"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 31. Juli 2015

Neuzugänge Juli 2015 #2

Huhu :)

Voller Optimismus hatte ich meinen *ersten Neuzugänge-Post für diesen Monat* nicht nummeriert. Da waren auch nur DVDs und Mangas bei mir eingezogen. Und nun das :D

Zum einen gab es Neuzugänge bei einem *Besuch des öffentlichen Bücherschrankes in Brandis*.

Zwischenzeitlich hatte ich auch mal wieder bei medimops bestellt:



 An einer Mängelexemplar-Kiste bei MäcGeiz bin ich auch nicht vorbeigekommen *hust*:


Ach ja, und dann waren da noch die Bücher, die ich geschenkt bekommen habe, weil sie einen neuen Besitzer suchten:




So, nun nehme ich mir fest vor, bis zu meinem nächsten Urlaub im August (ist ja bald!) keine Bücher zu kaufen. Ich bin gespannt, wie lange ich es tatsächlich schaffe...

Habt einen schönen Tag!
Eure Melli ♥


Donnerstag, 30. Juli 2015

Öffentlicher Bücherschrank in Brandis

Hey Ihr Lieben,

endlich habe ich es auch mal geschafft, einen nahe gelegenen öffentlichen Bücherschrank zu besuchen. Obwohl ich in einer großen Stadt wohne, haben wir so etwas gar nicht :(

Aber in einem nahe gelegenen Ort namens Brandis hat eine ganz liebe Familie einen solchen Bücherschrank vor ihrem Haus aufgebaut. Diesen habe ich besucht. So sieht das Ganze aus:

Ein Zettel erkärt sehr ansprechend, wie es geht.

Und das ist er. Klein, aber fein!
Ich habe zwei Bücher mitgenommen, und zwar diese beiden Schätze:





"Die Firma" habe ich bereits einmal als Kurzfassung gelesen, so dass nur "Hummeldumm" zum SuB dazu gekommen ist.

In der Nähe des Bücherschrankes gibt es noch eine kleine Kirche, die sehr idyllisch liegt. Ein Besuch lohnt sich auch hier.



Es wird definitiv nicht mein letzter Besuch an so einem öffentlichen Ort des Bücheraustausches gewesen sein. Dort gelassen habe ich übrigens ganze sechs Bücher, so dass ich nun vier Freilose habe, falls ich im entsprechenden Moment mal kein Buch zur Hand habe, das ich dort lassen kann ;)

Viele Grüße Melli ♥

Mittwoch, 29. Juli 2015

[Buchrezension] "Die Stadt der verschwundenen Kinder" von Caragh O'Brien



- Wilhelm-Heyne-Verlag/Heyne fliegt Verlag
- 2010 erschienen
- Originaltitel: Birthmarked
- übersetzt von Oliver Plaschka

Der erste Satz

"Im Halblicht der ärmlichen Hütte zwang sich die Frau, ein letztes, qualvolles Mal zu pressen, und das Baby glitt heraus, in Gaias griffbereite Hände."

Dienstag, 28. Juli 2015

Im World Wide Web entdeckt

Hey Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit, euch meine Fundstücke der letzten Zeit zu präsentieren. 

Zunächst einmal geht es um eine Empfehlung, die ich sehr lustig fand. Ich hatte Schluckauf und habe spaßeshalber mal die großen und kleinen Heilmittelchen dagegen recherchiert. In einem *Artikel der Apotheken Umschau* bin ich dann fündig geworden. Dort ist auch schön erklärt, wie es überhaupt zum Schluckauf kommt etc. Um Schluckauf entgegenzuwirken, geht es meist schlicht und einfach darum, sich abzulenken. So soll es z. B. helfen, an sieben Männer mit Glatze zu denken. :D Probiert es aus!

Bei YouTube habe ich einen neuen Kanal entdeckt, der Euch interessieren dürfte. Wusstet Ihr, dass reBuy einen eigenen Kanal dort hat? Nein? Dann schaut mal rein! Ich fand diesen *Beitrag* besonders interessant. 

Es gibt eine neue Videoreihe auf YouTube, die sich "#wir sind booktube" nennt. Das ist eine Reaktion der BookTuber auf den reißerischen Artikel der Süddeutschen Zeitung, der vor einiger Zeit veröffentlicht wurde. *Hier* findet ihr beispielhaft das Video von Shari dazu. 

Ich habe mir überlegt, Euch mal eine Liste von den BookTubern zusammenzustellen. Es gibt sehr viele und ich kann mir immer nicht alle Namen merken. So eine Liste hätte dann auch für mich den Vorteil, einen guten Überblick zu haben.

Viele Grüße Melli ♥

Montag, 27. Juli 2015

[Buchrezension] "Der Geist" von Richard Laymon



- Wilhelm Heyne Verlag
- 1991 erschienen; dt. erst 2014
- Originaltitel: Darkness, tell us
- übersetzt von Marcel Häußler


Der erste Satz

"'Das halte ich für keine besonders gute Idee', sagte Dr. Dalton."

Samstag, 25. Juli 2015

Onleihe unserer Stadtbibliothek

Hey Ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich etwas Neues für mich entdeckt. Seit ich einen eBook-Reader besitze, habe ich mir noch kein eBook gekauft. Das hat einen ganz einfachen Grund: ich habe die Onleihe unserer Stadtbibliothek entdeckt und lieben gelernt. Es ist so einfach!

