"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 23. Mai 2022

[Aktion] Gänseblümchen ~ 23.05.2022

Hey Ihr Lieben, 

 
heute teile ich meine Gänseblümchen der letzten Zeit mit Euch.

Ich habe diese Aktion bei *Julias Sammelsurium* entdeckt. Ursprünglich stammt sie von *Hoffnungsschein*. Es geht darum, den Fokus auf die positiven Dinge zu legen. Was ist mir in der letzten Zeit Schönes passiert? Was hat mich glücklich gemacht? Was hat mich aufgemuntert? Was hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? 
 
 
Gerade wegen allen negativen Dingen, die auf unserer Erde geschehen und die uns beschäftigen, ist es umso wichtiger, sich auf das Positive zu besinnen, auch wenn es angesichts dessen natürlich nur Banalitäten und Nichtigkeiten sind. Trotzdem ist es mir wichtig, die kleinen, guten Dinge zu teilen. Lasst uns in Frieden miteinander leben.
 
 
 
Am Freitag stand unser Betriebsausflug an. Wir verbrachten einen schönen Tag im Zoo Leipzig. Alles haben wir bei weitem nicht gesehen (das war in der Kürze der Zeit nicht zu schaffen), aber es war doch mal wieder toll, die ganzen Tiere zu sehen (wobei mir klar ist, dass die Tiere in Gefangenschaft leben.) Zoo ist für mich grenzwertig in Bezug auf Tierwohl. Einerseits können die Lebensräume oft gar nicht so naturgetreu nachgebaut werden, wie jede:r sich das wünschen würde. Andererseits wird mit den Zoologischen Gärten auch Artenschutz gewährleistet. Was für mich gar nicht geht, ist der Zirkus. Tierdressur jeglicher Art möchte ich nicht (mehr) unterstützen.  

Der Zoo Leipzig hat allerdings in meinen Augen eine gute Entwicklung durchgemacht, denn ich kenne noch die alten Gehege, die für mich als Kind furchtbar waren.
 
 
Ich habe "Firestarter" im Kino gesehen. Es handelt sich dabei um eine Neuverfilmung von Stephen Kings "Feuerkind" von 1980. Ich mochte den Film richtig gerne. Ich habe mich manchmal gegruselt und einmal habe ich richtig gemerkt, wie schnell mein Herz schlägt :D Trotzdem sollte man keinen Horrorstreifen erwarten, denn es ist eher ein Film mit guten Actionszenen (auch die Romanvorlage ist eher kein Horrorroman, auch wenn er solche Elemente enthält).



Ich habe einen wichtigen Termin gut überstanden. Zwei weitere Termine konnte ich auch endlich bekommen.

 
Ich hatte Glück und habe doch noch (legale) Tickets fürs Pokalfinale ergattert...




... und es hat sich richtig gelohnt, denn ich habe nicht nur 90 Minuten, sondern obendrauf Verlängerung und Elfmeterschießen bekommen. Und nach diesem spannenden Spiel hat dann auch noch RB Leipzig gewonnen. Besser geht es für mich nicht!

Und wer immer noch meint, RB sei kein richtiger Fußballverein, dem können wir nun auch nicht mehr helfen. Jeder Verein hat mal angefangen und alleine mit Tradition gewinnt man keine Spiele. Zeigt mir einen Fußballverein, der nichts mit Geld zu tun hat oder das Angebot ausgeschlagen hätte, einen neuen Verein zu gründen. Ich bin es leid, ständig von anderen Fans beleidigt zu werden. Und wenn alle anderen Bundesligavereine meinen, nicht gratulieren zu müssen, dann ist das deren Pech. Und dass Freiburg nicht mal sein Logo für einen gemeinsamen Fanschal hergibt (den es bisher jedes Jahr gab), dann bitteschön. 

Mir ist das alles ziemlich gleichgültig, denn ich erlebe live im Stadion eine tolle Fankultur, die mich bei dem Vorhaben "ich möchte einmal im Leben ins Stadion gehen" so begeisert hat, dass ich direkt immer wieder gehen wollte. Inzwischen tue ich das und war nun live in Berlin zum zweiten Mal beim DFB-Pokalfinale dabei. Nur diesmal mit dem verdienten Sieg ♥

Ich persönlich bin der Meinung, dass Fußball verbindet und Toleranz auch hier ganz wichtig ist. Leben und leben lassen wäre mehr als angebracht. Hass und Gewalt haben da nichts zu suchen.

Das Taschenlampen-Zeichen hat doch gezeigt, dass wir auch zusammenhalten können, wenn wir wollen. (Ich erwähne nicht extra, dass das von der RB-Kurve ausging...) Zum Glück konnte die Person von den Ärzt:innen gerettet werden!

Eure Melli 

**unbezahlte Werbung**

 

1 Kommentar:

  1. Hey liebe Melli

    Oh, ich wusste nicht, dass Leipzig einen Zoo hat. Wir werden im Sommer wohl ein paar Tage dort sein...(ich schreibe dir noch, wenn du magst, das wäre doch irgendwie schön).

    Super mit den Terminen, ich drücke die Daumen, dass weiterhin alles klappt.

    Und du hast total recht mit dem, was du zur "Fankultur" (oder halt eben nicht) schreibst. Sich beleidigen lassen muss man wirklich nicht, finde ich.

    Alles Liebe an dich
    Livia

    AntwortenLöschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).
Bitte kommentiere wenn möglich nicht anonym. Danke.