"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 25. März 2018

[Buchrezension] "Der Fotograf" von John Katzenbach




- Knaur Taschenbuch Verlag
- 2007 erschienen
- 680 Seiten
- Originalsprache: Englisch
- übersetzt von Anke Kreutzer



Inhalt
Die Literaturstudentin Anne Hampton wird von Doug Jeffers entführt. Er macht sie sich mit einer simplen Grausamkeit gefügig: Wenn sie Chronistin seiner Morde wird, tut er ihr nichts...

Meinung
Für mich war dieses Buch sehr durchwachsen. Manches hat mir richtig gut gefallen, anderes wiederum konnte mich gar nicht überzeugen. 

Ich würde das Buch insgesamt als anspruchsvoll und gewöhnungsbedürftig bezeichnen. Hinter dem Ganzen steckt auf jeden Fall eine besondere Idee, die Potenzial hat, das der Autor in meinen Augen leider nicht ausschöpft.

Das Besondere hier ist, dass der Mörder dem Leser von Anfang an bekannt ist und selbst im Klappentext ist er entlarvt. Hieraus hat John Katzenbach für meinen Geschmack leider zu wenig herausgeholt.  

Es gibt mehrere Handlungsstränge, die zusammenlaufen. Wir schauen dem Mörder über die Schulter, erfahren etwas über eine persönlich involvierte Detective und den gutgläubigen Bruder des Mörders, der in einer Einrichtung für Sexualstraftäter arbeitet. Bei diesem Setting hätte ich mir auch mehr Details, Hintergrundwissen oder charakterstarke Persönlichkeiten bei den Nebenfiguren gewünscht. Leider blieben sie für mich zu blass.

So gar nicht gefallen hat mir das Ende und die Längen in dem Buch haben letztendlich zu meiner Bewertung mit drei Herzen geführt.

Bewertung
♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).