"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 11. März 2015

[Buchrezension] "Madonna - Die Biographie" von J. Randy Taraborrelli






- Hoffmann und Campe Verlag
- 1. Auflage 2001
- 476 Seiten
- ISBN: 3-455-06666-6

Der erste Satz

"Ihre Fans hätten sie wohl zuallerletzt am Boden zwischen den Sitzen dieses Autos vermutet, das eine Geschäftsstraße in Buenos Aires entlang raste."


Der Autor
J. Randy Taraborrelli arbeitet als Journalist und Biograph. Er lebt in Los Angeles.

Inhalt
Nachdem J. Randy Taraborrelli über zehn Jahre lang Madonnas Karriere verfolgt hat, porträtiert er in dieser Biographie ihr Leben von ihrer Geburt bis zum Jahr 2001.

Meinung
Madonna gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit. Ich persönlich schätze sie als Künstlerin und liebe ihre Musik. 

Ich lese gerne Biographien über Menschen, deren Leben bzw. Karriere mich interessiert und hierzu gehört in jedem Fall auch Madonna. So kam es, dass mir dieses Buch in die Hand fiel und ich es natürlich lesen musste.

Die Biographie befasst sich mit Madonnas Leben von ihrer Kindheit bis hin zum Jahr 2001. Meiner Ansicht nach hat der Autor sehr gut recherchiert und so z. B. zahlreiche Interviews etc. mit in die Handlung integriert. Da diese unmittelbar im Fließtext eingebettet sind, stören sie nicht den Lesefluss und man kann die Geschichte im Ganzen lesen. Am Ende finden sich dann bei den Quellenangaben Details zu diesen Interviews, die man sich bei Interesse für weitere Informationen auch noch ansehen kann. 

Der Fließtext mit den integrierten Interviews etc. hat mir ebenso gut gefallen wie der Aufbau des Buches als solcher. Das Buch beginnt mit dem Filmdreh von "Evita", um dann mit einer meiner Meinung nach gelungenen Überleitung zur Kindheit von Madonna zurückzukommen und gleichzeitig mit der Entwicklung von Madonnas Leben zu beginnen. Die einzelnen Stationen des Lebens und der Karriere von Madonna werden in einzelnen Kapiteln abgehandelt und gehen nahezu nahtlos ineinander über. 

Besonders gefallen haben mir auch die beiden Bildteile in der Mitte des Buches, die die verschiedenen Phasen von Madonnas Leben und Karriere auffangen und widerspiegeln.

Insgesamt ist es ein gelungenes Portrait über Madonnas Leben und Karriere, das sehr authentisch wiedergegeben wird, denn der Autor hat die Künstlerin selbst getroffen und interviewt in verschiedenen Stationen ihres Lebens - und das habe ich als Leser gemerkt.

Vor Lesen dieser Biographie wusste ich schon einiges über Madonnas Leben und Karriere, aber dieses Buch hat mir defintiv einige Zusammenhänge aufgezeigt und ich habe Neues dazugelernt. Dafür vergebe ich volle fünf Herzen.

Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen