"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 20. April 2022

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort ~ April 2022

 

 

Hallo und herzlich willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Anna von *Annas Bücherstapel* hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Vanessa von *Vanessas Literaturblog* und ich übernahmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr *HIER*.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß :) Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Vanessa und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?
Alternativ könnt Ihr bei Frage 4. wie immer den Folgeband einer Reihe vorstellen!

 

 

Horst von Hochstapel, Mellis SuB:

1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 
 
Die Zahlen:

01.01.2022 - 89 Bücher (inklusive 5 eBooks)
20.01.2022 - 89 Bücher (inklusive 5 eBooks)
20.02.2022 - 87 Bücher (inklusive 5 eBooks)
20.03.2022 - 83 Bücher (inklusive 3 eBooks)
20.04.2022 - 87 Bücher (inklusive 3 eBooks)
 
Das muss ich Euch kurz erklären! Eigentlich wollte Melli hier heute freudestrahlend 71 Bücher stehen haben. Aber dann kam dieser Abendspaziergang zum Bücherschrank letzte Woche :D 17 Bücher zogen ein, was natürlich nicht geplant war :D Melli liest aber schon wieder fleißig, so dass das nicht so schlimm ist... Und hey, wenn 17 Bücher einziehen und dann ein Plus beim SuB hier heute von 4 steht, ist das doch völlig okay :D
 
2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze! 
 
Wie gesagt, zuletzt sind gleichzeitig 17 Bücher hier eingezogen (wer zählt, kommt auf 18, weil eines bereits gelesen ist und nicht zum SuB gehört).
 
 
Da picke ich mal drei Titel heraus:

Andreas Franz: Das Verlies
Andreas Franz: Der Jäger
Andreas Franz: Mord auf Raten
 
3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)? 
 
 
Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr
 
Triggerwarnungen: Depression, Selbstverletzung, Suizidversuch/-gedanken

Melli rettete es aus einer Bücherkiste, das ist schon eine Weile her. Jetzt hat sie es vom SuB befreit. Für Melli war es ein Highlight. Da es wohl der erste Teil einer Trilogie ist, muss Melli natürlich sofort noch die beiden Folgebände lesen und hat Band 2 schon in der Onleihe vorgemerkt.

Richtig tolles Buch mit ausgearbeiteten Charakteren und dem Thema Tetraplegie (Lähmung aller vier Gliedmaße).
 
4. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst? 
 
Da setze ich Melli ein Buch vor, das sie schon so lange vor sich herschiebt, dass ich es nicht mehr mit ansehen kann! Es hat über 1.000 Seiten und sie hat es auch mal angefangen. Jetzt soll es beendet werden. Eigentlich nehmen wir keine angefangenen Bücher für Frage 4., aber hier sind noch 1.040 Seiten zu lesen :D Es handelt sich um den dritten Band der Outlander-Reihe:


Diana Gabaldon: Ferne Ufer

 

Rückblick auf die letzten Monate:

Gelesen hat Melli:

Nix von Frage 4. ;-)

Noch offen sind:


eBook ~ Rachel Ward: Numbers - Den Tod im Griff ~ Band 3 der Trilogie (Januar 2022)

Zeit, diese Reihe zu beenden, Melli!



Lucinda Riley: Die verschwundene Schwester - Band 7 (Mai 2021)
Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Lucinda Rileys Sohn wird die Reihe zu einem Ende bringen! ♥ Und ja, auch das wird Melli irgendwann lesen ;-) Es braucht einfach die richtige Zeit!


Jennifer Donnelly: Die Winterrose (Band 2 der Rosen-Trilogie) (März 2022)

Band 1 hat Melli umgehauen. Weiterlesen, Melli!



„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von *AnnasBucherstapel.de* stammt und von *Vanessas Literaturblog* und *Mellis Buchleben* im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist *HIER* bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-* 

EDIT-EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;-)

Teilnehmer:

 
Mellis Buchleben
 
___________________________
**unbezahlte Werbung**

13 Kommentare:

  1. Guten Morgen Horst :)

    Oh, da ist Melli ja wirklich explodiert :O aber schön, wenn das plus insgesamt dann doch nicht zu hoch ausfällt. Da bin ich immer froh, dass Andrea in solchen Schränken immer nie was für sich findet und der Abbau weiter voran schreitet.

