"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 21. August 2015

[Reihen-Rezension] "Lissy vom Reiterhof" von Jenny Winter






- Loewe Verlag
- 1998 - 2000 erschienen (Neuauflage)
- weitere Bände mit anderem Cover erhältlich

Die Reihe (willkürliche Reihenfolge)
Lissy und ihr Pferd Arcado
Lissy fest im Sattel
Lissy vom Reiterhof
Lissy und die große Prüfung
Lissy rettet den Heidehof

Inhalt
Lissy ist 15 Jahre alt und bereits Präsidentin des Heidehofes, einem Reiherhof in der Lüneburger Heide. Zusammen mit ihren Freunden Linda, Gertie, Dennis und Tobias verbringt sie ihre Freizeit meist mit den Pferden. Dabei erleben sie so manches Abenteuer bei Schnitzeljagden, Wanderritten etc.

Meinung
Als Kind bin ich zum ersten Mal mit dieser Reihe in Berührung gekommen und vor Kurzem habe ich nun auch den fünften Band der Reihe gelesen. Es gibt noch weitere Bände, die allerdings unter anderem Cover erschienen sind. 

In den Büchern sind je vier "Pferdegeschichten für Mädchen" enthalten, allerdings spricht meines Erachtens nichts dagegen, wenn an Pferden interessierte Jungs diese Bücher ebenfalls lesen. 

Ich mag diese Reihe sehr gerne, denn mir sind die Charaktere sympathisch und bei den ganzen Geschichten kommt auch oft eine gewisse Spannung auf, wie das Ganze jeweils ausgehen wird. Es passieren sehr interessante Dinge und immer wieder kommt es zu Begegnungen zwischen Mensch und Tier, aber auch zwischen Menschen untereinander, z. B. wenn verschiedene Meinungen aufeinandertreffen. 

Viele der Geschichten sind mir noch im Gedächtnis geblieben, was auf jeden Fall für den Schreibstil der Autorin spricht. Man kann die Bücher aufgrund der nicht allzu langen Geschichten durchaus auch "zwischendurch" im Alltag lesen, was mir ebenfalls sehr gut gefällt. Ich empfehle die Reihe allen, die sich für Pferde interessieren, ab ca. 10 Jahren.

Bewertung
♥♥♥♥♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen