"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 11. Juli 2014

[BUCHREZENSION] "Saeculum" von Ursula Poznanski




- Loewe Taschenbuch Verlag
- 2011 erschienen; 1. Auflage 2013
- 493 Seiten
- ISBN: 978-3-7855-7783-7
- Neupreis D: 9,95 €





Der erste Satz
"Bastian hörte das Klirren der Schwerter schon von Weitem."


Autorin
Ursula Poznanski wurde in Wien geboren und arbeitete als Medizinjournalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete.


Inhalt und Schreibstil
Saeculum ist Latein und bedeutet Jahrhundert. Es ist aber auch der Name einer Gruppe von Jugendlichen, die ein Mittelalter-Rollenspiel verkörpern. Das abgelegene Waldstück, in dem diesmal das Live-Rollenspiel ohne Strom und weiteren Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts stattfinden soll, ist allerdings mit einem uralten Fluch belegt. Dieser scheint die Jugendlichen zu verfolgen und sich zu bewahrheiten...


Meinung
Als ich "Saeculum" auf meine Wunschliste setzte, wusste ich eigentlich gar nicht, worum es in diesem Buch geht. Ich wusste nur, dass es viele gelesen hatten und begeistert waren. Und das bin ich jetzt nach dem Lesen auch: begeistert. Kaum begonnen, konnte ich es schon fast nicht mehr aus der Hand legen und hatte es binnen zwei Tagen durchgelesen. Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel nicht so lang und die Seiten flogen nur so dahin.
Es ist unglaublich spannend erzählt und ab und zu von mysteriösen Dialogen unterbrochen, bei denen der Leser die Gesprächspartner nicht kennt.
Zu Beginn war ich skeptisch, ob ich mit der Thematik Live-Rollenspiel Mittelalter etwas anfangen kann, doch diese Skepsis löste sich schnell auf. Die Protagonisten und ihre spannenden Erlebnisse in dem Wald haben mich schon bald mitgerissen und nicht mehr losgelassen. Trotz Mittelalter Live-Rollenspiel und uraltem Fluch war es wahrheitsgetreu und realitätsnah. Vor dem Hintergrund des Mittelalter-Lebens der Jugendlichen entwickelten sich die Geschichte und die Protagonisten bis zum Schluss immer weiter und kaum war eine Überraschung verdaut, folgte schon die nächste. Ein mitreißendes Buch, das ich nur empfehlen kann. Deshalb bekommt es fünf Herzen von mir.


Bewertung
♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    ich war auch skeptisch, ob diese ganzen Rollenspiele etwas für mich wären. Aber die Rücken ja irgendwie mehr und mehr in den Hintergrund. Im Endeffekt war ich von "Saeculum" auch begeistert! Von der Autorin kann man echt jedes Buch lesen. Fand bisher noch keins ihrer Bücher schlecht...:-)

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kay, ich hab bisher nur "Die Verratenen" gelesen, werde aber auf jeden Fall noch weitere Bücher der Autorin lesen. "Erebos" soll ja auch sehr gut sein :) Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hi Melli,

    mit der Eliria-Trilogie bin ich mittlerweile durch. Hier hat sich die Autorin wirklich von Buch zu Buch gesteigert. Erebos ist bei mir schon ne Weile her. Ich kann es aber echt empfehlen :-)

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, na da bin ich ja jetzt noch gespannter auf die anderen beiden Teile der Trilogie und auf Erebos sowieso :-)

      Löschen