    Vom sehen her kommen mir einige Bücher bekannt vor, gelesen hat Andrea aber noch keine. Outlander ist ihr durch die Serie ein Begriff, aber auch die hat sie nicht gesehen. Ist einfach nicht so ihr Genre^^
    Die heutige Aufgabe war echt einfach, tummeln sich doch fast ausschließlich Autorinnen hier^^ da wären die Herren eher eine Herausforderung.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Subs und Andrea,

      hihi, Melli findet doch öfter was im Bücherschrank :D

      Schön, dass bei Euch Autorinnen überwiegen, denn sie haben es in der Buchbranche nicht immer leicht!

      Liebe Grüße Horst und Melli

      Löschen
  2. Hallo ihr Lieben

    Wooooow, die Neuzugänge haben wir ja bereits bei Instagram gesehen, aber dass ihr dennoch nur einen ganz kleinen Anstieg verkünden könnt, ist ja unglaublich. Melli gibt wirklich alles.

    "Ein ganzes halbes Jahr" hat Livia vor Jaaahren gelesen und ihr haben die sehr, sehr, sehr sterotypen Figuren nicht gefallen, den Schreibstil mochte sie aber sehr. Mittlerweile hat sich Livia mehr mit intersektionalem Feminismus und Diversität auseinandergesetzt und dadurch erkennen müssen, dass das Buch durch seinen massiven Ableismus sehr problematisch ist. Das ist ihr damals beim Lesen nicht so stark aufgefallen, heute würde sie das Buch wohl in die Ecke pfeffern ;-) Deshalb ist sie schon sehr, sehr, sehr neugierig auf Mellis Meinung zu den weiteren Bänden.

    Wir hatten übrigens in den letzten Wochen auch einiges an Neuzugängen und sind aktuell gerade noch bei Hundert Büchern, werden aber Ende Monat wieder im zweistelligen Bereich sein. Dann passt das wunderbar ;-)

    Wir freuen uns auf den weiteren Austausch und ganz viele baldige Rezensionen und Buchtipps von Melli :-D
    SuBrina (und Livia)
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2022/04/mein-sub-kommt-zu-wort-20422.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia und SuBrina,

      hihi, wir haben noch mal rekonstruiert: Ende März wurden hier ein paar Bücher aussortiert (fünf oder so), das hat schon geholfen.

      Melli mochte den Schreibstil von "Ein ganzes halbes Jahr" auch sehr. Mh, Melli hat erst begonnen, sich mit diesen Zusammenhängen auseinanderzusetzen und ihr ist eher aufgefallen, dass keine komischen Wendungen oder Übersetzungen in Bezug auf den Rollstuhl usw. vorhanden waren. Sie hat das also eher positiv eingeordnet. Natürlich steht aber die Behinderung extrem im Vordergrund, wobei sie ja nun mal auch das Leben von Will bestimmt und seinen Lebensmut hat schwinden lassen. Solltest Du Melli Bücher empfehlen können, die da in eine bessere Richtung laufen: Dafür sind wir hier immer offen und auf der Wunschliste ist noch Platz ;-)

      Oha, die 100 wieder überschritten :D Aber ihr schafft es bestimmt wieder drunter.

      Liebe Grüße Horst und Melli

      Löschen
    2. Salut ihr Lieben

      Schaut doch unbedingt einmal bei Alexandra https://www.instagram.com/readpackblog/ bei Instagram vorbei, sie hat Highlights zu problematischen Büchern und Stellen erstellt und empfiehlt ganz viele Bücher, die es eben besser machen. Sie hat auch einen Blog, ich mag ihr Instagram aber viel lieber ;-) (Katzenbilder...)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  3. Ohhh - diese Bücherschränke. Wir haben hier keinen in der näheren Umgebung, den Rina einfach so mal beim Gassigehen besuchen kann. Reicht schon, dass die Nachbarn immer diese Geschenkboxen rausstellen.

