"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 21. April 2018

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB kommt zu Wort



Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Ich darf dank der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Endlich! Es scheint mir eine Ewigkeit her zu sein seit letztem Mal! Wenn es nach mir ginge, könnte ich Euch jeden Tag erzählen, was es hier Neues gibt, aber Melli lässt mich nicht! Heute darf ich aber endlich mal wieder in die Tasten hauen und es wurde auch langsam Zeit!!!

1. Wie groß/dick bist du aktuell?
Melli hat in letzter Zeit fleißig gelesen, allerdings auch Re-Reads, so dass ich jetzt 174 Bücher umfasse. Komischerweise steht auf der SuB-Seite auf diesem Blog was anderes. Da muss Melli irgendwelche Bücher vergessen haben :D Also glaubt lieber mir: Es sind 174!
2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
Oh da gibt es Positives zu berichten, denn Melli war bis jetzt im April ganz brav und hat gar kein Buch gekauft!
Beim Bücherschrank hat sie drei Bücher reingestellt, aber nur eins mitgenommen! Es handelt sich um einen Klassiker und sie hat ganz richtig vermutet, dass es auf einer ihrer unzähligen Bücherlisten steht. Es handelt sich um:
H. G. Wells - "Die Zeitmaschine"

(Das ist ein Beispiel-Cover. Meine Ausgabe sieht hübscher aus ^^.)

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezensionsexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Zuletzt verlassen hat mich "Depesche aus dem Jenseits" von Pierre Bellemare. Es handelt sich um eine Kurzgeschichtensammlung. Da es davon mehrere Bücher gibt, wird Melli eine Reihen-Rezension verfassen.


4. Lieber SuB, die Aktion läuft seit 2 Jahren – wie schätzt du die Beziehung zu deinem Besitzer mittlerweile ein? Wie fühlst du dich selbst?
Endlich fragt mich mal jemand danach! Mich gibt es ja noch gar nicht so lange, weil Melli im Januar letztes Jahr KEIN UNGELESENES Buch mehr hatte! Das hat sich zum Glück geändert.

Jetzt sind wir 174 Bücher und halten Melli ganz schön auf Trab. Es geht mir sehr gut, weil Melli nun wieder anfängt, weniger Neuzugänge zu haben. Ich kann mich ja gar nicht um die einzelnen Bedürfnisse aller Bücher gleichzeitig kümmern! Ständig muss ich ihnen auf die Buchdeckel klopfen und sie trösten, weil sie sich bei MIR beschweren, wenn sie nicht gelesen werden. Das ist manchmal ein einziges Geheule, kann ich Euch sagen! Nicht auszuhalten. Aber Melli will davon nichts wissen und kauft und leiht und geht ständig zu solchen Bücherschränken. Hab ich ja an sich nix dagegen, aber irgendwo ist eine Grenze!

Melli: Hört, hört...

Ja, ich weiß, bis vor Kurzem wollte ich immer dicker werden. Aber es ist auch anstrengend, so schwer zu sein. Und 174, das ist schon eine stolze Zahl! Da biegen sich die Regalbretter und ich möchte Melli nun beim Abbau unterstützen. Sie liest auch fleißig, aber das ist ja wohl das Mindeste, was sie für mich tun kann!

Im Übrigen hat Melli mir mal vorgerechnet, was ihre ganzen Bücherlisten (SuB, Challenges, Reihenbände etc.) zusammen ergeben würden und da ist mir ein bisschen schwindelig geworden. Zum Glück ziehen diese Bücher nicht alle mit einmal hier ein, denn es wären 1.121 Bücher!!! Das ist schon eine Menge. Da hat Melli noch einiges vor sich! Und ich auch, so lange ich mich um die ganzen einziehenenden Bücher dann kümmern muss.

Aber wie gesagt, Melli liest fleißig und jetzt, wo die Balkon-Saison wieder losgeht, sehe ich sie öfter mit einem Buch dort verschwinden und dann kommt sie stundenlang nicht wieder rein. Scheint ihr also Spaß zu machen...
Euer Horst (mit Melli)

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

8 Kommentare:

  1. Hallo Horst,
    1121 Bücher??? Die würde ich gar nicht verstaut bekommen und wenn sich bei dir schon die Regalbretter biegen ... Lies, Melli, Lies!
    Ich wünsche dir beim Abspecken viel Erfolg!

