"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 30. März 2015

[Buchrezension] "Dicke Freunde" von Michail Pljatzkowski und Wladimir Sutejew


- LeiV, Buchhandels- und Verlagsanstalt GmbH/Raduga-Verlag Moskau
- 157 Seiten
- Originalsprache: Russisch
- 1992 erschienen; 4. Auflage 1995

Der erste Satz

"Das Entlein war immer in Eile."

Inhalt
"Dicke Freunde" umfasst eine Vielzahl von Tiergeschichten von Michail Pljatzkowski zum Vorlesen und Selberlesen mit zahlreichen Illustrationen von Wladimir Sutejew. Es handelt sich um ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch.

Meinung
Mir haben die Geschichten von Michail Pljatzkowski, bei denen Tiere menschenähnliche Eigenschaften aufweisen, sehr gut gefallen. Zum Teil enthalten sie eine Moral bzw. gesellschaftliche Werte, die den Kindern vermittelt werden, was ich gut fand.

Jede Geschichte hat einen anderen Schauplatz und allesamt haben sie eine tiefere Bedeutung. Meiner Meinung nach sind die Geschichten wunderbar zum Vorlesen geeignet, da sie nicht sehr lang sind und von tollen bunten Bildern untermalt werden.

Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen, nicht nur zum Vorlesen bei Kindern, sondern auch zum Selberlesen. Für die liebevolle Gestaltung und der Tiefgang der Geschichten dieses Kinderbuches gibt es von mir verdiente fünf Herzen.

Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).