn man es versucht, habe ich aus meinem Regal einen ganzen Stapel Bücher herausgesucht, die ich nun nach und nach re-readen möchte. Es sind eine ganze Menge und das Ganze soll wie immer Spaß machen, also lasse ich mir damit Zeit und werde sie nach und nach lesen. 

Folgende Bücher möchte ich gerne re-readen:

29/64 Büchern gelesen

# Harry-Potter-Reihe von J. K. Rowling auf Französisch (0/7)
# Der Schwarm von Frank Schätzing
# Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry auf Französisch
# Cujo von Stephen King
# Geheimcode F. von J. Klauß und U. Swennen
# Wenn's im Schwindeln Noten gäbe von M. L. Fischer
# Sommer mit Dusty von Pia Hagmar
# Neue Abenteuer mit Black Beauty von U. Swennen
# Das Buch von Heike und Wolfgang Hohlbein
# Die Säulen der Erde-Dilogie von Ken Follett (0/2)
# Im Westen nichts Neues von Erich M. Remarque
# Der Steppenwolf von H. Hesse
# Das Fräulein von Scuderi von E.T.A. Hoffmann

Update 21.05.2017
Ich stand gestern vor meinem Bücherregal und mir fielen jede Menge Bücher ins Auge, die ich ebenfalls gerne noch ein weiteres Mal genießen möchte. So ist eine weitere Bücherliste entstanden, die ich gerne hier mit festhalten möchte, um den Überblick zu behalten. Es sind eine ganze Menge ^^


# Der Junge muss an die frische Luft von Hape Kerkeling
# Die Päpstin von Donna W. Cross
# Rizzoli-und Isles-Reihe von Tess Gerritsen (0/11)
# Der Joker von Markus Zusak
# Saeculum von Ursula Poznanski
# Erebos von Ursula Poznanski
# Traumpferde von Herbert Somplatzki
# Abenteuer Reitverein von Gisela Kautz (3/3)
# Das große Buch der Abenteuergeschichten von Enid Blyton
# Karlsson vom Dach von Astrid Lindgren
# Die Kinder aus Bullerbü von Astrid Lindgren
# Das große Buch der Tierfreunde von Lucy Daniels
# Das witzigste Vorlesebuch von Jürgen von der Lippe
# Mieses Karma von David Safier
# Schmitz' Katze von Ralf Schmitz
# Das Jesus Video von Andreas Eschbach
# Dark-Village-Reihe von Kjetil Johnsen (5/5)
# Nacht von Richard Laymon
# Mängelexemplar von Sarah Kuttner
# Zwischen Himmel und Liebe von Cecelia Ahern
# E-Mail für Holly von Holly Denham (2/2)
# Robert-Langdon-Reihe von Dan Brown (0/4)
# Die Blutschule von Max Rhode
# Wunder - Raquel J. Palacio

Update Herbst 2018/Winter 2019
Ich habe beschlossen, die Werke von Richard Bachman/Stephen King in chronologischer Reihenfolge (noch einmal) zu lesen. Die Re-Reads hiervon sowie alle neuen Werke (für mich) bilden das *Projekt Stephen King*.
 
Es sind einige Herausforderungen dabei und ich bin gespannt, wie ich sie meistere und vor allem, ob mir die Bücher auch beim zweiten Mal gefallen werden. Drückt mir die Daumen!

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Huhu Melli!

    Mir ging es ähnlich und ich hatte mir letztes Jahr schon vorgenommen, einige Bücher nochmal zu lesen - was ich dann aber nicht geschafft habe. Deshalb hab ich mir auch für dieses Jahr eine Art Challenge Seite für die re-reads erstellt und ich muss sagen, es klappt! Manchmal braucht man vielleicht dafür einfach einen kleinen Tritt in den eigenen Hintern *g*

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,
      das stimmt, der Tritt ist manchmal nötig :D Aber ich hoffe auch, dass mir die Liste bis zum Ende Spaß macht :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Huhu!
    Respekt, dass du Harry Potter auf Französisch lesen willst! Das stelle ich mir unfassbar ermüdend vor (was daran liegt, dass ich grottig in Französisch bin :D).
    Ich würde auch gerne mehr Bücher re-readen. Seit ich meinen Blog habe, habe ich das nicht mehr gemacht. Eigentlich richtig traurig, wenn ich so darüber nachdenke...
    Neulich habe ich meine Bücher sortiert in "gelesen" und "nicht gelesen". Reden wir lieber nicht darüber, wie die Aktion geendet hat. Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, die, die ich noch nicht gelesen habe, zunächst zu lesen, um dann in aller Ruhe meine Lieblingsbücher zu re-readen.

    Liebe Grüße,
    Michelle von walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Michelle,
      ich bin schon gespannt, wie viel ich am Anfang verstehen werde :D Aber ich mag die Sprache einfach und wende sie nie an, so dass ich vieles vergessen habe. Dem möchte ich entgegenwirken.
      Mir geht es ähnlich, seitdem meine Wunschliste wächst und wächst, blieb bisher wenig Zeit für Re-Reads.
      Mein SuB war sehr hoch (230), dann habe ich ihn im Januar auf null gebracht und jetzt ist er wieder bei 30 :D Aber so ein Re-Read zwischendurch ist auf jeden Fall drin!
      Wünsche dir zunächst Erfolg mit dem SuB und dann viel Spaß beim Re-Readen :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  3. Huhu!

    In den letzten Jahren habe ich auch nur selten ein Buch mehrmals gelesen. Als Kind, Jugendliche und junge Erwachsene gab es Bücher, die habe ich zweimal, dreimal, fünfmal gelesen, aber inzwischen gibt es einfach immer SO viele ungelesene Bücher, die ich unbedingt noch lesen will...

    "Harry Potter" ist tatsächlich eine meiner Ausnahmen, die habe ich auch in den letzten Jahren immer mal wieder gelesen und wollte die Reihe auch eigentlich noch mal von vorne anfangen. :-)

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Mikka :)Das freut mich wirklich sehr.
      Mir geht es ganz genauso - früher habe ich Bücher unzählige Male verschlungen, im Moment oft nur einmal.
      Liebe Grüße! Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).