"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 19. Mai 2018

Ich möchte noch 1.111 Bücher lesen?!

Hey Ihr Lieben,

ich habe mich eine Weile nicht gemeldet, weil das reale Leben sehr turbulent war. Lange Wochenenden vergehen auch irgendwie immer schneller als normallange ^^.

Heute geht es um die 1.111 Bücher, die ich aktuell noch lesen möchte. Und da ist meine Wunschliste der Einzelbände noch nicht mal mitgerechnet. 

Vor Kurzem habe ich das Ganze dann auch mal aufgelistet, um einen besseren Überblick zu haben. Das Foto ist nicht ganz aktuell, deshalb sind es jetzt tatsächlich 1.111 Bücher, weil ich im April sehr viele Bücher von meinen Listen gelesen habe. Ende März waren es noch 1.126 Bücher. Manche Bücher stehen auf mehreren Listen, aber trotzdem ist es ein ganz realistischer Richtwert.



Diese 1.111 Bücher setzen sich aktuell wie folgt zusammen:

Re-Reads 67 Bücher
Bücher, die ich noch einmal lesen möchte

Buchreihenbände 251 Bücher
Das ist schon eine ganze Menge, aber auch kein Wunder bei ca. 40 offenen Buchreihen. Die meisten sind noch nicht angefangen, aber ich habe alle Reihen in die Liste aufgenommen, die auf der Wunschliste standen. Das ist mir lieber so, sonst wären immer neue hinzugekommen und ich hätte gar keinen Überblick mehr gehabt. Oft vergisst man die eine oder andere Reihe mit der Zeit. Das kann mir nun nicht mehr passieren, denn sobald ich eine Reihe sehe, die ich lesen möchte, schreibe ich sie auf die Liste.

SuB 173 Bücher
Ach ja, der liebe SuB. Das sind die Bücher, die ich ungelesen im Regal habe. Theoretisch also alles sofort lesbar ^^


Jugendbücher-Challenge 15 Bücher
Kossi-Challenge 30 Bücher
Blogger Edition Challenge 73 Bücher
Bücherkultur Challenge Klassiker 26 Bücher
Bücherkultur Challenge Gegenwart 73 Bücher
Rory Gilmore Reading Challenge 276 Bücher

Ich nehme gerne an Challenges teil und dabei vor allem an solchen, die aus reinen Bücherlisten bestehen. Welche das im Einzelnen sind, könnt Ihr *HIER* noch mal nachlesen. Ich bin privat ein totaler Listen-Mensch und insbesondere Bücherlisten kann ich oft nicht widerstehen. :D


Prioritäten-Wunschliste 127 Bücher
Auf dieser Liste landen alle Autoren, von denen ich möglichst alles lesen möchte. Aktuell sind das folgende:

- Stephen King/Richard Bachman
- Charlotte Link
- Richard Laymon
- Sebastian Fitzek
- Ursula Poznanski
- Ken Follett
- Simon Beckett
- Tess Gerritsen
- David Safier
- Andreas Eschbach
- Andreas Gruber
- John Katzenbach
- Jodi Picoult
- Festa-Extrem-Reihe
- Wolfgang Hohlbein (das werde ich mir einteilen. Zuerst sind die Einzelbände dran ^^)

Wie Ihr seht, kommt da einiges zusammen. Druck mache ich mir mit den Listen nicht, möchte aber einen Überblick haben und achte beim Kauf vor allem in Wühlkisten darauf, dass die Bücher auch tatsächlich von meinen Listen stammen. Denn sonst wird das ja nie was mit dem Abbau :)

Man kann quasi sagen, dass ich einen SuB von

173 Büchern im Regal + 938 Büchern auf den Listen = 1.111 Büchern insgesamt habe :D

Ich hoffe natürlich, dass ich die Bücher auch tatsächlich irgendwann alle lesen werde und dass sie mir vor allem gefallen und ich eine tolle Lesezeit mit ihnen habe. Drückt mir die Daumen!

Eure Melli ♥

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    ich als Listenfan erfreue mich sehr an deinem Post :)
    Die Zahl ist wirklich irrsinnig hoch, aber bei dem was wir Bücherwürmer so jährlich lesen, ist das innerhalb eines Lebens schon machbar :D

    Ich finde auch die Zusammensetzung sehr spannend. Ich hatte dir glaube ich schon mal erzählt, dass ich in meiner Reihenzählung die noch nicht angefangenen Reihen gar nicht erst aufgenommen habe. Da würde ich endgültig die Krise kriegen.

    Autoren von denen ich gern alles lesen möchte sind
    Morton Rhue/Todd Strasser, Karen Rose, Simon Beckett und bei Jeffery Deaver bin ich mir noch unsicher :D Er hat auch James Bond Romane geschrieben und das ist ja irgendwie nicht so meins :D

    Mich würde so eine Liste nur unter Stress setzen, zumal ich mich aktuell schon von meinem SuB sehr gestresst fühle. Aber interessieren würde es mich schon, was da so für eine Zahl bei mir rauskommt.

    Was das Kaufverhalten angeht, sind solche Listen aber wirklich sinnvoll. Ich kaufe mittlerweile fast nur noch Bücher die auch auf meiner Wunschliste stehen, vor allem wenn es eben um Mängelexemplarkisten geht. Mir hilft das auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      das sehe ich ähnlich: Solche Listen helfen, bei Bücherwühlkisten nicht wahllos alles mitzunehmen, was ein tolles Cover hat oder vom Klappentext her ansprechend ist. Klar nehme ich auch mal etwas "außer der Reihe" mit - oder etwas mehr - *hust*, aber im Großen und Ganzen halte ich mich schon an die Wunschliste.
      Einzig bei öffentlichen Bücherschränken kann ich oft gar nicht widerstehen, weil das Buch ja quasi kostenlos vor meiner Nase steht...
      Ich mag Bücherlisten einfach. Unter Druck setzt mich dann doch eher der SuB, weil die Bücher hier stehen und warten. Die Bücher auf den Listen sind ja noch nicht hier und stressen mich daher nicht.
      Die Buchreihen aufgelistet zu haben, die ich noch nicht begonnen und auch noch nicht hier habe, hilft mir, keine zu vergessen. Auch das stresst mich nicht, deshalb ist es okay.
      Ich müsste dann nur mal damit weitermachen, die Bücher von den Listen auch zu lesen. Mir kommt immer mal ein anderes Buch dazwischen :D
      Nicht mitgezählt ist übrigens nicht nur die Wunschliste der Einzelbände, sondern auch solche Autoren, von denen ich "mal was" lesen möchte. Das wäre bestimmt auch eine interessante Liste, aber dann ginge das Ganze wohl doch zu weit ^^
      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).