"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 20. Oktober 2018

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Ich bin total glücklich, hier heute das Zepter übernehmen zu dürfen. Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell (bei uns gibt es nur Print-Bücher)?

Ich habe ganz frisch durchgezählt. Wir sind 205 Print-Bücher und kein eBook.


 
2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze!

In den letzten Monaten war es ganz schön eskaliert, zuletzt im September. In diesem Monat ist Melli ganz brav. So kenne ich sie gar nicht :D Sie hat nur ein eBook in der Bücherei geliehen, nämlich

"Der fünfte Erzengel" von Andreas Gruber,

was sie sogar gleich gelesen hat. Ebenso einziehen durfte vorübergehend als Austauschbuch

"Der Name der Rose" von Umberto Eco.

Aber auch das hat sie gleich gelesen.



3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Tadaa, da zeige ich Euch ebenfalls

"Der Name der Rose" von Umberto Eco.

Melli hat es in einer Leserunde zusammen mit *Julia von Julias Sammelsurium* gelesen und beide finden/fanden es eher durchwachsen.

Es gibt laut Melli richtig gute Szenen, aber die langatmigen haben dann doch die gute Lesestimmung ein bisschen kaputt gemacht und Melli hat deshalb hierfür ♥♥♥ Herzen vergeben.




4. Welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?

*Unruhe entsteht. Jedes einzelne Buch drängt nach vorne und möchte zuerst mit den Seiten rascheln*

Horst: Langsam, langsam. Ich spreche für euch alle, wie immer.
 
Also wenn ihr mich fragt, ist es eine Frechheit, wie viele Bücher hier ganz unten liegen müssen! Ich stapele schon heimlich immer mal um, um auch die hinteren und unten liegenden Bücher nach oben zu graben, aber Melli packt sie immer wieder untendrunter. Ich möchte da gar keine einzelnen Titel benennen, denn jedes Buch liegt hier schon viel zu lange. Melli weiß das aber auch und ich sage es ihr auch ständig. Aber sie meint, sie muss nach Autor sortieren, um den Überblick zu behalten. Pah - Überblick! Der Einzige, der hier noch durchsieht, das bin ich!

Aber sie meint immer, für jedes Buch braucht sie die richtige Stimmung. Pah! Und dann ist sie ja auch ständig weg. "Arbeit" nennt sie das. Wenn ihr mich fragt, könnte sie von mir aus jeden Tag hier sitzen und Bücher lesen und gar nichts anderes mehr tun. Aber mich fragt ja keiner!!!

So, jetzt freue ich mich, mit den anderen SuBs und SuB-Besitzern zu plaudern :)

Euer Horst

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Horst,

    ich packe es nicht, wie rasch du gewachsen bist! Melli hält dich gut in Schuss. :)

    "Der fünfte Erzengel" würde mich auch reizen. Diese Kurzgeschichtensammlungen von Gruber mag ich recht gern. Huch! Mein SuB schielt mich plötzlich ganz schräg von der Seite an ...

    Diese Sache mit der Arbeit ist schon eine Frechheit. Wie können sich die Leser nur einbilden, dass so etwas der SuB versteht! Noch dazu, wenn es SuBmäßig so viel zutun gibt?!? Horst, da bin ich ganz bei dir! (Und mein SuB ebenso.)

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,
      endlich lässt Melli mich mal wieder an die Tastatur, damit ich Eure Kommentare beantworten kann!
      Ich habe tatsächlich ganz schön zugelegt :D
      Gruber ist einfach toll, egal ob in seinen Romanen oder mit Kurzgeschichten. Und so eine Kurzgeschichtensammlung für zwischendurch ist schon okay, finde ich - und ich bin schließlich auch ein SuB!
      Oh ja, hier gibt es auch viel zu tun.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  2. Hey,