Ich leihe ja gerne Bücher, aber gerade jetzt bei der Hitze ist es einfach anstrengend, mit einem Stapel Bücher durch die Gegend zu laufen. Deshalb leihe ich momentan sehr viele eBooks ganz bequem vom Sofa aus.  Man kann bis zu zehn eBooks gleichzeitig leihen.

Bei uns funktioniert das total einfach. Man sucht sich ein Buch aus, lädt es in sein neu angelegtes Adobe-Konto und schon kann man es vom PC auf den Reader laden und loslesen. Einziges Problem bei nicht so schnellen Lesern ist, dass keine Verlängerung möglich ist. Nach 14 Tagen wird die Datei unbrauchbar. Aber man kann sich das Buch jederzeit wieder ausleihen (es sei denn, es ist schon wieder verliehen). Vorzeitiges Zurückgeben ist allerdings nicht möglich.

Da ich sehr schnell lese, habe ich höchstens das Problem, mir zu viel auf einmal zu leihen und es dann nicht zu schaffen. 

Erst war ich skeptisch, wie das Ganze funktioniert, aber es ist total einfach und ich bin sehr happy, dass ich das nutzen kann :)

Bei meinem Bücherkonsum ist es nicht möglich, jedes Buch zu kaufen und da ist leihen eine gute Option. Die Onleihe dürfte vor allem für alle interessant sein, die nicht gerne abgewetzte Bibliotheks-Bücher lesen. Mich stört das ja nie, wobei ich finde, dass die Bücher in unserer Bücherei gut gepflegt werden. Einzig DVDs und CDs sehen immer aus, als hätten viele sonstwas damit angestellt.

Eure Melli

Freitag, 24. Juli 2015

Warum ich Serien (auf DVD) so liebe

"Tief berührt. Sprachlos. Gefühlschaos. Staffelfinale. ♥"

Ich habe vor Kurzem das Staffelfinale der sechsten Staffel von Grey's Anatomy gesehen und diese Worte auf meinem privaten Facebook-Profil gepostet.

Manchmal schaltet man den Fernseher ein, um sich "berieseln" zu lassen, dazusitzen und einfach nichts zu tun. So zappte ich früher immer mal wieder in die ein oder andere Serie. Aber so ganz ohne Gesamtzusammenhang ist es schwierig, einer Serie wirklich zu folgen. Vor allem dann, wenn Werbung oder ewige Zeit zwischen den einzelnen Staffeln liegt. 

Deshalb gucke ich Serien inzwischen nur noch auf DVD. Das hat für mich viele Vorteile. Ich kann gucken

- wann ich will
- so viel ich will
- in welcher Sprache ich will. 

So sehe ich inzwischen in der Originalsprache Englisch und lerne nebenbei noch was dazu bzw. frische einiges wieder auf. 

Ich gucke noch mit Untertiteln, achte aber kaum noch darauf (höchstens, wenn es in der Notaufnahme bei Grey's Anatomy mal wieder hoch hergeht und alle durcheinander rufen ;)).

Welche Serien ich bisher komplett gesehen habe und wie mein Stand bei den begonnenen ist, könnt ihr hier nachlesen: *klick*. Noch sind es nicht so viele, aber das werden immer mehr ;). 

Bei Serien muss man immer wissen, wie es weitergeht. Die meisten enden mit Cliffhangern und haben Katastrophen- bzw. Staffelfinalfolgen, die richtig krass sind.

Ich kann bei Serien total "abschalten" und mich in die Geschichte fallen lassen. Es ist wie bei guten Büchern. Man erlebt alles mit Charakteren zusammen, von denen einem manche richtig ans Herz wachsen. Ich mag die schauspielerischen Leistungen, die Settings und Hintergrundideen. Vor allem sind die Gefühle krass, die Serien mit Bildern, Musik und Sprache auslösen können. Oft kann ich nicht genug von einer Serie bekommen.

Wenn man dann die letzte Episode sieht, ist es meist richtig traurig. Das Gute bei DVDs: Man kann direkt wieder von vorne anfangen ♥

Mögt Ihr Serien auch so sehr, wie ich? Was sind Eure Lieblingsserien? Welche muss man unbedingt gesehen haben? Ich freue mich auf Eure Kommentare!
Eure Melli

Mittwoch, 22. Juli 2015

Im World Wide Web entdeckt

Es ist mal wieder Zeit, mit Euch einige Beiträge aus dem Internet zu teilen. Los geht's!

Folgenden Artikel der "Welt" fand ich sehr interessant:
Was passiert, wenn man sein Facebook-Passwort veröffentlicht?

Bereits vor längerer Zeit sah ich bei Chrissies kleine Welt folgendes Video:

Wie seht Ihr das? Also ich mag es, wenn der Zeilenabstand nicht ganz so gequetscht ist, aber zu viel ist auch nicht gut. So ein Mittelmaß ist bei mir genau richtig.

Bei
wird es eine neue Aktion geben. Das würde ich mich, glaube ich, nicht trauen, die Leute einfach so anzusprechen. Mal davon abgesehen, dass ich es immer ziemlich eilig habe, wenn ich mit der Bahn unterwegs bin bzw. selbst in der Bahn lese :) Aber ich werde die Aktion auf jeden Fall verfolgen.

