"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 20. November 2020

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort

 

 



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Aber zuerst --- PUST --- muss ich mal die Tastatur entstauben. Melli ist in letzter Zeit nicht zum Bloggen gekommen. Dafür liest sie wie entfesselt, weil eine Monatschallenge sie beflügelt :-)

Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?

Die Zahlen:

  • 01.01.2020 - 91 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
  • 20.01.2020 - 83 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
  • 20.02.2020 - 78 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
  • 20.03.2020 - 73 Bücher (+ 46 unlesbare Folgebände) = insgesamt 119 Bücher 
  • 20.04.2020 - 109 Bücher (insgesamt)
  • 20.05.2020 - 110 Bücher  
  • 20.06.2020 - 114 Bücher 
  • 20.07.2020 - 108 Bücher
  • 20.08.2020 - 111 Bücher
  • 20.09.2020 - 114 Bücher
  • 20.10.2020 - 100 Bücher
  • 20.11.2020 -  97 Bücher

Prima! Melli leiht zwar fleißig Bücher aus der Onleihe, aber sie liest sie auch direkt weg.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze!

 

Rosa Schmidt: Mein Mann, der Rentner

Als Rosas Mann in Rente geht, ist sie zunächst entsetzt. Wie soll sie ihn den ganzen Tag beschäftigen? Ihre Ängste, Sorgen und Erlebnisse hält sie im Tagebuch fest. Melli mochte es gerne, vor allem die große Prise Humor.

 

Sabine Städing: Anna und die flüsternden Stimmen

Anna fährt mit ihrer Familie an die Ostsee in den Urlaub. Dort lernt sie Tjark kennen und erlebt mit ihm ein Abenteuer. Melli hat mir verraten, dass es eine Geistergeschichte ist. 



 
Chris Carter: Bluthölle ~ Band 11

Wie gesagt: Melli stöbert oft in der Onleihe. Auch die beiden ersten Bücher hat sie geliehen und direkt weggesuchtet. "Bluthölle" hat sie sich gegönnt und selbst gekauft. Sie mochte diesen Reihenteil sehr gerne, auch wenn er etwas anders ist als die Vorbände. Trotzdem fand Melli ihn sehr spannend.

 

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 


Melli hat zuletzt "Feuerkind" von Stephen King beendet. Es handelt sich um einen Re-Read, der *HIER* rezensiert wurde.

4. Lieber SuB, das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende zu und jetzt wäre der richtige Zeitpunkt noch schnell ein paar Bücher zu lesen, die unbedingt noch gelesen werden sollten in diesem Jahr. Deswegen zeig uns eben jene Bücher, die dein Besitz*In noch lesen soll!


 

Da mache ich es Melli mal leicht. "Das Gegenteil von Hasen" von Anne Freytag ist das Belohnungsbuch dafür, dass Melli den SuB unter 100 gebracht hat. Ohne mich hätte sie das natürlich nicht geschafft. Aber ich muss zugeben, dass wir gut zusammengearbeitet haben. :-)

Zum Abschluss noch ein kurzer Rückblick auf die Bücher aus den letzten Monaten:


 
"Das Echo der Schuld" von Charlotte Link ist noch offen. 



"Töchter des Feuers" von Nora Roberts ist auch noch offen. Hat aber leider gerade noch keine Priorität bei uns. Aber ich werde es Melli irgendwann wieder unterjubeln. Muahahaha...

Beenden konnte Melli immerhin:


"Erebos 2" von Ursula Poznanski. 


"Der Jesus-Deal" von Andreas Eschbach.



Euer Horst

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Horst, :)
    es ist toll, dass Melli zurzeit so viel liest. :) Marina geht es im Moment ähnlich, dass sie nicht sooo viel bloggt. Aber manchmal ist das so und Hauptsache, wir SuB können uns am 20. austauschen. :)
    Toll, dass man Mellis Lesepensum auch an den Zahlen sieht. :)
    Geistergeschichte: Klingt interessant. :) Und das Buch sieht auch toll aus. :)
    Das Gegenteil von Hasen möchte Marina auch gerne noch lesen. Anne Freytags Bücher mag sie sehr. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina und Leo,

      ja, das stimmt, Hauptsache wir SuBs halten zusammen und quatschen am 20. miteinander :-)

      Die Geistergeschicht empfiehlt Melli, wenn Du so was magst und auch kein Problem damit hast, wenn die Auflösung ein ernsteres Thema beinhaltet.

      "Das Gegenteil von Hasen" dürfte nich mehr allzu lange ungelesen bleiben :-)

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  2. Hey Horst

    Ihr macht das ja wundervoll und seid immer noch im zweistelligen Bereich, wie super. Mellis Meinung zu "Das Gegenteil von Hasen" interessiert mein Frauchen sehr, lässt sie ausrichten, also bitte bald lesen und rezensieren, wir sind gespannt.

    Alles Liebe euch beiden und weiterhin so einen stetigen Abbau wünschen wir euch
    SuBrina (und Livia)
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/11/mein-sub-kommt-zu-wort-201120.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia und SuBrina,

      "Das Gegenteil von Hasen" dürfte bald gelesen werden. Es ist spätestens für Dezember geplant und der ist ja nicht mehr weit.

      Vielen Dank und liebe Grüße zurück! :-*

      Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).