"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 5. August 2018

[Lesemonat] Juli 2018

Hey Ihr Lieben,

der Juli war für mich ein überraschend lesereicher Monat. So viel habe ich lange nicht mehr gelesen, was mich wirklich freut. Zum Feierabend ging es meist mit meiner aktuellen Lektüre auf meinen schattigen Balkon, bis es dunkel wurde  und somit kamen jede Menge Seiten zusammen.


Auf dem Bild seht Ihr diesmal nur einen Bruchteil dessen, was ich gelesen habe. Das liegt daran, dass ich viele Bücher geliehen und bereits wieder zurückgegeben habe. Ganz obenauf liegt der Film, den ich in diesem Monat geschaut habe: "Stand by me", eine King-Verfilmung, die mich sehr berührt hat. Der Film basiert auf "Die Leiche" von Stephen King.


Blitz, der schwarze Hengst - Walter Farley (218 Seiten) 4/5 PFERDEBUCH
Inhalt
Auf einer Schiffsreise von Indien nach New York sieht der junge Amerikaner Alec, wie in einem arabischen Hafen ein bildschöner Rapphengst an Bord gebracht wird. Zwischen dem Jungen und dem ungezähmten Pferd entsteht eine tiefe Zuneigung. Nach einem Schiffbruch in schwerem Sturm wird Alec von dem Hengst gerettet und auf eine Insel gebracht. Alec gelingt es, auf Blitz – so nennt er das ungestüme Tier – zu reiten, und gemeinsam werden sie schließlich von der Insel gerettet. Dies ist erst der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und einer großen Erfolgsgeschichte. Denn Blitz erweist sich zwar als unberechenbares, aber zugleich unglaublich talentiertes Rennpferd. 

Der Auftakt zu einer Pferdebuch-Reihe, der mich überzeugen konnte. Ich habe Band 7 und 10 noch hier und möchte mir nun bald die Zwischenbände anschaffen, um die Reihe fortführen zu können.
Dark Canopy - Jennifer Benkau (525 Seiten) 4/5 JUGENDBUCH ~ SCIENCE FICTION
Inhalt
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr …

Der Auftakt zu einer Jugend-Sci-Fi-Dilogie, bei der ich nun gespannt bin auf Band 2.
[Hörbuch] Schattenspiel - Charlotte Link 4/5 KRIMINALROMAN
Inhalt
Fünf Menschen kennen für ihre gescheiterten Träume nur einen Schuldigen: David Bellino – reich, skrupellos und ohne Freunde. Doch der Tag der Abrechnung ist nah. Gemeinsam versuchen die fünf, den Teufelskreis der Vergangenheit zu durchbrechen. Getrieben von dem Wunsch, die Schatten der Erinnerung abzuwerfen und sich aus dem Netz gefährlicher Liebschaften und dunkler Geheimnisse zu lösen ...

Ich habe es nicht am Stück gehört und habe dann immer ein bisschen gebraucht, bis ich wieder wusste, wer gerade seine Geschichte erzählt. Denn die fünf Menschen erzählen nacheinander ihre Story und manchmal sprang das Buch dann wieder in die Gegenwart. 
Rendezvous mit einem Mörder - J. D. Robb (382 Seiten) 5/5
Tödliche Küsse - J. D. Robb (382 Seiten) 5/5
Eine mörderische Hochzeit - J. D. Robb (415 Seiten) 5/5
Bis in den Tod - J. D. Robb (415 Seiten) 5/5
Der Kuss des Killers - J. D. Robb (411 Seiten) 5/5
Mord ist ihre Leidenschaft - J. D. Robb (446 Seiten) 5/5

THRILLER, die in der Zukunft spielen

Inhalt Band 1
In den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat...