Eine ziemliche Diskussion gab es in der letzten Zeit aufgrund eines *Artikels in der Süddeutschen Zeitung*

Eine Reaktion darauf hat mir gefallen, und zwar der Post von *Frau Hauptsachebunt. Hier* gelangt ihr zu ihrem Beitrag.

So, das waren die Fundstücke der letzten Zeit. Was hat Euch bewegt?
Eure Melli ♥

Montag, 20. Juli 2015

Leseliste 2015

126 Bücher mit 43.896 Seiten gelesen und 8 Hörbücher gehört
Ø pro Tag 120 Seiten
Ø pro Monat 3.658 Seiten
Bester Monat: OKTOBER
Dezember
1. Das Zwillingsmatch - Sabine Bartsch (244 Seiten) eBook 4/5 Rezension
2. Lockwood [und] Co. - Der wispernde Schädel - Jonathan Stroud (487 Seiten) 5/5
3. Ich bin Malala - Malala Yousafzai (379 Seiten) 4/5 Rezension
4. Nachtsonne - Flucht ins Feuerland - Laura Newman (373 Seiten) 5/5 Rezension
5. Christmasland - Joe Hill (793 Seiten) 4/5
6. Hamma wieder was gelernt - Markus Kavka (173 Seiten) 4/5 Rezension
7. Beta - Rachel Cohn (118/412 Seiten) [abgebrochen]
8. Die letzte Spur - Charlotte Link (637 Seiten) 4/5 Rezension
9. Girl on the train - Paula Hawkins (446 Seiten) 4/5 Rezension folgt
10. Im Wald der stummen Schreie - Jean-Christophe Grangé (100/541 Seiten) [abgebrochen]
11. Detektiv Conan Band 16 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension

11 Bücher mit 3.750 Seiten gelesen

November
1. Mit dir an meiner Seite - Nicholas Sparks (542 Seiten) 4/5 Rezension
2. Das Mädchen mit dem roten Koffer (192 Seiten) 4/5 Rezension
3. Blut vergisst nicht - Kathy Reichs (380 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
4. Der Stalker - Tania Carver (472 Seiten) 3/5 Rezension
5. Göttlich verdammt - Josephine Angelini (494 Seiten) 4/5 Rezension
6. Lockwood [und] Co. - Die seufzende Wendeltreppe - Jonathan Stroud (412 S.) 5/5 Rezension
7. Ewiglich die Sehnsucht - Brodi Ashton (380 Seiten) 3/5 Rezension
8. Das Rachespiel - Arno Strobel (333 Seiten) 1/5 Rezension
9. Wie Monde so silbern - Marissa Meyer (381 Seiten) 2/5 Rezension   
10. Life with my sister Madonna - Christopher Ciccone (342 Seiten) 4/5 Rezension folgt
11. Die Blutschule - Max Rhode (255 Seiten) 5/5 Rezension folgt

11 Bücher mit 4.183 Seiten gelesen

Oktober
1. Die Brüder Löwenherz - Astrid Lindgren (238 Seiten) 3/5 Rezension
2. Detektiv Conan Band 15 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
3. Kalte Asche - Simon Beckett (431 Seiten) 5/5 Rezension
4. In einer Winternacht - Mary Higgins Clark eBook (193 Seiten) 4/5 Rezension 
5. Dark Village 1  - Kjetil Johnsen (269 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
6. Dark Village 2 - Kjetil Johnsen  (319 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
7. Dark Village 3 - Kjetil Johnsen  (302 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
8. Asche und Phönix - Kai Meyer (460 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] "Eines Tages, Baby" - Julia Engelmann 4/5 Rezension
9. Für Eile fehlt mir die Zeit - Horst Evers (222 Seiten) 4/5 Rezension
10. Der Augenjäger - Sebastian Fitzek (419 Seiten) 5/5
11. Der Junge muss an die frische Luft - Hape Kerkeling (311 Seiten) 5/5 Rezension
12. Dark Village 4 - Kjetil Johnsen (271 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
13. 3096 Tage - Natascha Kampusch (284 Seiten) 5/5 Rezension  
14. Skulduggery Pleasant 1 - Derek Landy (344 Seiten) 4/5 Rezension
15. Arkadien erwacht - Kai Meyer (106/415 Seiten) [abgebrochen]
16. Dark Village 5 - Kjetil Johnsen (296 Seiten) 3/5 Reihen-Rezension 

16 Bücher mit 4.464 Seiten gelesen und 1 Hörbuch gehört

September
1. Exodus - Der Tag, an dem Israel auszog - Simon Rothenstein (338 Seiten) 4/5 Rezension
2. Hummeldumm - Tommy Jaud (301 Seiten) 3/5 Rezension
3. Detektiv Conan Band 14 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
4. Madonna - Like an icon - Lucy O'Brien (483 Seiten) 4/5 Rezension
5. Eine Jeans für vier - Ann Brashares (320 Seiten) eBook 4/5 Rezension
6. Abendruh - Tess Gerritsen (416 Seiten) eBook 5/5
7. Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson (480 Seiten) eBook 4/5 Rezension
8. City of Bones - Cassandra Clare (504 Seiten) eBook 4/5 Rezension
9. Cujo - Stephen King (186/351 Seiten) [abgebrochen]