    Gabaldon - da ist Rina jetzt auf die Hörbücher umgestiegen. Die Seitenzahl ist ihr einfach zu viel. Aber sie lassen sich auch hervorragend lesen. Gerade jetzt wenn man mehr draussen ist und richtig entspannt in Grünen sitzt.

    Hier ist mein Beitrag.

    https://wp.me/p3Nl3y-cHD

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rina,

      draußen zu lesen oder Hörbücher zu hören ist wirklich fantastisch!

      Bücherschränke haben wir hier einige, aber zum Glück liegt nur einer so nah :D

      Gabaldon liest Melli gerne, aber es braucht eben seine Zeit ;-)

      Liebe Grüße Horst und Melli

      Löschen
  4. Guten Tag Horst!

    Ja, das Gefühl kenne ich auch, vor allem, als Kira mal bei einem Bücher-Wanderpaket neulich mitgemacht hat und der Stapel an Büchern, die sie sich dort herausgenommen hatte, immer größer wurde! Aber sie hat auch sehr viel gelesen und so kommen wir am Ende auch nur auf ein Plus von 2. Puh, da hatten wir beide nochmal Glück :-)

    Aber ich glaube, wenn wir einen Bücherschrank im Ort hätten, dann wäre es genauso. Zwar gibt es einen in der Stadt nebenan, aber der liegt an einem Ort, an dem Kira nicht so oft vorbeifährt. Nochmal Glück gehabt^^°

    Von den genannten Büchern kennen wir keins, obwohl, Moment, Kira meinte, sie kennt das eine oder andere vom sehen her...

    Ich drücke euch mal die buchigen Daumen, dass es auch mit den anderen offenen Büchern noch klappen wird :-)

    Und natürlich sind wir beide auch wieder mit dabei: https://blog.kiranear.moe/2022/04/mein-sub-kommt-zu-wort-april-2022.html

    Beste Grüße ~
    Katharina (& Kira)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina und Kira,

      haha, zu viele Neuzugänge auf einmal können wirklich ein Problem sein ;-)

      Liebe Grüße Horst und Melli

      Löschen
  5. Hallo Melli und Horst, :)
    17 Bücher auf einmal? Wow! Und wie ich sehe sind es ja auch alle vom selben Autoren. Das ist dann ja auch wieder eine coole Sammlung. :) Und ja, nur vier Bücher mehr ist dann doch super. :) Hat Melli denn auch Bücher aussortiert oder so viele gelesen? Ein Sprung von 83 auf 71 ist ja nicht gerade wenig. :)

    "Ein ganzes halbes Jahr" hat Marina auch gelesen und geliebt. Den Film findet sie auch großartig. :) Den zweiten Band hat sie auch gelesen. Den fand sie nicht so gut wie den ersten, aber auch in Ordnung.

    1040 Seiten sind bei anderen Büchern zwei. :D Also, ich würde sagen, angefangen zählt in dem Fall. :D

    Mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2022/04/mein-sub-kommt-zu-wort-67-autorinnen.html

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina und Leo,

      haha, ja, die Sammlung ist schlagartig gewachsen :D

      Ja, Ende März wurden Bücher aussortiert, allerdings nur so fünf.

      Witzig, dass Du die Buchverfilmung ansprichst, denn Melli las es für eine Challenge für die Aufgabe "Buch, das verfilmt wurde". :D

      Puh, na zum Glück bist Du auch der Meinung, dass es mit über 1.000 Seiten zählt xD

      Liebe Grüße Horst und Melli

      Löschen
  6. Huhu,

    ein ganzes halbes Jahr fand Corly ja nicht so gut wie viele andere.

    Outlander fand sie dafür bisher trotz der Dicke und teilweise Heftigkeit gut zu lesen. Dieses Jahr wäre dann der 4. Band dran soweit wir uns erinnern.

    Hier ist unser Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2022/04/20/fungie-redet-heute-4/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      schade, dass Du "Ein ganzes halbes Jahr" nicht so gut fandest.

      Melli hängt bei Outlander noch im dritten Band. Band 4 sollte sie dann schneller hinterherlesen. ;-)

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).
Bitte kommentiere wenn möglich nicht anonym. Danke.