"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Freitag, 8. Februar 2019

[Buchrezension] "Die Kinder aus Bullerbü" von Astrid Lindgren

- Oetinger Verlag
- 1947 erschienen; deutsche Ausgabe 1970; Neuauflage 1996
- 310 Seiten
- übersetzt von Else von Hollander-Lossow und Karl Kurt Peters

Inhalt
Die siebenjährige Lisa lebt mit ihrer Familie in Bullerbü, einem kleinen Ort in Schweden, der nur aus drei Höfen besteht. Zur Schule und ins nächste Dorf ist es ein weiter Weg und auch sonst erlebt Lisa zusammen mit den anderen Kindern in Bullerbü durch das ganze Jahr hinweg viele Abenteuer.

Meinung
Ich habe das Buch nicht zum ersten Mal gelesen und für mich fühlte sich das an, wie "nach Hause kommen". Astrid Lindgrens Bücher geben mir oft genau dieses Gefühl - vor allem, wenn mich die Werke seit meiner Kindheit begleiten.
Das Buch ist in der Ich-Perspektive aus Lisas Sicht geschrieben. Die Charakterzeichnung von der Autorin ist etwas ganz Besonderes. Astrid Lindgren versteht es immer wieder, die Gefühls- und Gedankenwelt von Kindern authentisch darzustellen. Diese stehen meistens im Vordergrund. Aber auch die Nebenfiguren erhalten eine gewisse Tiefe.
"Die Kinder aus Bullerbü" ist zum Vorlesen und Selberlesen geeignet. Es enthält wunderschöne Illustrationen und kindgerechte Geschichten. Ich würde es ab sieben Jahren empfehlen, auch wenn ich auf diesem Gebiet kein Experte bin.
Ich freue mich schon darauf, auch die restlichen Werke der Autorin (zum ersten Mal) zu lesen, denn seit ich eine Biographie über sie gelesen habe, möchte ich genau das tun. 

Bewertung
♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).