9 Bücher mit 3.038 Seiten gelesen

August
1. Nein! Ich möchte keine Kaffeefahrt! - Virginia Ironside (320 Seiten) 4/5 Rezension
2. Küss den Wolf (Rotkäppchens zauberhafte Lovestory) - Gabriella Engelmann (256 Seiten) eBook 3/5 Rezension
3. Das wird mir nicht nochmal passieren - Tom Pauls (235 Seiten) 5/5 Rezension
4. Isola - Isabel Abedi (328 Seiten) eBook 4/5 Rezension
5. Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa - Helmut Friedrich Glogau (118 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
6. Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa - H. F. Glogau (140 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
7. Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher (283 Seiten) 4/5 Rezension
8. Der Anschlag - Stephen King (1048 Seiten) 5/5 Rezension
9. Mit jedem Schlag der Stunde - David Baldacci (284/571 Seiten) [abgebrochen]
10. Gefühltes Wissen - Horst Evers (156 Seiten) 3/5 Rezension
11. Detektiv Conan Band 13 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension

11 Bücher mit 3.168 Seiten gelesen

Juli
1. Vilm - Der Regenplanet - Karsten Kruschel (219 Seiten) 3/5
2. Der Fürst des Nebels - Carlos Ruiz Zafón (270 Seiten) 4/5 Rezension
3. Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green (336 Seiten) eBook 5/5 Rezension
4. Abgeschnitten - Fitzek und Tsokos (395 Seiten) 4/5 Rezension
5. Die Rebellion der Maddie Freeman - Katie Kacvinsky (368 Seiten) eBook 4/5 Rezension
6. Maddie - Der Widerstand geht weiter - Katie Kacvinsky (384 Seiten) eBook 4/5
7. Anziehungskraft (Stil kennt keine Größe) - G. M. Kretschmer (240 Seiten) eBook 4/5 Rezension
8. Der Geist - Richard Laymon (512 Seiten) eBook 3/5 Rezension
9. Detektiv Conan Band 12 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
10. Die Stadt der verschwundenen Kinder - Caragh O'Brien (464 Seiten) 3/5 Rezension
11. Urlaub im All - Anja Heitlinger (450 Seiten) 4/5 Rezension
12. Lissy vom Reiterhof - Jenny Winter (350 Seiten) 5/5 Reihen-Rezension
13. Grabesstille - Tess Gerritsen (443 Seiten) 5/5 Rezension

13 Bücher mit 4.431 Seiten gelesen

Juni
1. Noah - Sebastian Fitzek (556 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Dies ist kein Liebeslied - Karen Duve 3/5 Rezension
2. Die Vernichteten - Ursula Poznanski (526 Seiten) 4/5 Rezension
3. Skript (472 Seiten)
4. Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben - Monika Peetz (341 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Die Freundschaft - Connie Palmen 2/5 Rezension
5. Das Grab ist erst der Anfang - Kathy Reichs (380 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
6. Fünf Freunde und der gefährliche Wassermann - Enid Blyton (160 Seiten) eBook 3/5
7. Der Hobbit - John Ronald Reuel Tolkien (384 Seiten) 4/5 Rezension
8. Der Augensammler - Sebastian Fitzek (442 Seiten) 4/5 Rezension
9. Friedhofskind - Antonia Michaelis (480 Seiten) 2/5 Rezension
10. Rockstar Destiny - Die Leidenschaft des Rockstars - Ava West (50 Seiten) 3/5 Reihen-Rezension
11. Rockstar Destiny - Das Geheimnis des Rockstars - Ava West (51 Seiten) 2/5 Reihen-Rezension
12. Rockstar Destiny - Der Sound zweier Herzen - Ava West (50 Seiten) 2/5 Reihen-Rezension

2 Hörbücher gehört und 12 Bücher gelesen mit 3.892 Seiten


Mai
1. Detektiv Conan Band 11 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
2. Revival - Stephen King (509 Seiten) 4/5 Rezension
3. Sieben Tage ohne - Monika Peetz (331 Seiten) 4/5 Rezension
4. Das Montglane-Spiel - Katherine Neville (120/634 Seiten) [abgebrochen]
5. Die Chemie des Todes - Simon Beckett (430 Seiten) 4/5 Rezension
6. Madonna - Andrew Morton (412 Seiten) 3/5 Rezension
7. Der Tod kommt wie gerufen - Kathy Reichs (348 Seiten) 4/5 Reihen-Rezension
8. Yvonne Stachelbeere - Ellen Sell (159 Seiten) [re-read] 5/5 Rezension
9. Die Verschworenen - Ursula Poznanski (464 Seiten) 3/5 Rezension
[Hörbuch] New Yorker Geschichten - Dorothy Parker 3/5 Rezension
[Hörbuch] Nur nicht unsichtbar werden - Nuala O'Faolain 3/5 Rezension
10. Thérèse oder: Wenn die Kastanienbäume blühen - José Pierre (251 Seiten) 2/5
11. Eene Meene - M. J. Arlidge (365 Seiten) 4/5 Rezension
12. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - J. K. Rowling (767 Seiten) [re-read]

2 Hörbücher gehört und 12 Bücher gelesen mit 4.165 Seiten

April
1. Passagier 23 - Sebastian Fitzek (426 Seiten) 5/5 Rezension
2. Plötzlich Fee - Frühlingsnacht - Julie Kagawa (483 Seiten) 3/5
3. Winter der Welt - Ken Follett (1.022 Seiten) 4/5 Rezension
4. Die Dienstagsfrauen - Monika Peetz (319 Seiten) 4/5 Rezension
5. Die Spieler - David Baldacci (474 Seiten) 3/5
6. Alex Cross - Cold - James Patterson (382 Seiten) 4/5 Rezension
7. Der Killer - Richard Laymon (272 Seiten) 4/5 Rezension