    von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber von Gruber habe ich ein Buch auf dem SuB und "Der Name der Rose" will ich auch irgendwann noch lesen :) Schade, dass das Buch dich nicht richtig überzeugen konnte.
    Der arme Horst, der das Gefühl hat, dass ihm niemand zuhört^^ Es wäre wirklich schön, nur lesen zu können...
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,
      Gruber kann Melli nur empfehlen.
      Oh ja, nur lesen - das wäre ein Traum - auch für uns Subs!
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  3. Hallo Melli und Horst, :)
    E-Books werden hier auch immer weniger, aber Print-Ausgaben sind auch viel schöner. :)
    Einziehen und gleich lesen: So wünscht Marina sich das auch oft, aber dafür bin ich ihr zu hoch und außerdem bin ich dafür, dass auch mal die SuB-Senioren gelesen werden. Andererseits hat man ja, wenn die Bücher frisch einziehen, auch am meisten Lust darauf. :) Da passt auch deine Antwort zur vierten Frage. Marina wirft gerade ein, dass ich ausrichten soll: Melli würde bestimmt auch viel lieber lesen als zu dieser „Arbeit“ zu gehen. Zumindest geht es Marina so. :) Aber leider geht das nicht, meint sie. Es wäre schön, wenn unsere Leserlis alles auf einmal lesen könnten, nur würde es uns dann nicht geben und das wäre ja auch furchtbar. :O

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina und Leo :)
      Ja, SuB-Senioren müssen auch drankommen. Trotzdem ist es auch mal ganz schön, dass die beiden Neuen gleich gelesen wurden.
      Oh da hast Du auch wieder Recht - dann doch lieber ein Buch nach dem anderen und immer mal wieder Nachschub :)
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  4. Moin lieber Horst,
    Shr gut gehalten hast du dich, Glückwunsch.

    ja mit den ganz alten Büchern die schon sehr lange hier liegen ist es nicht immer leicht, und am liebsten möchten gerne alle sofort drankommen,was aber nicht immer so einfach ist.
    Also alles schön der reihe nach,gesittet und unordentlich.
    DEnn die Ente ist so jemand, erst erstellt sie sich einen Bücherstapel,und sagt so ihr kommt diesen Monat dran und dann???
    lässt sie genau den Stapel links liegen und greift nach anderen,
    tztztztztz Die Ente weiß auch nicht immer was sie will.
    Freut mich das ich dir einen kleinen Schubs zum Medicus geben konnte ,bin schon auf deine Meinung gespannt.
    viel Erfolg weiterhin
    liebe Grüße der Sub der Leseente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Leseente :)
      Oh ja, jedes Buch auf dem SuB will als Erstes drankommen, das ist echt schwierig!
      DAS kennen wir hier auch - da werden Listen geschrieben und die Bücher freuen sich schon und dann kommen doch ganz andere dran. Das ist eine Unsitte von den lesenden Menschen!
      Ah ja, der Medicus, der kommt gleich mal auf einen anderen Stapel.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  5. Hallo Horst,

    205 ist so eine schön ordentliche Zahl. Das gefällt mir.

    Ich wollte in diesem Monat auch brav sein, aber nun ja... war nicht ganz so erfolgreich.

    Ich finde es toll, dass du heimlich umstapelst und versuchst Melli ein paar andere Bücher unterzuschieben. Ich fürchte nur, wir SuB-Besitzer sind da recht ... Beratungsresistent. Wir lesen was und wann wir wollen ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      Melli versucht jetzt, den SuB zumindest konstant zu halten und keine Eskalationen mehr zuzulassen. Mal sehen, wie lange das gut geht :D
      Oh ja, beratungsresistent ist ein sehr passendes Wort. Und es ist echt nicht einfach mit den Menschen!
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  6. Huhu lieber Horst,

    205 is ja auch schon eine ganz schöne Zahl, leider kenne ich die Bücher die du erwähnst nicht. Aber wir kennen das auch, das einfach viel zu viele Bücher im Stapel immer wieder nach unten geschoben werden. Und einfach nur den ganzen Tag lesen, ach was wäre das schön. Aber einer muss ja bisschen Geld verdienen im den SuBs wieder neue Freunde zu besorgen. ;)

    Liebe Grüße,
    Birdy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Birdy,
      ja, das hat die Melli auch gesagt - dass durch die Arbeit neue Bücher herkommen können. Und deshalb akzeptiere ich das auch mehr oder weniger ;)
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).