    Gruß Constantin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Constantin,
      na ja, das sind ja alles Bücher, die noch gar nicht alle hier stehen! Nicht auszudenken, ob die Regalbretter das dann überhaupt aushalten würden :D
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  2. Horst von Hochstapel! 😂 Wie witzig ist das denn!? Ich lieg hier grad unterm Tisch!

    Auch der Text ist witzig. Aber das mit den 1121 Büchern, ist das Deine Wunschliste?
    Ja, die eine Zusatzaufgabe bei einer Challenge ist diesen Monat, den Sub zählen. Bisher habe ich mich immer standhaft geweigert.

    Die Zeitmaschine will ich übrigens auch gerne lesen.

    Sei lieb gegrüßt
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petrissa,
      die 1.121 Bücher bestehen aus
      - Reihenbänden, die Melli noch "braucht" für ihre Reihenvervollständigung,
      - SuB
      - Wunschliste Autoren, von denen Melli noch alles lesen möchte (z. B. Stephen King, Charlotte Link, Andreas Gruber etc.)
      - Challenges (Melli nimmt an vielen Challenges teil, die aus reinen Bücherlisten bestehen, z. B. 100 Jugendbücher, die jeder gelesen haben sollte, Rory-Gilmore-Reading-Challenge etc.)
      Vielleicht mache ich dazu mal einen Extra-Post.
      "Die Zeitmaschine" steht auf Mellis Klassiker-Liste und sie ist schon sehr gespannt darauf.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  3. Hallo Horst, :)
    Marina hat in letzter Zeit auch zu Büchern gegriffen, die nicht auf meinem Stapel liegen. Wirklich, so eine Frechheit, aber Hauptsache, wir werden ein bisschen mit neuen Büchern versorgt. „Die Zeitmaschine“ klingt vom Titel her auf jeden Fall schon interessant. :) Die Ausgabe ist wirklich nicht besonders ansehnlich, aber von Klassikern gibt es ja oft mehrere Ausgaben. :)
    Wow, gar kein ungelesenes Buch mehr, das ist hart. Ich hoffe, das wird mir nicht passieren. :O Aber zu viele möchte man dann auch nicht beherbergen. Wie du schon schreibst: Jedes Buch hat Bedürfnisse. Und inzwischen bin ich auch nicht mehr ganz so gegen Abbau. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina und Leo,
      dann lass uns zusammen ein paar Bücher abbauen - aber nicht zu viele!
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  4. Hallo Horst,

    wie schön, dass Melli brav war. Ich war bis gestern auch brav :D

    "Die Zeitmaschine" ist ja wirklich ein Klassiker. Kenne ich auch noch nicht.

    SuBs unterliegen also auch Stimmungsschwankungen. Das finde ich irgendwie tröstlich. Aber es ist auch anstrengend, weil man es euch SuBs so nie recht machen kann. Zu dick, zu dünn... na ja.
    An dieser Stelle ein großes Kompliment oder besser meinen großen Respekt an Melli, dass sie sich an die Zählung aller potentiellen Einzugskandidaten gewagt hat. Wenn ich zählen würde, wieviele Bücher ich allein anschaffen müsste, um alle Reihen zu beenden... ich will es gar nicht wissen. Manchmal denke ich auch darüber nach, wieviel Geld man eigentlich so in einem Bücherregal stehen hat... das ist schon Wahnsinn.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      haha, na immerhin hast Du eine Weile durchgehalten :D Ich kenn das von Melli auch. Sie posaunt herum, keine Neuzugänge zu haben und schwupps - ziehen doch welche ein.
      Oh ja, manchmal habe ich tatsächlich Stimmungsschwankungen.
      Tja, diese vielen Bücher, die hier noch einziehen KÖNNTEN, das ist schon eine Menge. Mal sehen, wie Melli das schafft.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).