7 Bücher mit 3.378 Seiten gelesen

März
1. Madonna - Die Biographie - J. R. Taraborrelli (476 Seiten) 5/5 Rezension
2. Totengrund - Tess Gerritsen (413 Seiten) 5/5 Rezension
3. May Bee - Tomas Maidan (295 Seiten) [eBook] 3/5 Rezension
[Hörbuch] Die Patin - Kerstin Gier 3/5
4. Soul Beach - Salziger Tod - Kate Harrison (382 Seiten) 4/5
5. Dicke Freunde - M. Pljatzkowski und W. Sutejew (157 Seiten) 5/5 Rezension
6. Kalte Herzen - Tess Gerritsen (384 Seiten) 5/5 Rezension

6 Bücher mit 2.123 Seiten gelesen und 1 Hörbuch gehört

Februar
1. Grabkammer - Tess Gerritsen (412 Seiten) 5/5 Rezension
Hörbuch Vom Mentalen her quasi Weltmeister - Horst Evers 3/5 Rezension
2. Das Kind - Sebastian Fitzek (388 Seiten) 4/5 Rezension
Hörbuch Blackout - Marc Elsberg; gelesen von Steffen Groth 5/5 Rezension
3. Soul Beach - Schwarzer Sand - Kate Harrison (373 Seiten) 3/5
4. Kriminalfälle ohne Beispiel Folge 5 - Günter Prodöhl (255 Seiten) 5/5 Reihen-Rezension
5. Die Therapie - Sebastian Fitzek (331 Seiten) 5/5 Rezension
6. Der Fluch der Hebamme (Band 4) - Sabine Ebert (689 Seiten) 4/5
7. Detektiv Conan Band 9 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
8. Der Traum der Hebamme (Band 5) - Sabine Ebert (674 Seiten) 4/5
9. Detektiv Conan Band 10 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
10. Plötzlich Fee (Herbstnacht) - Julie Kagawa (508 Seiten) 4/5

10 Bücher mit 3.630 Seiten gelesen und 2 Hörbücher gehört

Januar
1. Beim Leben meiner Schwester - Jodi Picoult (475 Seiten) 4/5 Rezension
2. Die Sammler - David Baldacci (492 Seiten) 3/5
3. Herr aller Dinge - Andreas Eschbach (687 Seiten) 3/5 Rezension
4. Detektiv Conan Band 8 - Gosho Aoyama (Manga) 5/5 Reihen-Rezension
5. Inferno - Dan Brown (682 Seiten) 4/5 Rezension
6. Friedhof der Kuscheltiere - Stephen King (379 Seiten) 4/5 Rezension
7. Harry Potter und der Halbblutprinz - J. K. Rowling (655 Seiten) [re-read]
8. Anne Frank Tagebuch - Anne Frank (313 Seiten) [re-read] 5/5 Rezension

8 Bücher mit 3.683 Seiten gelesen 

[Buchrezension] "Die Rebellion der Maddie Freeman" von Katie Kacvinsky




- Lübbe Digital/Boje Verlag in der Bastei Lübbe GmbH & Co. KG
- 2011 erschienen
- 368 Seiten
- eBook-Ausgabe
- übersetzt von Ulrike Nolte
- Originaltitel: "Awaken"

Der erste Satz

"Ich zog mir den Pullover über und wollte gerade aus dem Zimmer gehen, als ich das rote Licht sah, das auf meinem Bildschirm blinkte."

Sonntag, 19. Juli 2015

Meine (Buch-)Woche 13.07.2015 bis 19.07.2015

Hey Ihr Lieben, 

in dieser Woche ist einiges passiert und ich möchte Euch gerne einen Einblick in meine (Buch-)Woche geben. 

Gelesen habe ich eine Menge, obwohl es eine arbeitsreiche Woche war. Zunächst beendete ich "Der Geist" von Richard Laymon. Das hat mir nur so mittelmäßig gefallen, die Rezension werde ich gleich noch schreiben und sie wird bald online kommen. 

Dann habe ich an vielen Büchern weitergelesen, weil ich mich nicht so richtig für ein Buch entscheiden konnte. Letztendlich konnte ich so aber immerhin noch "Die Stadt der verschwundenen Kinder" von Caragh O'Brien beenden. Die Rezension hierzu kommt ebenfalls bald online. Das Buch hat mir ebenfalls nur mittelmäßig gut gefallen, weil der Schreibstil zwar toll und bildreich war, aber in meinen Augen hätte schon etwas mehr passieren können - irgendwie. Ob ich die Reihe weiter verfolge, weiß ich noch nicht. Mal sehen.

Begonnen habe ich auch mit "Grabesstille" von Tess Gerritsen. Ich liebe ihren Schreibstil!

Zwischendurch konnte ich einen Manga lesen, und zwar den zwölften Band der "Detektiv-Conan-Reihe". Wieder sehr toll und wieder mit Cliffhanger, so dass ich jetzt dringend den nächsten Band brauche.

