"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 20. Juli 2020

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort + Neuzugänge Juli 2020





Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?

Die Zahlen:

01.01.2020 - 91 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.01.2020 - 83 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.02.2020 - 78 Bücher (+ unlesbare Folgebände)
20.03.2020 - 73 Bücher (+ 46 unlesbare Folgebände) = insgesamt 119 Bücher
20.04.2020 - 109 Bücher (insgesamt)
20.05.2020 - 110 Bücher
20.06.2020 - 114 Bücher
20.07.2020 - 108 Bücher

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Obwohl der SuB-Abbau echt gut funktioniert im Moment, gibt es immer wieder ein paar neue Schätzchen im Regal. Aber das darf auch mal sein! Und diesmal muss ich Melli in Schutz nehmen, sie hat vier Bücher geschenkt bekommen. Damit sich keines ausgeschlossen fühlt, zeigen wir sie einfach alle - wie immer in der Hoffnung, dass es bei diesen vier Schätzchen bleibt.


Es handelt sich um einen zweiten Band und eine komplette Trilogie:

Nora Roberts: Eine Frage der Liebe
Nora Roberts: So hoch wie der Himmel
Nora Roberts: So fern wie ein Traum
Nora Roberts: So hell wie der Mond

Inhalt Band 1 der Trilogie "Unendlichkeit der Liebe":
Als die junge Anthropologin Kasey Wyatt den Auftrag annimmt, den erfolgreichen Schriftsteller Jordan Taylor bei dessen Recherchen zu seinem neuesten Roman zu unterstützen, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr ganzes Leben verändern wird.

Inhalt Band 1 der Templeton-Trilogie:
Margo Sullivan ist eine zielstrebige Schönheit aus einfachen Verhältnissen, die schon immer ganz bestimmte Vorstellungen hatte, wie ihre Zukunft aussehen sollte. Und so wagt sie eines Tages tatsächlich Hals über Kopf den Sprung nach Europa und startet eine glänzende Karriere als Model. Jahre später jedoch kehrt sie betrogen und tief verletzt zurück nach Kalifornien. Zum Glück hat sie Kate und Laura, die Freundinnen ihrer Kindheit, die ihr behutsam aus der Krise ihres Lebens helfen und immer für sie da sind. Und bald findet auch die Liebe langsam aber sicher den Weg zurück in ihr Herz …

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Melli hängt mit den Rezensionen noch hinterher. Zuletzt beendet wurde "The hate u give" von Angie Thomas. Ein Jugendbuch mit wichtigem Thema! Dafür gab es von Melli vier Herzen.

4. Lieber SuB, ja du weißt genau, welche Frage jetzt kommt! :) Zeig sie mir, deine 3 ältesten SuB-Leichen! Haben sie sich im Vergleich zum Vorjahr geändert oder sind es die gleichen „Cover“ wie letztes Jahr?

Ha, Melli hat das Buch von damals gelesen (und zwar ziemlich zügig). Ich weiß auch noch, dass sie an den SuB-Senioren wirklich gearbeitet hat und auch in diesem Jahr hier fleißig mit der "Rache des SuB" beschäftigt ist.

Aktuell liegen hier allerdings Bücher am längsten, bei denen es sich um Reihenfortsetzungen handelt. Um Melli damit nicht unnötigen Stress zu machen, bin ich mal gnädig und suche Melli die drei ältesten raus, die theoretisch lesbar wären - Momentchen ...

...

...

Ah, da haben wir sie ja:


John Grisham: Anklage
Margolin: Nach Einbruch der Nacht
Andreas Eschbach: Der Jesus-Deal (zweiter Band einer Dilogie)

Ich suche Letzteres aus, weil es 1. auf der Sommer-Leseliste und 2. auf der 20Bücherfür2020-Liste steht. Eine kleine Gemeinheit ist es aber, denn: Melli möchte zuvor nochmal "Das Jesus Video" lesen. Dazu plant sie über Instagram eine private Leserunde. Sieht also gut aus :-) Lustigerweise war der SuB-Senior von Juli 2019 auch ein Eschbach :D

Zum Abschluss noch ein kurzer Rückblick auf das Buch vom letzten Mal:

Leider hat Melli das Buch nicht einmal angeguckt! Echt schade, denn bisher lief es mit dieser Aufgabe bei uns wirklich phänomenal - immerhin hat Melli alles gelesen, was ich ihr herausgesucht habe. Diesmal nicht, deshalb bleibt das Buch auf der Liste.



