"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 7. April 2020

[Lesemonat] März 2020

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich meinen Lesemonat März für Euch. Sämtliche Rezensionen, die ich verfassen wollte, sind bereits online :)






Im Überblick:

[Hörbuch] Kaffee und Zigaretten - Ferdinand von Schirach 4/5 Rezension
[Hörbuch] Der Fledermausmann - Jo Nesbo 3/5
[Hörbuch] Der lange Atem der Vergangenheit - Val McDermid 3/5
Blitz bricht aus - Walter Farley (215 Seiten) 4/5
Todesmarsch - Richard Bachman (374 Seiten) 4/5 Rezension
No place, no home - Morton Rhue (285 Seiten) 4/5 Rezension
[Hörbuch] Die Perlenschwester - Lucinda Riley 5/5
Nicht weg und nicht da - Anne Freytag (476 Seiten) 5/5 Rezension
[Hörbuch] Die Mondschwester - Lucinda Riley 4/5
Im Tod vereint - J. D. Robb (576 Seiten) 5/5
Mord im Pfarrhaus - Agatha Christie (210 Seiten) 4/5
Der Dienstagabend-Club - Agatha Christie (197 Seiten) 4/5
[Hörbuch] Der Übergang - Justin Cronin 4/5
Dead Zone - Stephen King (589 Seiten) 5/5 Rezension
Die Sonnenschwester - Lucinda Riley (824 Seiten) 5/5



Statistik 
9 Bücher mit 3.746 Seiten gelesen und 6 Hörbücher gehört
Neuzugänge: 10 Bücher
SuB: 117 Bücher (gesamt)
+ 60 Re-Reads

Challenges 2020
Wer wird Buch-Illionär?: 37/100 Bücher
20 für 2020: 8/20 Bücher
Bücherabitur: 116/120 Bücher
Die Rache des SuB: 3/4 Bücher (März) + 1 offen (Januar) + 5 offen (Februar)

Im Einzelnen:



[Hörbuch] Kaffee und Zigaretten - Ferdinand von Schirach 4/5 Rezension

Mir haben diese kurzen Anekdoten von Ferdinand von Schirach wieder richtig gut gefallen. Manchmal waren die Kapitel allerdings kürzer als eine Minute, so dass ich nicht immer alle Details so schnell verarbeiten und darüber nachdenken konnte, bevor die nächste Geschichte begann. Deshalb empfehle ich es eher in Buchform.



[Hörbuch] Der Fledermausmann - Jo Nesbo 3/5

Dieses Hörbuch hatte ich schon mal angefangen und dann aus den Augen verloren bzw. aus den Ohren ^^. Jetzt habe ich es noch einmal komplett gehört. Ich mag diesen Auftakt und werde die Reihe weiterverfolgen, allerdings in Buchform. Der Sprecher macht keinen schlechten Job finde ich, aber ich glaube, als Buch wird es mir noch besser gefallen. Zwei spätere Bände habe ich hier, aber ich werde die Reihenfolge einhalten. Das macht meist mehr Sinn, vor allem in Bezug auf die Charakterentwicklung.



[Hörbuch] Der lange Atem der Vergangenheit - Val McDermid 3/5

Ich mochte dieses Hörbuch, weil es spannend war und ich den Fall interessant fand. Es dürfte sich um den dritten Band der Reihe handelt. Ich habe festgestellt, dass ich sogar den ersten auch als Hörbuch gehört hatte. Leider fand ich diesen hier aber etwas langatmig. 



Blitz bricht aus - Walter Farley (215 Seiten) 4/5

Immer mal wieder greife ich zu dieser Pferde-Reihe. Sie ist recht tiefgründig und behandelt immer wieder verschiedene interessante Themen. Die Verwicklungen in diesem fünften Band haben mir allerdings nicht so ganz zugesagt.


Todesmarsch - Richard Bachman (374 Seiten) 4/5 Rezension

Dieser Roman hallt noch nach. Obwohl das Setting sehr einfach gehalten ist, ist es doch ein nicht zu unterschätzendes Werk mit Charaktertiefe.


No place, no home - Morton Rhue (285 Seiten) 4/5 Rezension

Mittlerweile las ich fast alle Bücher von Morton Rhue. Sie überzeugen mich vor allem durch ihre Realitätsnähe.





[Hörbuch] Die Perlenschwester - Lucinda Riley 5/5

Ja, was soll ich zu dieser Reihe noch sagen? Ich habe innerhalb von zwei Monaten die ganze Reihe gelesen :) ...



Nicht weg und nicht da - Anne Freytag (476 Seiten) 5/5 Rezension

Anne Freytag hat sich längst in mein Herz geschrieben. Auch dieser Jugendroman konnte mich wieder vollends überzeugen. Ich habe beim Lesen wieder die passende Playlist gehört und habe es sehr genossen. 



[Hörbuch] Die Mondschwester - Lucinda Riley 4/5

... Ich liebe die Reihe einfach! ...





Im Tod vereint - J. D. Robb (576 Seiten) 5/5

Diese Reihe führe ich auch gerne weiter. Dies ist der 19. Band. Ich leihe die Reihe und mir fehlen die Zwischenbände, die ich später lesen werde. 


Mord im Pfarrhaus - Agatha Christie (210 Seiten) 4/5

Endlich habe ich mit Miss Marple angefangen! Ich möchte die Bücher chronologisch nach Erscheinungsdatum lesen und bin gespannt, ob ich das schaffe und wann ich fertig sein werde :)


Der Dienstagabend-Club - Agatha Christie (197 Seiten) 4/5

Direkt weiter ging es mit dem nächsten Band, einer mit Kurzgeschichten. Ich mochte die Storys sehr gerne. 



[Hörbuch] Der Übergang - Justin Cronin 4/5

Mir gefiel dieser Auftakt sehr gut. Leider hatte ich mit dem Folgeband "Die Zwölf" technische Probleme in der Onleihe, so dass ich die Reihe nicht wirklich weiterführen konnte. Ich habe das jetzt erst einmal auf Eis gelegt. Da ich aber noch genug andere Reihen auf meiner Liste habe, finde ich das nicht so schlimm.




Dead Zone - Stephen King (589 Seiten) 5/5 Rezension

Mit meinem King-Projekt komme ich richtig gut voran. "Dead Zone" las ich in einer Leserunde und obwohl wir ungeplant doch recht schnell durch waren, hat es wieder richtig viel Spaß gemacht, gemeinsam zu lesen. 




Die Sonnenschwester - Lucinda Riley (824 Seiten) 5/5

... und jetzt kann ich den letzten Band gar nicht mehr erwarten! Er soll Ende des Jahres erscheinen.
 

So, das war mein Lesemonat März. Die aktuelle Situation geht natürlich auch an mir nicht vorbei. Erst war ich einige Tage in der "Ich will es nicht wahrhaben"-Phase. Ich hatte den Kopf nicht frei und habe eine Woche lang fast nichts gelesen. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden und nutze die Zeit, die ich habe, um zu lesen, zu bloggen, kreativ zu sein oder tatsächlich - Fenster o. ä. zu putzen :D

Eure Melli 

**unbezahlte Werbung**

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    na, wie immer ist ordentlich was weitergegangen bei dir. "Todesmarsch" habe ich schon zweimal gelesen. Und die Erfahrung in der "Dead Zone" haben wir ja gemeinsam gemacht. :)

    "Der Dienstagabend-Club" habe ich letztes Jahr gelesen. Bei mir hat es auch vier Sterne bekommen. Ich mochte es, wie sie zusammen saßen, ihre Fälle erzählten, und Miss Marple immer allen voraus war.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      ja, da kam einiges zusammen ^^
      King geht einfach immer :D
      "Der Dienstagabend-Club" habe ich genauso empfunden. Ich lese Miss Marple chronologisch und freue mich schon auf die weiteren Werke. Es ist ein ganz besonderer Lesegenuss.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hey liebe Melli

    Du siehst, ich stöbere gerade ein wenig ;-)

    Wie toll, dass du so viele - und vor allem auch ein paar dicke - Bücher gelesen hast. Der März war hier eher mau, aber jetzt langsam geht es wieder vorwärts beim Lesen und ich bin gespannt, was ich bis Ende des Monats noch alles schaffe.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia,

      haha, ja, das habe ich gesehen :)

      Der März war bei mir sehr gut, Anfang April lief es noch richtig gut, aber seit einer Woche habe ich fast nichts mehr gelesen ^^

      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).