Am 14.07.2015 habe ich dann tatsächlich mal damit begonnen, die Bibel zu lesen. Das wollte ich schon lange mal machen und nun ist es so weit. Ich werde immer mal wieder eine Geschichte lesen und bin gespannt, wie lange ich dafür brauchen werde.

Eingezogen ist bei mir ein neues Rezensionsexemplar: "Urlaub im All" von Anja Heitlinger. Das habe ich auch gleich begonnen und bis jetzt gefällt mir der Schreibstil recht gut. Das Setting finde ich sehr interessant und ich bin gespannt, was die Autorin daraus gemacht hat.

Nicht beherrschen konnte ich mich mal wieder bei medimops und habe dort ein paar DVDs und zwei Bücher bestellt. Welche das sind, seht ihr dann im nächsten Neuzugänge-Post. Ich bin nämlich auch mal wieder an zu verschenkenden Büchern vorbeigekommen und habe von dort drei Neuzugänge zu verzeichnen. Wo soll das hinführen? ;)

Gesehen habe ich auch einiges. "Da geht noch was" mit Florian David Fitz habe ich auf DVD gesehen. Ich fand den Film gut, aber damals im Kino hat er mir irgendwie besser gefallen.

Bei Grey's Anatomy habe ich in dieser Woche das Staffelfinale von Staffel 6 gesehen. Es hat bei mir Gänsehaut, Gefühlschaos und Sprachlosigkeit ausgelöst. Ich war total berührt von den Dialogen und geschockt vom Szenario.

Gestern Abend sah ich auf Youtube ein paar Videos über die DVD-Sammlungen anderer Menschen. Dabei habe ich voll Lust bekommen, meine Serien weiterzuschauen. So kam es, dass ich die vierte Staffel von "Gilmore Girls" endlich begonnen habe. Nun ist es Zeit, diese und die siebte Staffel von Grey's Anatomy zu gucken. Das dürfte wieder einige Zeit in Anspruch nehmen ;), aber ich freue ich mich schon darauf.

Nachher freue ich mich auf einen Kinobesuch. Ich gehe extrem selten ins Kino und das muss ich unbedingt mal ändern! Ich werde mir die "Minions" ansehen und bin total gespannt :) Die Szenen, die ich im Vorfeld gesehen habe, fand ich total klasse.

Nun werde ich die besagten Rezensionen schreiben und noch ein paar andere Posts vorbereiten, weil die nächste Woche wieder anstrengend werden wird und wohl leider nicht so viel Zeit zum Bloggen bleibt. Trotzdem hoffe ich, dass ich weiterhin neben der Arbeit so viel lesen kann. Ich werde auf jeden Fall an "Urlaub im All" weiterlesen und es vielleicht auch beenden. Bei schönem Wetter werde ich auf dem Balkon lesen :)

Habt einen schönen Sonntag ♥
Eure Melli
 

Donnerstag, 16. Juli 2015

[Update] SuB-Abbau

Hey Ihr Lieben,

laut dieser Website *klick* wurde mir prophezeit, dass ich meinen SuB am 16.07.2015 fertig gelesen haben würde. Ähm ja, das hat jetzt nicht geklappt :D

Es gab einfach zu viele Neuzugänge. Ich kaufe zwar im Moment tatsächlich überhaupt keine Bücher, komme aber an zu vielen "Nimm-mich-mit-Bücher-Kisten" vorbei und habe die Onleihe der Bibliothek für mich entdeckt - schrecklich! (zumindest für den SuB...) ^^
 
Ich habe mit der o. a. Website ein neues Ziel errechnet:

 
13. September 2015.

Na da bin ich aber sehr gespannt und werde auf jeden Fall weiter berichten :)
 
Mein aktueller SuB beträgt 26 Bücher (inkl. eBooks und geliehene Bücher). Na das geht doch eigentlich noch ^^

Habt einen schönen Donnerstag! ♥

Eure Melli

Mittwoch, 15. Juli 2015

[Buchrezension] "Anziehungskraft - Stil kennt keine Größe" von Guido Maria Kretschmer




- Edel Books Verlag
- 2013 erschienen
- 240 Seiten

Der erste Satz

"Zweimal im Jahr stellen die Designer in den Modemetropolen Paris, New York, London, Mailand und auch Berlin ihre neuen Entwürfe vor."

[Challenge] der Gegenteile von Bianca und Katja (Mein Fortschritt) [beendet]


MEIN FORTSCHRITT:
Biancas Aufgaben:
1. Ein dünnes Buch (unter 300 Seiten)
♥ Mein Findelhund von Petra Durst-Benning (190 Seiten) ♥
4. Ein Buch eines lebenden Autors / einer lebenden Autorin
♥ Plötzlich Shakespeare von David Safier ♥
7. Ein Buch, welches in unserer Welt spielt
♥ Der Augensammler von Sebastian Fitzek ♥
8. Ein Buch mit guten Fabelwesen (Feen, Engel etc.)
♥ Göttlich verdammt von Josephine Angelini ♥
12. Ein Buch, das du gut fandst
♥ Der Fürst des Nebels von C. R. Zafón ♥
14. Ein Buch mit einem langem Titel (ab 4 Wörter, mit Untertitel)
♥ Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O'Brien ♥
15. Ein Buch eines Autors / einer Autorin von dem / der du schon etwas gelesen hast
♥ Der Geist von Richard Laymon ♥
16. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast (keine Rezi-Ex)
♥ Hamma wieder was gelernt von Markus Kavka ♥
18. Ein Buch eines deutschen Autors / einer deutschen Autorin
♥ Das Kind von Sebastian Fitzek ♥
20. Ein Buch eines bekannten Autors / bekannten Autorin
♥ Abgeschnitten von Fitzek und Tsokos ♥
25. Ein Buch eines Autors / eines Autorin unter 30
♥ Ich bin Malala von Malala Yousafzai ♥
26. Ein Buch welches du schnell gelesen hast (unter einer Woche)
♥ Die Brüder Löwenherz von Astrid Lindgren ♥
27. Ein Buch für Leser unter 16 Jahren
♥ Die unendliche Geschichte von Michael Ende ♥
28. Ein Buch aus einem Verlag
♥ Isola von Isabel Abedi ♥
29. Ein Buch welches du schon einmal gelesen hast
♥ Anne Frank Tagebuch von Anne Frank ♥
31. Ein Buch dessen Verfilmung schon erschienen ist
♥ Mit dir an meiner Seite von Nicholas Sparks ♥
32. Ein Buch, das es nur als Print gibt
♥ Yvonne Stachelbeere von Ellen Sell ♥
35. Ein Buch, welches dir empfohlen wurde
♥ Asche und Phönix von Kai Meyer ♥
36. Ein/e AutorIn, der/die unter richtigem Namen schreibt
♥ Der Anschlag von Stephen King ♥
38. Ein Buch mit einem schönem Cover
♥ Hummeldumm von Tommy Jaud ♥
39. Ein Buch, welches kein halbes Jahr auf dem SuB liegt
♥ Exodus von Simon Rothenstein ♥
40. Ein Buch aus dem Fischer Verlag
♥ Madonna von Andrew Morton ♥

40/40 Aufgaben gelöst

Katjas Aufgaben:
41. Ein dickes Buch (über 500 Seiten)
♥ Winter der Welt von Ken Follett ♥
42. Ein dunkles Cover
♥ Passagier 23 von Sebastian Fitzek ♥
43. Ein Hardcover

♥ Noah von Sebastian Fitzek ♥
44. Ein Buch eins nicht mehr lebenden Autors / einer nicht mehr lebenden Autorin

♥ Der Killer von Richard Laymon ♥
45. Ein altes Buch (vor 2010)

♥ Kalte Herzen von Tess Gerritsen ♥
46. Ein Buch mit einem Protagonisten
♥ Revival von Stephen King ♥
47. Ein Buch welches in einer fiktiven Welt spielt

♥ Ewiglich die Sehnsucht von Brodi Ashton ♥
48. Ein Buch mit bösen Fabelwesen (Vampire, Dämonen, etc.)

♥ City of Bones von Cassandra Clare ♥
49. Ein Buch eines Autors

♥ Alex Cross - Cold von James Patterson ♥
50. Ein trauriges Buch

♥ Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green ♥
51. Ein Mann auf dem Cover

♥Anziehungskraft von Guido Maria Kretschmer ♥
52. Ein Buch, dass du schlecht fandst

♥ Friedhofskind von Antonia Michaelis ♥
53. Ein Einzelband

♥ Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher ♥
54. Ein Buch mit einem kurzen Titel (max. 3 Wörter)

♥ Totengrund von Tess Gerritsen ♥
55. Ein Buch eines Autors /einer Autorin von dem / der du noch nichts gelesen hast

♥ Die Chemie des Todes von Simon Beckett ♥
56. Ein Buch welches du dir gekauft hast

♥ Die Dienstagsfrauen von Monika Peetz ♥
57. Ein Winterbuch

♥ In einer Winternacht von Mary Higgins Clark ♥
58. Ein Buch eines internationalen Autors / einer internationalen Autorin

♥ Der Hobbit von J. R. R. Tolkien ♥
59. Keine Illustrationen

♥ Sieben Tage ohne von Monika Peetz ♥
60. Ein Buch eines unbekannten Autors / unbekannten Autorin (Debüt, Indie, etc.)

♥ May Bee von Tomas Maidan ♥
61. Ein Buch mit einem allwissenden Erzähler

♥ Dark Village von Kjetil Johnsen (ganze Reihe) ♥
62. Reihenabschluss

♥ Inferno von Dan Brown ♥
63. Ein Buch auf Deutsch

♥ Lissy vom Reiterhof von Jenny Winter ♥
64. Einen Thriller

♥ Die Therapie von Sebastian Fitzek ♥
65. Ein Buch eines Autors / einer Autorin über 30

♥ Grabesstille von Tess Gerritsen ♥
66. Ein Buch welches sich gezogen hat (über einer Woche)

♥ Herr aller Dinge von Andreas Eschbach♥
67. Ein Buch für Leser über 16 Jahren

Der Stalker von Tania Carver ♥
68. Ein Buch, das vom Autor / von der Autorin selbst verlegt wurde

♥ Nachtsonne Flucht ins Feuerland von Laura Newman ♥
69. Ein Buch was du das erste Mal gelesen hast

♥ Eene Meene - Einer lebt, einer stirbt von M. J. Arlidge ♥
70. Ein altes Märchen
♥ Fanta-Ghiro von Gherardo Nerucci ♥
71. Ein Buch dessen Verfilmung noch nicht erschienen ist

♥ Nein! Ich möchte keine Kaffeefahrt! von Virginia Ironside ♥
72. Ein Buch, das es nur als eBook gibt