Tja, was soll ich sagen? Ich habe in diesem Monat Band 1 bis 6 (!) verschlungen. Mehr muss man wohl nicht sagen :D Es ist eine ganz tolle Thriller-Reihe, die in der Zukunft spielt. Die Autorin hat sich ganz tolle Dinge einfallen lassen, die es jetzt (noch) nicht gibt. Diese Mischung aus unterhaltsamer Science-Fiction, ganz grandiosen Fällen, Erotik, Thriller, einer taffen Protagonistin und gut durchdachten Nebenfiguren machen diese Reihe für mich persönlich zu etwas ganz Besonderem.

Das witzigste Vorlesebuch der Welt - Hrsg. Jürgen von der Lippe (238 Seiten) 4/5 re-read HUMOR
Inhalt
Muss man mehr sagen als: Horst Evers – Dietmar Wischmeyer – Frank Goosen – Harald Martenstein – David Sedaris – Katinka Buddenkotte – Guido Mingels – Fanny Müller – Kai Karsten – Linus Reichlin – Tilman Spengler – P.J. O’Rouke? Nein, muss man nicht. Vielleicht noch dies: Sieben Jahre lang hat Jürgen von der Lippe die Qualität der Geschichten in seiner TV-Show »Was liest du?« getestet und präsentiert in diesem Band ausgewählte Kurzgeschichten und Glossen, die witzig zu lesen und noch witziger zu hören sind.

Für mich deshalb eine Überraschung, weil ich es ge-re-readet habe und viel schlechter - warum auch immer - in Erinnerung hatte. Die Geschichten sind mal mehr, mal weniger lustig, aber auf jeden Fall ist es eine mehr als solide Zusammenstellung von skurrilen Storys, die uns Jürgen von der Lippe hier präsentiert.

Night School 2 - C. J. Daugherty (414 Seiten) 4/5 JUGENDBUCH
[Hörbuch] Night School 3 - C. J. Daugherty 4/5

Inhalt Band 1
Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und wird von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen umworben. Gleichzeitig häufen sich eigenartige Vorfälle auf Cimmeria, und als ein Mord geschieht, gerät Allie unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Wem kann sie jetzt noch trauen?

Für mich ging es in diesem Monat weiter an der Cimmeria :) Ich mochte die beiden Bände, auch wenn ich noch keine Ahnung habe, wie die Geschichte weitergesponnen werden wird. Zum Inhalt der beiden Folgebände könnte ich natürlich nix sagen, ohne zu spoilern, also halte ich mich an dieser Stelle mal bedeckt und hülle mich in Schweigen...

Louba, der Spieler - Edgar Wallace (197 Seiten) 3/5 KRIMINALROMAN
Inhalt
Der etwas leichtsinnige junge Leutnant Reggie Weldrake dient in der englischen Armee auf Malta. Er hat Spielschulden. In Loubas Lokal hat er beim Roulette große Summen verloren. Eines Tages wird Reggie erschossen aufgefunden. Von nun an hat Capitain Hurley Brown ur noch ein Ziel: Loubas Spielhölle muss unbedingt verschwinden.

Leider konnte mich Edgar Wallace hiermit nicht so ganz überzeugen. Ich hatte einfach mehr Spannung und vielleicht mehr Wendungen erwartet. Wobei ich schon sagen muss, dass mir die Atmosphäre der Gangster- und Mafia-Gesellschaften sehr authentisch vorkam und es mich insgesamt doch recht gut unterhalten konnte.


Statistik
12 Bücher mit 4.215 Seiten gelesen und 2 Hörbücher gehört
Ø pro Buch: 351 Seiten

Autor ♀: 10 = 71 %
Autor ♂: 4 = 29 %
Neuzugänge: 12 Bücher
SuB: 172 Bücher

Highlight: Eve Dallas Reihe von J. D. Robb (gelesen im Juli: Bände 1 bis 6 (!))
Enttäuschung: Louba, der Spieler von Edgar Wallace
Überraschung: Das witzigste Vorlesebuch der Welt - Hrsg. Jürgen von der Lippe
Ich freue mich nun auf einen hoffentlich ebenso lesereichen August. An die Hitze habe ich mich langsam gewöhnt und wenn es doch zu warm ist, dann lese ich eben drinnen xD

Eure Melli ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).