"Töchter des Feuers" von Nora Roberts

Das Buch dürfte auch gut in den Sommer passen, mal sehen, wann es genau spielt :)

Klappentext:
Maggie Concannon liebt ihre Arbeit als Glasdesignerin über alles. Begabt und eigenwillig, lebt sie völlig zurückgezogen inmitten der windumtosten Hügel Westirlands. Eines Tages besucht sie der von ihren Kunstwerken völlig faszinierte Galeriebesitzer Robert Sweeny in ihrem einsamen Studio. Und er merkt schnell: Er möchte nicht nur die Künstlerin, sondern auch die wunderbar lebendige und attraktive Frau für sich gewinnen. Doch Maggie hat ihre eigenen Vorstellungen vom Leben – und der Liebe …

Euer Horst

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Horst, :)
    im Vergleich zum letzten Mal ist das wirklich ein enormer Abbau, vor allem, wenn man bedenkt, dass ja noch neue eingezogen sind. :)

    Super, dass der SuB-Senior von letztem Jahr gelesen wurde. :) Marina liest auch immer wieder fleißig im Rahmen einer Challenge das älteste SuB-Buch. Ich finde es auch wichtig, dass wir als SuB jung gehalten werden. :)
    In Stress soll das Lesen ja auf keinen Fall geraten, deshalb kann ich es gut verstehen, dass du nicht lesbare Fortsetzungen außen vor lässt. Das sieht doch aber gut aus für den nächsten SuB-Senior. :) Ich drücke alle meine Buchseiten, dass das Buch bis zum nächsten Mal gelesen wird. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina und Leo,

      ja, irgendwie ist Melli immer motiviert, wenn es am 20. heißt: SuB zählen. Denn dann hat sie noch ca. zehn Tage im laufenden Monat Zeit, um daran bis zum Monatsende noch was zu ändern :D

      SuB-Verjüngung haben wir uns hier in diesem Jahr auch auf die Buch-Fahnen geschrieben.

      Es wäre eben wirklich schwierig, gleich eine ganze Reihe lesen zu müssen.

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  2. Hallo lieber Horst

    Ihr habt ja wirklich viel geschafft, wir drücken euch die Daumen dafür, dass es genau so weitergeht :-)

    Auch toll, dass die SuB-Senioren alle gelesen sind, ihr seid da ja so oder so immer ziemlich up to date, davon können wir nur träumen...

    "The hate you give" möchte mein Frauchen auch unbedingt bald lesen und sie findet übrigens, dass "Töchter des Feuers" sehr vielversprechend aussieht, falls Melli also noch ein wenig Motivation benötigt, kann sie einfach auf mein Frauchen hören ;-)

    Alles Liebe und lest ganz gut
    SuBrina (und Livia)
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/07/mein-sub-kommt-zu-wort-20072020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey SuBrina und Livia,

      vielen lieben Dank ♥

      Hihi, die vierte Aufgabe bewirkt bei uns Wunder.

      Haha, mal sehen, ob Melli dieser Anstupser hilft - aber wir denken schon.

      "The hate you give" ist wirklich ein sehr gutes Jugendbuch zu dem Thema. Melli muss dringend mal ein paar Rezensionen abtippen!

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  3. Hallo Horst,
    du hast ja ganz schön abgenommen. Natürlich darf man sich Buchschätze gönnen. Wir mögen es nur nicht, wenn sie gekauft, aber dann im Regal vergessen werden. :-)
    Bei uns klappt das mit den SuB-Oldies nicht so wirklich. Teilweise liegen sie schon so lange bei uns, dass Tinette inzwischen das Interesse verloren hat.
    The hate u give steht noch auf Tinettes Wunschliste. Die Verfilmung hat sie schon gesehen.
    Toll, dass es auch mit dem ältesten SuB-Buch geklappt hat. Wir drücken die Daumen, dass Melli auch die drei von diesem Jahr lesen wird.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisa und Ben,

      das kenne ich. Erst will der Mensch unbedingt ein bestimmtes Buch haben - und dann bleibt es auf ewig bei mir. Hmpf.

      Wenn Melli das Interesse an Büchern verliert, werden sie aussortiert.

      Ja, da bin ich auch mal gespannt, ob Melli die liest. Spätestens im nächsten Jahr werde ich sie ihr um die Ohren hauen :D

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  4. Hallo Horst,

    ich sehe schon, die Sonne schmilzt den Bücherspeck ein bisschen weg. Im Vergleich zum letzten Mal sind es doch ein paar Bücher weniger auf den Rippen.

    Von deinen ältesten SuB-Senioren kenne ich "Der Jesus-Deal", das hat mir wirklich gut gefallen und war recht spannend umgesetzt.

    Liebe Grüße & frohes Lesen,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      haha, ja, Melli liest fleißig.

      "Der Jesus Deal" soll nun endlich mal gelesen werden. Aber zuvor möchte Melli den Vorgänger-Band re-readen. Schön, dass es Dir gefallen hat. Das wird Melli auch motivieren.

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).