♥ Das Zwillingsmatch von Sabine Bartsch ♥ (Stand: 01.12.2015)
73. Ein Hardcover ohne Schutzumschlag (verloren zählt nicht^^)

♥ Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King ♥
74. Ein Buch mit Cliffhanger

♥ Kalte Asche von Simon Beckett ♥
75. Ein Buch von dem dir abgeraten wurde

♥ Die letzte Spur von Charlotte Link ♥
76. Ein Autor der / eine Autorin die unter einem Pseudonym schreibt

♥ Die Blutschule von Max Rhode ♥
77. Ein gekürztes Hörbuch

♥ Blackout von Marc Elsberg ♥
78. Ein Buch mit einem unschönen Cover

♥ Gefühltes Wissen von Horst Evers ♥
79. Ein Buch welches über ein Jahr auf dem SuB liegt

♥ Grabkammer von Tess Gerritsen ♥
80. Ein Buch aus dem Loewe Verlag

♥ Die Verschworenen und Die Vernichteten von Ursula Poznanski ♥

40/40 Aufgaben gelöst

80/80 Aufgaben gelöst

Montag, 13. Juli 2015

[Buchrezension] "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green




- Carl Hanser Verlag
- übersetzt von Sophie Zeitz
- 2012 erschienen
- Einzelband
- 336 Seiten

Der erste Satz

"Im Winter meines siebzehnten Lebensjahrs kam meine Mutter zu dem Schluss, dass ich Depressionen hatte, wahrscheinlich, weil ich kaum das Haus verließ, viel Zeit im Bett verbrachte, immer wieder dasselbe Buch las, wenig aß und einen großen Teil meiner reichlichen Zeit damit verbrachte, über den Tod nachzudenken."

Sonntag, 12. Juli 2015

Neuzugänge Juli 2015

Hey Ihr Lieben,

ich war weiterhin brav und habe keine Bücher gekauft. Dafür habe ich unsere Bücherei-Onleihe liebgewonnen ^^

Trotzdem sind ein paar Neuzugänge bei mir eingezogen. Es handelt sich aber glücklicherweise mal nur um DVDs und Mangas :)

Um den 16.07.2015 herum wird es dann ein neues Update zu meinem SuB geben, auch wenn sich jetzt noch nicht sooo viel verändert hat. :) Vielleicht lese ich bis dahin aber doch noch fleißig. Ich lass mich einfach überraschen ^^

Hier nun die Schätze:

Da geht noch was habe ich im Kino gesehen. Dschungelkind ist eine der besten Buchverfilmungen, wie ich finde.

Meine Conan-Reihe vervollständigt sich :)


Habt morgen einen schönen Wochenstart :)
Eure Melli ♥


Mittwoch, 8. Juli 2015

[Buchrezension] "Der Fürst des Nebels" von Carlos Ruiz Zafón





- Fischer Jugendbuch Verlag
- 2010 erschienen
- 1. Teil einer Trilogie
- 270 Seiten

Der erste Satz

"Nie würde Max jenen Sommer vergessen, in dem er beinahe zufällig die Magie entdeckte."

Dienstag, 7. Juli 2015

Gemeinsam Lesen



 Heute bin ich mal wieder bei dieser wunderbaren Aktion dabei, die nun jeden Dienstag bei *Schlunzenbücher* stattfindet.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Mit jedem Schlag der Stunde" von David Baldacci und bin auf Seite 21.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sylvia Diaz begrüßte King mit einer Umarmung, die für Michelles Geschmack ein bisschen inniger ausfiel als zwischen bloßen Freunden."
 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Ich habe das Buch vor einiger Zeit begonnen und nun ist es endlich Zeit, weiter zu lesen!

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z. B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Man soll ja nie nie sagen. Bei mir ist das eher selten der Fall. Aber ein Beispiel fällt mir schon ein: Mich interessiert "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner", aber ich werde es wohl nicht lesen. Bisher haben mir die Frauenromane von Kerstin Gier leider nicht so gut gefallen.

Im Allgemeinen bin ich aber offen, denn ich liebe es, positiv überrascht zu werden :)

Eure Melli ♥

Montag, 6. Juli 2015

[Reihen-Rezension] Trilogie "Rockstar Destiny" von Ava West






- selfpublished
- Trilogie
- 2015 erschienen
- komplett 151 Seiten

Der erste Satz


"'Ok, Mia. Jetzt reicht es. ...'"

(Die Leidenschaft des Rockstars)

"'Jake?'"

(Das Geheimnis des Rockstars)

"Krankenhäuser sind schrecklich."

(Der Sound zweier Herzen)



Sonntag, 5. Juli 2015

[Lesemonat] Juni 2015

Hey Ihr Lieben,

wo ist bitte schon wieder das halbe Jahr hin? War nicht gerade erst Ostern? ^^

Ich möchte Euch heute zeigen, was ich im Juni so gelesen habe. Los geht's:

Samstag, 4. Juli 2015

Mittwoch, 1. Juli 2015

[Buchrezension] "Der Augensammler" von Sebastian Fitzek





- Droemer Knaur Verlag
- 2010 erschienen
- 1. Teil einer Dilogie
- 442 Seiten

Der erste Satz

"Und wieder besuchte ich mit meinem Sohn diesen Ort, von dem es hieß, es gäbe für ein Kind in Berlin keinen besseren zum Sterben."